maßnahme gegen störungen

beyerdynamic tauscht komplette Funkmikrofonanlagen der Uni Frankfurt aus

Markennews veröffentlicht von Backstage PRO Team am 03.05.2012, 12:12

Tags: beyerdynamic Digitale Dividende

beyerdynamic tauscht komplette Funkmikrofonanlagen der Uni Frankfurt aus

Seit dem Ausbau der Mobilfunktechnologie Long Term Evolution im 800 MHz-Bereich treten beim Betrieb von Funkmikrofonen und drahtlosen Systemen zunehmend Störungen auf. Mit diesem Problem sah sich die Universität Frankfurt seit Mitte 2010 konfrontiert.

Aufgrund der begrenzten Frequenzen, die in einer Großstadt wie Frankfurt zur Verfügung stehen und immer häufiger auftretenden Ausfällen durch Frequenzüberlagerungen, war die Universität angehalten, schnell zu reagieren.
Seit Mitte 2010 wurde mit Nachdruck an einer Lösung gearbeitet um die Funkanlagen der Campis Westend, Bockenheim und Riedberg auf die neuen Frequenzbereiche umzustellen. Seit der Eröffnung und der dafür notwendigen Planung der Ausbaustufe 1 am Campus Westend arbeitet die Universität erfolgreich mit der Firma beyerdynamic zusammen. Die Umbaumaßnahmen begannen am 09.02.12 und wurden am 16.02.12 erfolgreich abgeschlossen. In allen Räumen mit Mikrofonanlagen wurden entweder die Empfänger 1:1 ausgetauscht oder sogar erweitert.

"Die größte Herausforderung hierbei war die Organisation der ca. 150 Kanäle und Frequenzgänge auf engstem Raum," sagt Bernd Neubauer, Applications Engineer bei beyerdynamic. Die Installation umfasst insgesamt 66 Empfänger (1-Kanal, 2-Kanal und 4-Kanal) sowie 245 Hand- und Taschensender aus der Opus 910 Reihe. Bei der Planung der Neubauten wurde schon die Frequenzumstellung beachtet und die Empfänger mit den neuen Frequenzbändern eingebaut.

"Der für die Universität mit enormen Kosten verbundene Umbau verbessert die Lehre und Forschung sowie den VA Betrieb erheblich. An den beiden Campis Bockenheim und Riedberg kam erschwerend hinzu, das die Kabelstrecken teilweise umgebaut/umgelötet werden mussten, damit wir den passenden Eingang XLR am Träger zur Verfügung hatten. Das gesamte Projekt haben wir gemeinsam mit der Firma beyerdynamic erfolgreich abgeschlossen," sagt Alexander Rick, Hochschulrechenzentrum Goethe Universität Frankfurt. 

Registriere dich, um einen Kommentar zu schreiben

Weitere aktuelle Inhalte

LD Systems stellt Endstufe mit integrierter Dante-Schnittstelle vor

Die ProAudio-Endstufe LD Systems DSP 44 K ist das erste Produkt, das die Partnerschaft von Adam Hall Group und Audinate, dem Entwickler der Dante™ Audio-und Steuerungs-Netzwerklösung, greifbar macht.

NAMM 2016: Impressionen von der großen Musikmesse im Convention Center in Anaheim

Die NAMM 2016 zeigt auch in diesem Jahr wieder tolle Neuheiten aus der Instrumentenwelt und lockte Fachbesucher ebenso wie bekannte Köpfe ins Convention Center. Hier seht ihr einige Impressionen vom bunten Treiben.

Abbey Road Studios gründen Bildungsinstitute in Frankfurt und Berlin

Die Abbey Road Studios sind weltberühmte Aufnahmestudios – mit dem Abbey Road Institute gibt es künftig in Berlin und Frankfurt ein Ausbildungsinstitut der Abbey Road Studios. Zentrale Themen sind Music Production und Sound Engineering.

abbeyroadinstitute.de

Verlosung der BOSS RC-30 Loop Stations: Das sind die Gewinner, ihre Bands und Projekte

Nicht nur Beatboxer stehen auf die BOSS RC-30. Backstage PRO konnte jüngst drei Exemplare dieser tollen Loop Station verlosen und hat nun Nachricht der Gewinner erhalten! Hier erfahrt ihr mehr über deren Musik und Projekte.

Marc Merscher - inspired by music

Sennheiser präsentiert AMBEO 3D Audio

Audiospezialist Sennheiser setzt einen strategischen Fokus auf 3D Immersive Audio – das hat das Unternehmen auf der CES angekündigt.

SchoolJam 2016: Fender ist wieder mit der "Amp & Guitar Show" dabei

Fender ist erneut offizieller Kooperationspartner von SchoolJam, Deutschlands größtes Schüler- und Nachwuchsfestival. Über 100 Bands gehen in neun Städten live auf die Bühne.

SchoolJam.de

X