×

Die Arbeit an den nächsten Karriereschritten beginnt

Nach Live-Audit: Der 14. PopCamp-Jahrgang steht fest

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 11.05.2018

popcamp musikförderung deutscher musikrat

Nach Live-Audit: Der 14. PopCamp-Jahrgang steht fest

Das fünfköpfige Juryteam des PopCamp 2018 (v.l.n.r.): Angelina Muth, Dieter Schubert, Swantje Weinert, Kai Thomsen und Henning Rümenapp. © Deutscher Musikrat / PopCamp

Die fünf Bands des 14. PopCamp-Jahrgangs stehen fest: Nach dem Live-Audit in der CD-Kaserne Celle wählte eine fünfköpfige Jury aus acht teilnehmenden Bands diejenigen aus, die eine Förderung im Rahmen des PopCamp erhalten sollen.

Die acht Bands des PopCamp Live-Audit mussten sowohl einen 20-minütigen Liveauftritt absolvieren als auch in einem 30-minütigen Gespräch der Jury Rede und Antwort stehen. Ausgewählt wurden die angetretenen Bands bereits im März.

Das fünfköpfige Juryteam – bestehend aus Angelina Muth, Dieter Schubert, Henning Rümenapp, Kai Thomsen und Swantje Weinert – wählte fünf der acht Acts für das Förderprogramm des PopCamp aus: HAIÓN (Osnabrück), Jeremias (Hannover), JURI (Köln), MADANII (Mannheim) sowie Nico Laska (Frankfurt am Main).

Kein Wettbewerb

Projektleiter Michael Teilkemeier betonte noch einmal, dass das PopCamp kein Wettbewerb sei. Es handele sich um "ein Förderprogramm Förderprogramm für jährlich fünf ebenso motivierte wie talentierte Bands." In zwei je einwöchigen Arbeitsphasen im September und November werde "zusammen mit den Bands an den nächsten Karriereschritten" gearbeitet.

Im Anschluss an die zweite Arbeitsphase wird am 16. November dann das gemeinsame Abschlusskonzert des PopCamp im Pfefferberg Haus 13 in Berlin stattfinden.

PopCamp ist ein Projekt des Deutschen Musikrates. Gefördert wird es von den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL).

Auch interessant

Unternehmen

PopCamp - Meisterkurs für Populäre Musik

Deutscher Musikrat Projekt gGmbH

Consulting und Coaching in 53113 Bonn

Artists

JURI

Indie-Pop aus Köln

Nico Laska

Singer/Songwriter Laut und Leise aus Ortenberg

Locations

CD Kaserne

CD Kaserne

Hannoversche Str. 30b, 29221 Celle

Ähnliche Themen

PopCamp 2018: Acht Bands für das Live-Audit ausgewählt

Die letzte Etappe

PopCamp 2018: Acht Bands für das Live-Audit ausgewählt

veröffentlicht am 26.03.2018

Das PopCamp 2018 geht in die entscheidende Phase

Wer die Wahl hat...

Das PopCamp 2018 geht in die entscheidende Phase

veröffentlicht am 16.03.2018

Bandförderprogramm PopCamp: Interview mit Projektleiter Michael Teilkemeier

„Das Herzstück ist immer die Musik“

Bandförderprogramm PopCamp: Interview mit Projektleiter Michael Teilkemeier

veröffentlicht am 24.02.2015   4