×

Andrea Eberl

Rock, Jazz, Blues aus Grevenbroich, seit 1987

andreaeberl.de

Bio/Info

20.05.1964 geboren in Wien
1973-1981 erste musikalische Schritte im Klavierunterricht und Schulchor des Bundes-Blinden-Erziehungsinstitutes Wien - bbi.at
1987 erste Eigenkomposition „Ich fühl mich wie ein Lied“
1993 bis heute verschiedene Tätigkeiten: Ausstellungsführerin, Kellnerin, Radio-Sendungsgestalterin, Sängerin im Blinde und Kunst e. V. – blindeundkunst.de
1993, 1994, 1996 und 1998 Ausstellungsführerin „Dialog im Dunkeln“
1993-1994 Mädchen für alles, Foolsgarden Theater, Hamburg – foolsgarden-theater.de
1994 unter dem Pseudonym Andrea Anschi erste Maxi-CD „Dialog im Dunkeln“, gemeinsam mit Claudia K. – dialog-im-dunkeln.de
1997 und 1999 Gastsängerin Backing Vocals bei Marla Glenn
1997 bis heute Redakteurin/Moderatorin, Bürgerfunk im Freien Lokalrundfunk, Ausstrahlun (...) Mehr anzeigeng auf Radio Köln – flok.de
1998-2004 Job bei RTL – rtl.de
2002 bis heute Auftritte im Duo mit verschiedenen Pianisten
2005-2011 Produktion des Debüt-Albums „Blindes Vertrauen“, Mitwirkung in anderen Projekten>2006 Theatrale Tanzperformance „Peccatum Mundi – der Sündenfall“, Choreographie Gregor Weber – bodyincrisis.com
2007 Theatrale Tanzperformance „Körperkriege“, Choreographie Gregor Weber – bodyincrisis.com
2006, 2007, 2008 „Room Service“, Choreographie Gregor Weber – bodyincrisis.com
2007-2008 Theaterstück “Der Häßliche”, Regie Hiltrud Kissel
2007 Comedy-Fernsehsendung „Para-Comedy“ – Körper- und Sehbehinderte Comedians legen in verschiedenen Rollen und Verkleidungen Nichtbehinderte herein
03.02.2012 Veröffentlichung Debütalbum „Blindes Vertrauen“ Drei Jahre Gesangsunterricht in der Musikschule Ermen bei Thanh Mai Kieu, aktuell bei Jolina Carl.
ZUM DEBUTALBUM
„Blindes Vertrauen“ ist ein sehr leidenschaftliches Album, welches sich in der gesunden Mitte zwischen Mainstream und Indie unkatalogisierbar wiederfindet. Andrea Eberls Erstlingswerk verbindet Genres wie Pop, Rock, Blues, Schlager und eine Prise Jazz zu einer ganz besonderen Kreation von Zuhör- und Genussmusik, die stilistisch nahe an Werke von Anne Haigis, Julia Neigel, Ina Deter und teils auch einer Nina Hagen heranragt bzw. eine gelungene Mischung deren textlichen und musikalischen Schaffens zeigt, ohne direkt vergleichen zu wollen. Wer deutschsprachige Popmusik mit tiefgehenden Texten und sanften und teils sehr rockigen Melodien, die ins Ohr gehen und dort eine Zeit verweilen, mag, ist bei Andrea Eberl immer richtig.
Eine Gänsehautstimme, die berührt, bunt und ehrlich klingt, die von Zwischenmenschlichem erzählt, und das sehr persönlich und authentisch rüberbringt, die dazu in ein musikalisches Gewand gekleidet wurde, das konsumfreundlich und äußerst radiotauglich ist, begegnet man im Deutsch-Pop viel zu selten. Bei Andrea Eberl wird man 14 mal davon überzeugt und eingewickelt.
„Blindes Vertrauen“ ist ein Album, welches jeden auf irgendeine Art anspricht und bei Sonnenschein als auch unfreundlichem Nieselregen immer eine gute Wahl für einen gemütlichen Lauschabend ist. Aber Vorsicht, wenn die Wände zu den Nachbarn zu dünn sind: Dieses Album hat absoluten Mitsingcharakter und lässt niemanden auf dem Sofa stillsitzen!
Nina Hagen über das neue Album “Blindes Vertrauen“ von Andrea Eberl: „Andi, Deine neue CD ist wunderschöööööön geworden, tut soooooooooo gut!! BRAVO BRAViSSiMO!! Ick werd sie mal dem Florian Silbereisen mitbringen, den treff ick demnächst!!“ Weniger anzeigen

Line-up

Andrea Eberl

Sängerin, Klassik-Sängerin, Songwriterin, Texterin

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Grevenbroich

BONEZ

RapRock Al Dente aus Wuppertal

Hellgreaser

Horrorpunk, Punkrock aus Köln

Mirror's End

Progmetal mit ambienten Postrock Elementen aus Düsseldorf

AnnA

Ich verjazze alles was gefällt, von Cover über experimentelölem Jazz bis zu Anleihen in Blues und Pop. Ich mag nicht: Deutsch im Jazz und mit Freejazz kann ich auch wenig anfangen. aus Solingen

Lendgold

Rock aus Köln

Antidepressiva

Rock und Pop mit deutschen Texten aus Grevenbroich

Weitere Acts in Grevenbroich

Ähnliche Bands