×

Arroyo

Epic/Screamo/Post-Rock aus Bremthal/Lorsbach/Hofheim, seit 2006

arroyo-music.com

Keine aktuellen News

Bio/Info

Ganz schön was los, zwischen Hals und Haar. Da rieselt das Leben durch die geschundenen Finger, das Herz spielt verrückt, die Gedanken laufen Amok. Das Leben ist eine Zerreißprobe, der Kopf das Glied zwischen Vernunft und Raserei. Dort, wo die Zirbeldrüse ihr klägliches Dasein fristet, hat sich Arroyo eingenistet. Die Band, die melancholische Ungeheuer mit epischem Post-Rock füttert und dem Abgrund der Nacht mit experimentellem, wahnwitzigem Screamo entgegen schreitet, verhandelt einfach nicht. Das Leben ist der Abgrund, dem die Schönheit des Moments das größte Glück bedeutet. Es ist die Essenz des großen Dostojewski: Zwischen Tod und Wahnsinn, alkoholklarer Realität und süßestem Traum, brachialer Gewalt und instinktiven Werten entstehen die musikalischen, emotionalen Gipfelstürmer, die da (...) Mehr anzeigens hessische Quartett mit ihren Instrumenten aus dem Nichts heraus züchtet.

Als sich im Jahre 2009 die Debüt-EP „Individuum & Massen“ aus seiner Schattenwelt schälte, brachen die Gezeiten los. Konzertreisen führen die Band durch Deutschland und Polen. Sie konzertierte mit The Black Heart Rebellion, Heirs, Morne, Neil On Impression und Who Calls So Loud. Ihre Auftritte - flirrende Luft.

Zurück bleiben erschütterte Menschen. Menschen, die sich in der Welt von Arroyo verlieren, die den leichten süßen Melodien hinterher schwirren und sich mit der Band von klingenden Klippen stürzen. Menschen, die an jeder Note hängen. Und Arroyo, die ihr Leben an ihre Musik hängen. Begierig wartet man auf den ersten Langspieler, der einmal mehr von Bordsteingeschichten erzählen wird und die Romantik zwischen Sein und Schein vertont.
Oh, gebt dieser Band Luft, gebt ihr Raum. Sie wird ihn mit Licht füllen.

There is a lot going on between throat and hair. Life ripples through oppressed fingers, the heart is pounding, thoughts run riot. Life is an acid test, the head the link between common sense and rage. There, where the epiphysus carves out its existence, is where Arroyo settled down. The band that feeds the melancholically beast with epic post-rock and paces against the night with experimental, lunatic screamo, just doesn’t negotiate.
Life is the abyss, where the beauty of the moment means the greatest luck. It’s the essence of Dostojewski: Between death and insanity, alcohol-soddden reality and the sweetest dream, brute violence and intuitive value come up the musical, emotional highlights, that the Hessian quartet raises out of nowhere.

When in 2009 the debut EP “Individuum & Massen” peeled off from the shadow world, the tides burst. Concert tours lead the band through Germany and Poland. Arroyo gave concerts with bands like “The Black Heart Rebellion”, “Heirs”, “Morne”, “Neil On Impression” and “Who Calls So Loud”. Their performance – shimmering air.

All that is left are appalled people. People that loose themselves in the world of Arroyo, that buzz after the soft yet sweat melodies and fall off cliffs with the band. People that cling to notes. And Arroyo who cling their lives to their music. Eagerly waiting for the first long player which will once more tell stories about ? and melodize the romance between the seeming and the illusion and reality. Oh, please give this band air, give them space. They will fill it with light.

verfasst von christian preußer.

Weitere Infos: myspace.com...m#ixzz0uQbSVAtS

We shared the stage with great bands like ANTITAINMENT, THE BLACK HEART REBELLION (be), DATURAH, FUCK, WOLVES!, HEIRS (aus), LES TRUCS, MEN AS TRESS (usa), MORNE (usa), NEIL ON IMPRESSION (i), ROLLERGIRLS, SINGLE STATE OF MAN, THOUGHTS PAINT THE SKY, UNDER THE PLEDGE OF SECRECY and ...WHO CALLS SO LOUD (usa). Weniger anzeigen

Line-up

Yannic Pöpperling

Gitarrist

Audio
  1. Kanaan (snippet) (Individuum & Massen, 2009)Kommentar
  2. Segel setzen (Arroyo, 2010)Kommentar
  3. Paranorm (snippet) (Individuum & Massen, 2009)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Bremthal/Lorsbach/Hofheim

Nocturnal Hippie Sound System

Electronic Live Ambient aus Frankfurt am Main

Samt

Protestschlager, Independent, 60-ties-Garage aus Frankfurt am Main

Tales of Rock

Vollgas Rock aus Heppenheim (Bergstraße)

BREITENBACH

Der Stil liegt irgendwo zwischen den Genres und Einflüssen der Band, angelehnt an die großen Power-Trios der Siebziger mit den Eiern der Bands der Neunziger und Songs von heute. aus Frankfurt am Main

snerft

80's Rock, Grunge, auch als Akustik-Set aus Darmstadt

Brüllbart

Singer/Songwriter mit Rock- und Blueselementen und deutschen Texten aus Obertshausen/Viernheim

Weitere Acts in Bremthal/Lorsbach/Hofheim