×

black days end

Alternative Band mit Einflüssen aus Pop, Rock und Rap aus Karlsruhe, seit 2010

Keine aktuellen News

Bio/Info

black days end - das sind packende Rocksongs, kraftvolle Trommelbeats und mitreißende Refrains, die zum Singen und Tanzen aufrufen, gepaart mit gefühlvollen und emotionalen Balladen, die Zeit zum Nachdenken und Träumen geben.
Sänger und Gitarrist Chris, Multiinstrumentalist Jan-Philipp und Drummer Korbe aus Karlsruhe sind im Alternative-Genre zuhause und vermischen es mit Akzenten aus Pop, Rock und Rap, um daraus einen typisch eigenen Sound zu erzeugen.
2017 veröffentlichten die drei Jungs ihr Album „Heart & Soul“. Nach einer einjährigen Pause geht es ab Sommer 2019 zurück auf die Bühnen Deutschlands. Gemeinsam mit den Fans haben sie noch einiges vor!

Audio
  1. Who We Are.mp3 (Heart & Soul, )Kommentar
  2. The Other Side.mp3 (Heart & Soul, )Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Karlsruhe

Abandon your Burden

Metal, Alternative/Independent, Punk/Hardcore aus Heidelberg

Sebastian Niklaus

Singer/Songwriter aus Karlsruhe - Songs aus dem Leben mit all seinen Facetten. aus Karlsruhe

Jörg Richter

Hauptsächlich Covermucke nach Publikumslaune. aus Ubstadt-Weiher

H5N1

Deutsch-Hard- und Bluesrock aus Zaisenhausen (Raum Karlruhe / Eppingen)

Aurium Voluptas

Mittelalterrock aus Karlsruhe

DIE DICKEN KINDER

Rock-Soul-Funk-HipHop-Mix aus Landau

Weitere Acts in Karlsruhe

Ähnliche Bands