×

Black Arrow

Rock, Metal aus Berlin, seit 2004

black-arrow.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Die Band wurde im Jahre 2004 in Spandau gegründet. Die Mitglieder, drei verirrte Musiker, die wieder gemeinsam Spaß an der Verwirklichung des Projekts Band haben wollten.

Namentlich wären das zum einen der spaßhungrige und leicht durchgeknallte Drummer „Philler“,
zum anderen der wie soll man sagen eigensinnige Gitarrist „Daniel“ und zu guter letzt der „immer-wenn-unangenehme-Entscheidungen-getroffen-werden-müssen-Bandleader“ und Sänger der Band „Mike“.

Es fing alles sehr beschaulich an mit Daniel und Philler die sich gelegentlich zum Spaß zusammen in den Proberaum eines Bekannten gesetzt haben um dort ein wenig zu jammen. Bis Daniel auffiel „Wenn wa jetzte noch nen Sänger hättn, wer`n wa ne Band!“. Kurzerhand hatt er seinen kleinen „Bruder“ Mike, von (...) Mehr anzeigen dem er wusste, dass er schon seit einigen Jahren als Sänger in 1-2 Bands spielte gefragt, ob er nicht mal so aus Spaß mitkommen will zum jammen („Der fiese Wicht hatte wohl nen Plan:-D“).

Nachdem Mike seiner letzten Band den „Blazing Angels“ aus nicht überwindbaren persönlichen Streitereien, den Rücken zugekehrt hat, nahm er Daniels Angebot an und traff sich mit den beiden in dem besagten Proberaum zum jammen.

Die Chemie zwischen den Dreien stimmte auf Anhieb und so beschloss man sich ab da an regelmäßig zu treffen und den Part jammen durch das entwickeln und einstudieren eigener Kreationen zu ersetzen.

Schon nach einigen ab dann als Proben betitelte Treffen der jungen Band, kristallisierte sich deren erster Song „No mercy“ aus den diversen Riffs, Drumbeats und Textpassagen heraus.

Glücklich darüber begannen sie nach mehr zu eifern, immer mehr Ideen sprudelten hervor, bis es soweit war: „Der erste GIG!!!“

Gut es war eine Geburtstagsfeier, also eher ein Giglein, doch waren Sie eine von 5 Bands die spielen durften. Und da war auch schon das nächste Problem, denn es hiess „Wie is denn euer Bandname, den brauchen wir für die Poster und die Flyer?“.

Schluck ja wie war denn eigentlich der Name? Sieht bestimmt blöd aus wenn auf dem Poster steht „Wir haben noch keinen Bandnamen“! Also ging sie los die große Diskussion über den Bandnamen, nach vielen ernsten und auch einigen mit einem eher komödiantischen Hintergrund vorgeschlagenen Namen, wie zum Beispiel „Kalbshodenschnittchen“ den werd ich nie vergessen, einigten wir uns, da wir keine Zeit mehr hatten auf die einfachste aller Möglichkeiten: MDP!!!

MDP – ganz einfach steht für Mike Daniel Philler, für uns klang das in dem momentan einleuchtend!

Später als wir das ganze auf den Plakaten und Flyern gesehen haben, dachten wir anders darüber:-)
Man hatte bei dem Namen wohl eher 3 chillige Bling-Bling-Typen in Baggyhosen erwartet, die ihre Erfahrungen mit Drogen, Gangschiessereien und den sogennanten „Chicks“ in einer Art Reimform darbieten:-D

Pustekuchen, da standen wir drei und haben unsere Hard Rock/Metal Songs runtergebretzelt wie blöde. Ich denke im nachhinein waren alle über diese Wendung sehr glücklich.

Was war das erste was wir wohl nach unserem ersten Gig gemacht haben?
Den Namen geändert, weil der doch eher verwirrend war?

Falsch wir konnten uns noch auf keinen anderen einigen also haben wir nächsten 2 Gigs wieder unter MDP gespielt:-)

Nun wurde es doch wirklich Zeit den Namen zu ändern, also haben wir wieder gegrübelt, bis Philler meinte „Sag mal die Leute mögen doch die White Stripes, warum machen wir die Streifen nicht schwarz und kleben ne Spitze vorne dran. Dann sind wir halt Black Arrow, klingt doch gut!“.

Und er hatte recht, der Name war nicht zu übertrieben, hatte einen gewissen Klang und die Domain war auch noch frei. Und am wichtigsten: WIR HEISSEN NICHT MEHR MDP!!! :-D

Wieder folgten einige Gigs, nun unter neuem Namen und wir waren der Meinung man sollte sich vielleicht auch mal auf Tonträger verewigen.

Wir hatten dies in der Vergangheit bereits mit einem Kassettendeck probiert, naja....oder so halt...
Aber gewappnet mit einem aus Ersatzteilen zum leben erweckten Rechner haben wir dann 2008 unsere ersten Aufnahmen gemacht.

Wie das nunmal so ist, es waren unsere ersten Versuche und dementsprechend schlecht war die Qualität, aber als Eltern ist man immer unglaublich stolz auf seinen Sprössling und sahen wir das auch mit unseren Songs. Rein objektiv betrachtet würde man sagen... „Nett *verkrampftes Lächeln*!“.

Kurze Zeit später kam uns die Idee „Mensch lasst uns doch ein Musikvideo dazu mach!“.
Also was ist passiert, zur nächsten Probe wurde eine sagen wir in die Jahre gekommenen Digicam mitgebracht und wie wild drauflosgefilmt. Mike hat das ganze dann mitgenommen alles zusammengeschnitten, ein paar Effekte drüber, eine unserer mit „fragwürdiger Qualität“ gesegneter Aufnahmen drunter und fertig war das erste Musikvideo zu unserem Song „Rage“.

Das Video ist übrigens heute noch zu finden bei Youtube unter youtube.com...h?v=UcH0i03kj9g

Im Jahre 2009 angekommen haben wir unsere Technik ersteinmal gravierend verbessert und sind nun in der Lage vernünftige Aufnahmen zu machen. Nach diversen Umbauten und Einstellungen haben diese im Juni 09 begonnen sind hoffentlich bald fertig.

Da wir etwas qualitativ Hochwertiges auf die Beine stellen wollen, nehmen wir uns diesmal mehr Zeit für die Aufnahmen.

Ich hoffe ihr freut euch mit uns auf ein paar gutklingende Songs die wir dann auch wieder live zum besten geben wollen. Weniger anzeigen

Line-up

Michael Kelly

Sänger

Philler

Schlagzeuger

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Berlin

Suffer

Metalcore/Melodic Metal aus Berlin

Decay of Today

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Berlin

Von Flocken

Indie-Elektro-Folk aus Berlin

BASII

Powervoller verträumter Indierock aus Berlin

Stadtruhe

Einflüsse aus Stoner Rock, Pop und Punk, vereint zu vielschichtig arrangierter Musik mit deutschen Texten - das sind STADTRUHE. aus Potsdam

CryZend

Rock, Metal aus Berlin

Weitere Acts in Berlin