×

Der Mob

Punk/Rock/Pop mit deutschen Texten. aus Mainz, seit 2001

dermob.org

Keine aktuellen News

Bio/Info

So, wie er ist, gibt es den Mob seit 2001. Und seit dem steht der Mob für Punk, Pop und Rock mit hohem Spaß-Faktor, mit immer eingängigen, durchaus mal kantigen Melodien (5 Eus ins Phrasenschwein!). Textlich dreht sich alles um die schönen und hässlichen Dinge des Lebens und anderen Nonsense. Anklagepop oder Weltverbesserer-Texte: Fehlanzeige.

Als vor allem regional bekannte Band haben wir gute Live-Erfahrungen auf kleinen und größeren Bühnen gesammelt.Unsere Shows haben uns zu unserem schrägen Ruf verholfen... Im Prinzip sind wir eine Infotainment-Rock&Roll-Maschine. Dass wir trotz des Klamauks auch einengewissen musikalischen Standard setzen, macht uns wahrscheinlich zur förderungswürdigsten Band Deutschlands. Greifen Sie zu – Wir bieten uns an! Ach ja: Halbwegs jung sind (...) Mehr anzeigen wir auch noch. Zwischen 21 und 27.


Bisherige Highlights: 2002 erste 5-Track EP „Gaganten des Rock“, 2005 im Vorprogramm der Toten Hosen beim „Friss oder Stirb“ Wohnzimmerkonzert, zu sehen auf der zugehörigen Hosen-DVD (zugegeben: gaaaanz kurz!), 2006 erstes Album „Orgon“.

• 2001 Der Mob formiert sich aus der Band „Mob Rules“. Deutsch-französischer Rock-Contest
„Vis à Vis“: Zweiter Platz nach Jurywertung, erster Publikumspreis.
• 2002 Produktion des Live-Demos „Gagarock Live“ mit 5 Live-Mitschnitten
• 2002 Produktion der EP „Gaganten des Rock“ mit 5 eigenen Stücken
• 2002 Veröffentlichung von 2 Live-Tracks auf der Compilation des „Vis à Vis“ Rock-Contests
• Festivals der Region, Clubgigs... Erste Erfahrungen „außerhalb“...
• 2004 Wechsel am Schlagzeug: Zdenko verlässt die Band, Steffen Levermann wird neuer Drummer
• 2005 im Vorprogramm der Toten Hosen bei deren Wohnzimmerkonzert im Rahmen der MTV-Serie „Friss oder Stirb“,zu sehen auf der dazugehörigen DVD
• Produktion des ersten Albums „Orgon“ im RockSoundStudio Pirmasens
• 2006 „Orgon“ Release Weniger anzeigen

Audio
  1. Meer (Orgon, 2006)Kommentar
  2. Ohoho (Orgon, 2006)Kommentar
  3. Lifestylegeneration (Orgon, 2006)Kommentar
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Mainz

The Smokies

Tribute to Smokie aus Bobenheim-Roxheim

61 Lightorgan

Punkrock nach bester Orange County Attitüde aus Wehrheim (nahe Frankfurt a.M.)

John Doe

Rock aus Darmstadt

feast2follow

new folk, singer songwriter acoustic music aus Frankfurt

SAFTIG Rock-Folk

Coversongs mit eigenem Touch aus Wiesbaden

Green On Gray

Selbstgeschriebene Songs von Rock bis Alternative sowie ausgewählte Cover-Versionen aus Mainz

Weitere Acts in Mainz