×

Ensireal

progressive (death) metal aus Leipzig, seit 2003

ensireal.de

Bio/Info

Die Band Ensireal (ursprünglich Aggressive Mind) wurde im Sommer 2003 von Manfred (Bass, Vocals), Stephan (Gitarre, Vocals) und Tobias (Gitarre) gegründet. Gepackt vom Fieber ausgelöst durch den Kontakt zu den ersten, vorrangig schwedischen Metalheronen wurde der Entschluss gefasst es ihnen gleich zu tun.
Dazu wurden nach und nach die passenden Instrumente erstanden und gemeinsam der Zugang zu deren Umgang im ersten "Kellerjahr" der Band gesucht. Die Suche nach einem adäquaten Drummer stellte sich hierbei am schwierigsten dar. Einen solchen fand man glücklicherweise recht zeitnah in Florian, welcher von Stephan in der Schulbigband des gemeinsam besuchten Gymnasiums rekrutiert wurde.
Die ersten 2 Bandjahre bestanden aus intensivem Üben des Spielens der Instrumente und des Komponierens. Im J (...) Mehr anzeigenahr 2005 waren dann die ersten Songs soweit, über die Wände des in einer Bungalowsiedlung im Wald gelegenen Proberaums hinaus, präsentiert werden zu können. So wurde die erste Demo Pond of Desperation EP im Studio 05 in Bitterfeld aufgenommen.
Die folgende Zeit war geprägt vom Sammeln von Live-Erfahrung verschiedenster Art und natürlich vor allem und in erster Linie der weiteren intensiven Auseinandersetzung mit verschiedensten Einflüssen. In diesem Zuge wurde versucht die Band mit mehreren Musikern und Instrumenten zu bereichern, was viele spannende, lehrreiche Proben und Auftritte zur Folge hatte jedoch langfristig das Bandgefüge eher unnötig überfüllte, sodass sich letzlich wieder die ursprüngliche 4er Konstellation als am produktivsten und für den kreativen Prozess sinnvollsten herausstellte. In den Jahren 2006 und 2007 gab es jeweils kurze Studioaufenthalte im Zuge derer jeweils ein Song aufgenommen wurde.
2009 entschloss man sich den lange geplanten Schritt zu gehen und das erste Album aufzunehmen. Die Wahl des Studios wurde mehr oder minder die Erfüllung eines Jugendtraums, indem das KicktheFlame in Leipzig für 3 volle Wochen zu dem Ort wurde, an welchem die kreativen Auswürfe der letzten Jahre zu einer Platte wurden. Als Material hierzu dienten sowohl speziell für das Album geschriebene Songs, als auch einige Ansätze aus früheren Phasen des Schaffens was dazu geführt hat, dass das Album eine Art Bestandsaufnahme und Abschluss des ersten großen Abschnittes der Bandgeschichte darstellt. Eben dieser Umstand veranlasste uns dazu den Namen der Band zu verändern, da der alte zwar verbunden mit vielen produktiven, schönen Jahren war, jedoch auch belegt mit dem Muff der Vergangenheit.
So entstand der Name Ensireal unter welchem nun die nächsten Schritte begangen werden sollen. Weniger anzeigen

Line-up

Florian Fischer

Schlagzeuger, Sänger

Audio
  1. River of Everything (The History of the Golden Henchman, )Kommentar
  2. Lonesome Bridge (The History of the Golden Henchman, )Kommentar
  3. Dead End Projection (Isn´t that Jesus?, 2013)Kommentar
  4. Immoral Torment (March of empty pattern words, 2010)Kommentar
  5. Path(etic) (March of empty pattern words, 2010)Kommentar
  6. Beyond Surface (March of empty pattern words, 2010)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Aktuelle Gigangebote

24. Summer Leaves Party

24. Summer Leaves Party

07.09.2020, Steinerkeide, Authausen

07.09.2020, Authausen
Steinerkeide

Angebot von: Ensireal
Datum: Montag, 7. September 2020, 20:15
Location: Steinerkeide, 04849 Authausen
Gesuchte Acts: Band
Lokale Acts bevorzugt!
Genre: Rock, Metal, Alternative/Independent
Ausgeschlossen: Pop, Punk/Hardcore, Hip Hop/Rap, Schlager/Unterhaltung
Freie Slots: 1
Gage: Noch nicht bekannt
Backline: Wird komplett gestellt

Gepostet am 10. März 2020   2

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Leipzig

Saint Aside

Alternative Rock, druckvolle, groovende Riffs, eingängige Hooklines, tiefgründige Texte aus Leipzig

Deadpriest

Metal, z.B. Iron Maiden, eigene Titel aus Zwenkau

Factory of Art

Prog/Power/Metal aus Leipzig

Days Of Grace

Ur bassig und Quadrat mollig aus Halle (Saale)

Kiraeios official

Trash/Deathmetal - Metalcore/Melodic aus Leipzig

Heritoht

Metal aus Leipzig

Weitere Acts in Leipzig

Ähnliche Bands