×
Basic 1: Musiktheorie und Gehörbildung

Basic 1: Musiktheorie und Gehörbildung

02.03.2019, 10:00

TonARTe, Mannheim, Deutschland

gepostet von TonARTe (Musikunterricht und Ausbildung aus Mannheim)

Als unangemessen melden

Info

Musiktheorie und Gehörbildung am 2.3.2019 10-17 Uhr - für alle, die Musik komplett begreifen wollen

Der Workshop „Basic 1 Musiktheorie und Gehörbildung“ bei Thomas Motter ist für all diejenigen gedacht, die schon immer tiefer in die gesamte Musikmaterie eintauchen wollten. Als erfahrener Komponist, Arrangeur und Produzent weiß Thomas Motter genau, was man wissen sollte und welche Wege zu diesem „Grundwortschatz“ der Musiktheorie führen. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele werden sowohl Grundlagen als auch weiterführende Analysen erklärt und erarbeitet.

Es können alle am Workshop teilnehmen, die zusätzlich zu ihrem instrumentalen oder gesanglichen Können, musikalische Kenntnisse und Grundlagen vertiefen wollen. Die im Kurs beinhaltete Gehörbildung verbessert und kalibriert das eigene Musizieren und jeder, der sich ernsthaft mit Musik beschäftigt, sollte sie auf längere Sicht verbessern und vertiefen. Für Anmeldung und alle weiteren Fragen melden Sie sich bitte direkt bei uns telefonisch unter der 0621-4300337 oder schreiben ein Email an info@tonarte.de.

Inhalte:
-Notation und Notenkenntnisse vermitteln
-Rhythmik lesen und zum Klingen bringen
-alle Intervalle
-Aufbau aller Dreiklänge
-Umkehrungen aller Dreiklänge
-Aufbau aller Vierklänge
-Umkehrungen aller Vierklänge
-Stufentheorie
-Quittenzirkel
-alle Dur Tonarten & alle Molltonarten
-bei Akkorden : parallele Mulltonarten und Gegenklänge von allen Kurakkorden bzw. parallele Kurtonarten und Gegenklänge von allen Mulltonarten bilden können
Gehörbildung / Tondiktat:
-Moll / Dur Unterscheidung Dreiklänge Grundstellung
-Moll / Dur Unterscheidung Dreiklang Grundstellung & Umkehrungen
-Moll / Dur Unterscheidung Dreiklänge enge & weite Lage .
-Intervalle singen / bilden können von einem beliebigen Ton aus
-Intevallketten von einem beliebigen Ton aus bilden können ) .
-Intervalle identifizieren können von ( nacheinander gespielten Tönen )
Ziele:
-grundlegende Kenntnisse der Musiktheorie
-Verbesserung des eigenen, relativen Gehörs
-rhythmisches Zusammenspiel
-Werkanalyse klassisch und modern
-Intervalle beherrschen

Gruppengröße: 5 bis 15 Teilnehmer
Preis: 139,-€ (ermäßigt 89,-€)
Anmeldung unter: tonarte.de/kontaktformular
Tel: 0621-4300337

Kommentare