×
Kreisende Kraniche

Kreisende Kraniche

08.02.2020, 20:00

Kulturzentrum Tempel, Karlsruhe

gepostet von Kulturverein Tempel (Verein/Verband aus Karlsruhe)

Als unangemessen melden

Info

Ein zeitgenössischer Double Bill Tanz Abend

Der zeitgenößische Double Bill Tanz-Abend beschäftigt sich mit vertanzter moderner Mystik und östlicher Philosophie westlich betrachtet. Beide voneinander sehr verschiedene Stücke treffen sich an der Schnittstelle zwischen Kosmologischer Weltanschauung und Zukunftsvision, zwischen Heiligtum und drohender Zerstörung. Zwei diverse, kraftvolle Tanzsprachen dreier ChoreografInnen wagen sich auf ein zeitgenößisches Kreativ-Feld, welches symbolbehaftet und zugleich befreiend Geschichte erzählt.

"Der Kreis" In einer Zeit, die durch wissenschaftlichen Fortschritt geprägt ist, unternehmen zwei Menschen den Versuch, in einem imaginären Kreis irrationale Kräfte heraufzubeschwören. Diesen magischen Ort kann man nicht so ohne Weiteres betreten, hierzu bedarf es der richtigen Haltung und Vorbereitung.

Choreografie und Tanz: Tamara Pitzer und Piotr Tomczyk Video: Tamara Pitzer Musik: Crying in the Car - Richard Wünch Dauer: 25 Minuten Kostüme: Tereza Plitzko (TereZZa)

PAUSE

"Wohin sie fliegen" vergegenwärtigt auf persönliche Weise den Begriff des Friedens. Wie gehen wir um mit unserer Sehnsucht nach persönlichem Glück und Frieden in einer Welt voller Ausbeutung, Zerstörung und Krieg? Welchen Weg beschreiten wir in der Entfaltung unseren Lebens und übernehmen wir Verantwortung für unsere Lebensgestaltung und was daraus erwächst? Wo finden wir Frieden, wenn nicht irgendwo in uns selbst? Phantasievoll untersuchen wir das Bindeglied zwischen östlicher Mystik und weltlicher Realität mit dem Symbol des gefalteten Origami - Papierkranichs.

Choreografie: Crystal Schüttler Tanz: Sarah Herr, Rebecca Häusler, Crystal Schüttler Musik: Remix aus Ryuichi Sakamoto / Diego Vainer / Filmmusik Tango Lessons / Trommel World Collective / Unbekannt Dauer: 26 Minuten Kostüme: Anika Reidt

Kommentare