×

Forever It Shall Be

Death Metal aus Braunschweig, seit 2006

foreveritshallbe.com

Bio/Info

Gegründet im Jahr 2006, haben Forever It Shall Be aus Braunschweig schnell erstes Aufsehen in der Metal/Hardcore Szene erregt. Bereits ein halbes Jahr nach der Bandgründung wurden sie von dem Berliner Metal-Label Maintain Records gesigned, welches ihr Debüt Album „Reluming The Embers“ im Mai 2007 veröffentlicht hat. Das Album, produziert von Alexander Dietz (Heaven Shall Burn) und aufgenommen in dem Rape Of Harmonies Studio, wurde von Presse, Fans und Veranstaltern sehr gut angenommen und gefeiert.

Dieser Erfolg führte zu einer Fülle an Shows und kleineren Touren, die sich nicht nur auf Deutschland beschränkten sondern auch Spanien, Polen, Belgien, Frankreich und Holland beinhalteten. Die Jungs teilten sich schon früh die Bühnen mit größeren Namen wie The Haunted, Neaera, All Shall Perish (...) Mehr anzeigen, Metalium, Illdisposed, War From A Harlots Mouth usw.

2008 startete die Band dann mit dem Schreibprozess ihres neuen Albums, welcher leider durch den Ausstieg des Shouters Tobias, der sich intensiver auf seine berufliche Karriere konzentrieren wollte, unterbrochen werden musste. Nach einer langen und anstrengenden Suche fanden die Jungs mit Claus Ulka (ex Misery Speaks) einen würdigen Nachfolger, der mit seinen Deathmetal Vocals die Ausrichtung der Band in neue Bahnen lenkte. Kurz darauf verließ auch Bassist Lasse die Band, um sich nun ausschließlich seiner Hardcoreband Archway zu widmen. Der Platz am Bass wurde jedoch schnell durch Jungspund Alex Fiala neu besetzt.

Mit neuem Lineup konnte dann auch das neue Album fertiggestellt werden. Erneut hat die Band das Rape Of Harmonies Studio gewählt um die Platte mit einem passenden Sound zu versehen. Sonic Death Squad, so der Titel des neuen Werkes, wird am 05.03.2010 über Maintain Records und Twilight Vertrieb erscheinen. Weniger anzeigen

Line-up
Audio
  1. Ancestors Scorn (Sonic Death Squad, 2010)Kommentar
  2. Sonic Death Squad (Sonic Death Squad, 2010)Kommentar
  3. Love Lost (Reluming The Embers, 2007)Kommentar
  4. Cant Stop The Bleeding (Reluming The Embers, 2007)Kommentar
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Braunschweig

Red Running River

Rock, Metal aus Braunschweig

Scattered Memories

Death Metal aus Braunschweig

Kunstwerk.F41.2

Post-Black-Metal, Blackgaze, DSBM aus Braunschweig

Source of Rage

Melodic Groove Metal aus Sarstedt

soundcontrol

Alles was auf Partys Laune macht aus Sarstedt

Crystal Steel

Rock, Metal aus Burgdorf

Weitere Acts in Braunschweig

Ähnliche Bands