×

IRA TENAX

Melodic death metal aus hanau, seit 1999

Ira-tenax.de

Bio/Info

Wenn einprägsame Gitarrenriffs auf ein treibendes Schlagzeug und abwechslungsreichen Gesang
treffen, dann beschreibt es den Stil von IRA TENAX genau. Bereits seit 1999 sorgt die Melodic Death
Metal Band im Underground für Aufruhr. Der erste Longplayer "Days of wrath" im Jahr 2000 ist mit
einer Auflage von 1.000 Stück bereits nach enigen Wochen ausverkauft gewesen. Der zweite Longplayer aus 2006 bekam nicht nur hervorragende Kritiken, sondern gilt in der Szene ebenfalls als Geheimtipp. In den Jahren wurden unzählige Konzerte in ganz Deutschland gespielt. Als Vorband von namhaften Bands wie Sodom, Tankard, Majesty uvm. hat die Band wiederholt ihre Livequalitäten unter Beweis gestellt. Durch ihre dynamische und energiegeladene Bühnenpräsenz schafft es die Band immer wieder innerhalb weniger M (...) Mehr anzeigeninuten das Publikum zu fesseln und zu animieren.
Stilistisch ist die Band im Melodic Death Metal angesiedelt, doch werden auch andere Elemente der unterschiedlichsten Sub-Genre des Metal eingearbeitet. Daher kann IRA TENAX sowohl vor reinem Death-Publikum als auch vor Old-School Kuttenträgern überzeugen.
Der Sound von IRA TENAX ist abwechslungsreich jedoch niemals verwaschen, sondern klar
strukturiert und einzigartig. Weniger anzeigen

Line-up

Martin Schulz

Sänger

Audio
  1. The man behind (Portrait of the fallen, 2014)Kommentar
  2. haunted (Portrait of the fallen, 2014)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region hanau

Elephant Messiah

Psychedelic-Stoner-Rock aus Darmstadt

Erik

Metal aus Wiesbaden

Rapid Fire

Metal aus Rodgau

Delay Approx

Progressive Metal aus Hofheim am Taunus

Lilith's Breed

Melodic Death Metal aus Frankfurt am Main

A:D:G:

Rock, Metal, Punk/Hardcore aus Wiesbaden

Weitere Acts in hanau

Ähnliche Bands