×

Judith Tellado

Ich verwende in meinen Songs verschiedene Musikstile und Sprachen. Manche Songs klingen mehr nach Latin und Salsa, andere nach Swing-Jazz, und einige Stücke sind geradlinige Pop-Songs. Ich singe zum Teil auf Spanisch, zum Teil auf Englisch und baue immer aus Hamburg, seit 2008

judithtellado.de

Bio/Info

Ich bin in Puerto Rico geboren und aufgewachsen, wo ich von meiner Mutter das singen gelernt habe mit Klassikern aus Puerto Rico und Cuba im Stil von Buena Vista Social Club. Während meines Linguistik-Studiums in San Juan habe ich angefangen mich für Jazz zu interessieren, und habe dann in Deutschland angefangen, eigene Songs zu schreiben.

Im Jahr 2008 war ich hierher gezogen, nachdem ich den in Hamburg lebenden Musiker Georg Sheljasov geheiratet hatte. Im Jahr 2009 haben wir zu zweit das in Eigenregie produziertes Album "Tiempo de Bolero" mit romantischen Klassikern aus Lateinamerika aufgenommen; 2011 folgte dann "Life In The Sands" mit meinen ersten Eigenkompositionen und einer stärkeren Ausrichtung auf Jazztitel.

2014 erschien "Under Neon Stars"; für die Songs dieses Albums hatte ich (...) Mehr anzeigen mich von meinem Umfeld in St. Pauli inspirieren lassen, wo ich 7 Jahre lang nach dem Umzug nach Hamburg lebte. Mit dem Album konnte ich einige positive Rezensionen in verschiedensten Medien erzielen, der kulturSPIEGEL schrieb: "Judith Tellados Stimme fällt auf in der Flut der Neuerscheinungen", der STERN vergab 4 von 5 Sternen und merkte an "So facettenreich wie ihre Persönlichkeit klingt auch ihr selbstgeschriebenes Album UNDER NEON STARS", und das Jazz Podium urteilte "Judith Tellado ist mit diesem Album souverän und klangschön im europäischen Jazz-Singer-Songwriter-Genre angekommen." Mit den Songs dieses Albums bin ich 2015 bei der NDR 90,3-Konzertreihe "Hamburg Sounds" aufgetreten, außerdem spiele ich seitdem regelmäßig Konzerte auf den unterschiedlichsten Bühnen in Norddeutschland sowie in Süddeutschland und der Schweiz.

Am 10. Mai 2019 erscheint mein neues Album "Yerba Mala" mit 13 neuen Titeln. Die CD-Produktion habe ich über ein Crowdfunding finanziert, das im Herbst 2018 über 11.000 € eingespielt hatte. Die ersten Rezensionen sind schon eingetroffen, so schrieb etwa die Zeitschrift AUDIO in der aktuellen Ausgabe 6/2019:

"Als langjährige Do-it-yourself-Frau und Autodidaktin kreiert Judith Tellado Kleider, Bilder – und Musik. Letztere dermaßen hinreißend, dass sie in kurzer Zeit weit über ihren Hamburger Kiez hinaus Furore machte. Ihr neues Album setzt jetzt nochmal eins drauf, dank einer eigenstandigen Stilmischung, die dergestalt eher selten an die Ohren dringt: hüftschwingende Latin-Rhythmen verwoben mit sprühender Percussion, feine Trompetentupfer aus dem Jazz wie im Titelsong, dazu schwebende Querflöten („Guayaba“) oder funkig-soulige Songs („Valija Lista“) und jazzige Klange wie in „Johnny Tramp“. Zudem beherrscht die Künstlerin aus Puerto Rico Poppiges („Letters From Paradise“) und tolle Balladen („Schoen,Schoen“). Schön." Weniger anzeigen

Line-up

Georg Sheljasov

Pianist, Gitarrist

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Hamburg

?

Jazzorientierte, groovende und experimentelle Musik aus Hamburg

Claeptopanic

Singer- Songwriter Pop/ Rock aus Hamburg

GOLDMOUTH

Electronic Stoner Pop aus Hamburg

Tics (Noiserock / Grunge)

Noiserock / Grunge / Broken / Repeat aus Hamburg

LautGedacht

Eine Mischung aus Rock/Pop/Hip Hop aus Hamburg

INTOON

Rock und Pop Classics von den 70ern bis heute für nen guten Abend aus Hamburg-St. Georg

Weitere Acts in Hamburg

Ähnliche Bands