×

Andreas Eichenauer

Schlagzeuger, Percussionist, Background-Sänger, Songwriter, Komponist aus Mannheim

andreaseichenauer.com

Persönliches

Geboren '92 in Worms und aufgewachsen in Südhessen, trommelt er seit dem Grundschulalter.
Neben der traditionellen Laufbahn vom Musikverein, Jugendorchester, Schulbands, bis zum Studium an der Musikhochschule Mannheim (wo er seither auch lebt), war es eine äußerst abwechslungsreiche Reise:
große Hallen und Festivals, kleine Kunst, Jazz - und Bluesclubs, Firmenevents, Galas, Theater & Musical, Radio & Fernsehen sowie Studioarbeit, im In- wie im Ausland.
Zu Künstlern, mit denen er arbeitete, zählen der deutsche Bluesmusiker Timo Gross, die Sängerin Silke Hauck, die "Blassportgruppe", der Kult-Schlagzeuger Erwin Ditzner, das hessische Staatsorchester Wiesbaden, Leonhard Paul von der Gruppe "Mnozil Brass" u.v.a. Immer wieder ist er ein gern gebuchter Session-Musiker im legendären Jazzclub "Ca (...) Mehr anzeigenve54" in Heidelberg oder im "Orange Peel" Frankfurt. Seine aktuelle Hauptband sind die "Gitarrenhelden", mit denen er in Südwestdeutschland und überregional erfolgreich unterwegs ist. Neben Konzertreisen in die USA und Indien ging es zuletzt mit dem deutschen Act "Django 3000" nach Südkorea.
Außerdem hat sich früh Interesse an anderen Instrumenten entwickelt, wie Klarinette, Saxophon und Klavier, wodurch sein Repertoire sich auf alle Spielarten der "klassischen Musik" ausdehnte und er zum Komponieren fand. Während Tourneen mit der "Bläserphilharmonie Rhein-Neckar" durch Südwestdeutschland und das Baltikum (Litauen, Lettland, Estland & Russland) dirigierte er seine preisgekrönte Komposition "Elegie", usprünglich für Violine und Klavier gesetzt.
Neben dem Schlagzeug bedient er immer wieder (teils auch exotische) Perkussionsinstrumente, hat in sinfonischen Orchestern gespielt, arrangiert für unterschiedliche Ensembles und schreibt Songs und Texte. Im Sommer 2017 veröffentlichte er sein erstes Album "Bodhisattva", das ein Querschnitt all seiner musikalischer Interessen darstellt ; die Veröffentlichung des zweiten Albums "La Leche Negra" ist für das Frühjahr 2019 angesetzt.
Ferner bekleidete er Ämter wie des "Jugendbeauftragten" der Old Jazz Union Deutschland e.V. um deren Nachwuchs-Arbeit zu betreuen und ist Vorstandsmitglied im Landesverband Rheinland-Pfalz der "Jeunesses Musicales", der größten Jugendkultur-Organisation der Welt (z.B. Initiator von "Jugend musiziert). Dadurch findet seit 2013 das deutsche Format des weltweit veranstalteten Folkmusic-Camps "Ethno" statt, an dem er selbst regelmäßig teilnimmt. Weniger anzeigen

Gear

Es wurden noch kein Gear bzw. Equipment hinzugefügt.

Gear verwalten
Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen