×

Matthias Winkelmann

Musiker, Produzent, Toningenieur, Bassist aus Stutensee
Bassist bei KaosPlanet, bei gen-Floyd music [in Gründung] und bei n.n. [in Gründung], Toningenieur bei Tonstudio Winkies Creative Sounds

Persönliches

1970, im zarten Alter von 12 Jahren begann ich mit Klavierunterricht und brachte meine Klavierlehrer zur Weißglut (Keith Emmerson und John Lord waren irgendwie viel besser als Mozart). Mit 16 war endlich Schluss damit. Die erste Klampfe wurde gekauft. Es folgten dann Jahre mit ödem, ätzendem Rumgeklimpere.
1980: Erster Einschnitt!
Erster bezahlbarer 4-Spur Kassettenrecorder (Tascam 244). Es folgten eine Unmenge von Eigenaufnahmen im Keller, hin und wieder ein paar Sessions mit anderen Musikern, aber nie was festes. Erst mit 25 Jahren fasste ich den Mut und stieg als Rhythmusschrubber in einer Bluesrockformation namens "Kellerband" ein, mit der ich auch einige Auftritte hatte.
1984: Zweiter (u. wichtigster) Einschnitt!
Ich schmiss die Klampfe in die Ecke, kaufte nen Bass und stieg bei "San (...) Mehr anzeigenya" (Robert Hauser-git, Werner Müller-drums,) ein. Die Band hatte nie einen Auftritt und man trennte sich nach einem halben Jahr. Mit Werner Müller gründete ich "Melange". Man machte Rockjazz, aber leider zerfiel auch diese Band wegen Unzuverlässigkeit von einzelnen Mitgliedern.
1985 wechselte ich zusammen mit Werner Müller zu "Tuning Fork" (Achim Müller (Voc/Git), Toni Mahl (Key; Ex-Poseidon), Gunzi Heil (Key) u.a.). Mit Tuning Fork wurden neben einer Vielzahl von Auftritten mehrere Studioaufnahmen, Plattenproduktionen und Fernsehauftritte absolviert, bis sich die Gruppe 1989 dann auflöste. Nach ca. 1-jähriger Pause kam dann für mich der...
3. Einschnitt (1990): INSIDE OUT (jetzt KAosPlanet)!
Hier fühlte ich mich musikalisch (und menschlich) gleich wohl und bin seither der Band treu geblieben. Weniger anzeigen

Berufliches

Berufl. Ausbildung:
Studium der Feinwerktechnik an der FH Karlsruhe mit Schwerpunkt Elektroakustik und Nachrichtentechnik

Durch meinen beruflichen Werdegang erlangte ich fundiertes Wissen und Erfahrungen in der digitalen Audiotechnik:

Ab 1985: 10 Jahre Entwicklungsingenieur bei Becker Autoradio (heute Harman Becker). Entwicklung der Steuer- und Audio-Elektronik des ersten Automotive - tauglichen CD-Players und CD-Wechslers, mit Geschwindigkeitsabhängige Audiokompression, Infrarot-Fernbedienungen, etc.
Entwicklung opto-elektronischer Netzwerke für Audioanwendungen.
1995: Firmengründung von Oasis Silicon Systems (heute SMSC) und 12 Jahre aktive Entwicklungstätigkeit
Miterfinder des MOST Bus (Media Oriented System Transport; de.wikipedia.org...i/MOST-Bus) und Entwicklung/Standard (...) Mehr anzeigenisierung des "Physical Layers".
Entwicklung von "Bigfoot", dem ersten LED-basierenden elektrooptischen Wandlers (25MBit/s) für Lichtwellenleiter.
Entwicklung diverser Audioprozessoren und Powermanagement-Chips, sowie von Development- und Debugging Tools.
Daneben habe ich immer Homerecording betrieben (Anfangs noch mit dem legendären Tascam 244) und war seit Anfang der 80er Jahre ohne Unterbrechung als Bassist in diversen Bands aktiv, u.a. bei:

Tuning Fork
Inside Out
KAosPlanet (bis heute)
Darunter auch viel Studioarbeit, Fernseh- und Rundfunkauftritte.

Die Studioarbeit mit meinen Bands, sowie unzählige Recording-Projekte (mit Samplitude arbeite ich nun schon seit Anfang der 90er Jahre) erweiterten meine Erfahrungen im Bereich der Aufnahmeakustik und Audiobearbeitung kontinuierlich.
Somit entschloss ich mich 2007 meinen eigentlichen Beruf an den Nagel zu hängen und mein bisheriges Hobby zum Beruf zu machen und gründete mein eigenes Tonstudio.
Neben meinem Faible zur (progressiven) Rockmusik erstreckt sich mein musikalischer Hintergrund vom Jazz über die Folkmusik bis hin zur Klassik und geistlichen Chormusik, ganz nach dem Motto: "Es gibt keinen schlechten Musikstil, nur schlecht dargebotenen..." (bzw. schlecht aufgenommenen :-)

Mehr unter winkies.de Weniger anzeigen

Bands/Projekte

KaosPlanet

Neukrautrock (Krautrock/Progressive mit deutschen Texten) aus Karlsruhe, Ettlingen, Stutensee

gen-Floyd music

Proggresive Rock, Artrock aus Karlsruhe

n.n.

Anspruchsvolle ROCKMUSIK mit deutschen Texten aus Ettlingen

Gear

Es wurden noch kein Gear bzw. Equipment hinzugefügt.

Gear verwalten
Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen