×

Peter Reimer

Komponist, Gitarrist, Sänger, Looperkünstler, Autor, Gitarrist, Sänger aus Bad Camberg
Gitarrist, Sänger bei Mann auf der Bank

mannaufderbank.de

Persönliches

Prägend war der Musikschrank meiner Eltern mit Singles von Bill Haley und Elvis über 50er / 60er Jahre Schlager bis Klassik (hier erinnere ich mich noch an Händel und Mendelsohn).

1970 kam Ilja Richter mit "Disco '70" dazu - Glam Rock fand ich als 6-Jähriger toll: T.Rex, später Sweet, David Essex - parallel dazu Brit Pop und Rock von den Beatles, dann Deep Purple, Led Zeppelin. Plattenlieferanten waren meine älteren Brüder und deren Freunde.

Ich ging zu den Pfadfindern mit ihren Fahrtenliedern, lernte noch Volkslieder in der Schule und auch alte "Küchenlieder" von meinen großen Brüdern, die wir auf Parties gemeinsam sangen. Ich sang Vieles von Reinhard Mey und erlebte die Anfänge von Mike Krüger und Otto.

1973 begann ich dann Gitarre zu spielen und Songs zu begleiten, ab 1976 war ich fü (...) Mehr anzeigenr 10 Jahre Autodidakt, spielte Akustik- und E-Gitarre, hörte mir alles von Platte runter bzw. auf Cassette überspielt. Das war meine wichtigste Schule: Hören, spielen, hören, spielen, hören, spielen,...

Mit 15 meine erste Band, mit der ich 10 Jahre lang eigene Musik spielte - damals noch völlig normal. Auch normal, das zu einem Festival mit 3 Amateurbands, die eigenes Material spielten, 500 - 1000 Leute kamen. Das ist heute fast unvorstellbar.

Ich durfte die ganzen 70er erleben mit der explodierenden Kreativität, der Experimentierfreudigkeit der Plattenfirmen, der Künstlerentwicklung und all den Wahnsinnsalben in verschiedenen Genres - ...fast wöchtentlich wurde man überrascht mit irgendeinem neuen, bisher ungehörten Song. Die kreative Dichte war einfach unglaublich.

Hier mal nur ein paar Wichtige von ABBA bis Zappa, deren Songs man damals das erste Mal im Mainstreamradio hören konnte:
ABBA
AC/DC
Aerosmith
Alan Parsons Project
Bob Dylan
Carole King
Cat Stevens
Donovan
Eagles
ELO
Fleetwood Mac
Genesis
Hannes Wader
James Taylor
Jean Michel Jarre
Kansas
Manfred Manns Earth Band
Metallica
Mike Oldfield
Peter Gabriel
Pink Floyd
Poco
Queen
Reinhard Mey
Simon & Garfunkel
Slade
Status Quo
Toto
Zappa
Dann 80er Jahre Elektropop und Metal, 90er Jahre Grunge und Crossover, Ende der 90er Alternative, David Lindley kommt Anfang der 80er nach Deutschland auf die Loreley und über einen Freund lerne ich die Band "Poco" kennen. Beides zusammen prägt meinen musikalischen Fortgang und auch meine Entwicklung zum Multiinstrumentalisten sehr.

Zwischen all dem mein klassisches Musikstudium (Gitarre und Klavier) und die Auseinandersetzung mit Musik aus 1.000 Jahren.

Heute schöpfe ich beim Komponieren aus diesem reichhaltigen, die ganze Musikgeschichte umfassenden Fundus.

Ich bin unendlich dankbar dafür, dass ich die letzten 50 Jahre Musikgeschichte sozusagen "live" nach und nach miterleben durfte. Was für ein tolles Geschenk an mein Leben.

Aktuell bin ich als Gitarrist und Looperkünstler mit meinen “Entschleunigungskonzerten” als "Mann auf der Bank" unterwegs und mit meiner Band, der "E3-Acoustic-Band". Weniger anzeigen

Berufliches

Gitarre ab 9, Klavier ab 12, Gesang schon immer ;-)

2 staatliche Abschlüsse:
1. staatlich geprüfter Musiklehrer für klassische Gitarre
2. Künstlerische Reifeprüfung für klassische Gitarre

Rund 2.500 Engagements in verschiedensten Besetzungen, in den letzten Jahren vor allem wieder solistisch als Gitarrist - im Bereich Fingerstyle und Looperkunst. Freiberuflicher Künstler seit 1986.
Gewinner verschiedener Preise und Wettbewerbe von den 90ern bis heute.

Preise, Veröffentlichungen:
2014 - dreifacher Preisträger der Deutschen Popstiftung
2015 - Gewinner des Soul@Work Challenge Award
2016 - Gastautor bei “Soul@Work Band ll” (Gabal-Verlag)
2016 - Speaker und Autor im Bereich Entschleunigung, erste Buchveröffentlichung "Das kleine Buch der Entschleunigung"
2017 - Zwei Mal 1. Preis "Deutscher R (...) Mehr anzeigenock- und Pop Preis 2017 "Bester Gitarrist" und "Bestes Weltmusikalbum"
2019 - Buchveröffentlichung “Der große Pattern-Guide - 125 Gitarrenpatterns für 500 Songs” (Ricordi)

Aktuellste CDs:
E3-Acoustic-Band: "An Evening With E3 - LIVE" Mai 2016
Peter Reimer: "What's Left" - November 2016 Weniger anzeigen

Bands/Projekte

Mann auf der Bank

Steelstring-Gitarre + Effekte aus Dancefloor + Gitarren-Synthie + Looper = Acoustronic / Folk / World / Minimal / Celtic / Neoklassik / Neorenaissance aus Bad Camberg

Gear
Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen