×

Simon Rech

Student, Klassik-Sänger, Pianist, Keyboarder, Conga Spieler, Glockenspieler, Cajónist, Percussionist, Schlagzeuger, Chorsänger, Sänger, Background-Sänger, Komponist aus Mainz
Percussionist, Schlagzeuger bei BEL BLAIR

Persönliches

Unterricht:
.
- Schlagzeugunterricht mit jährlichen Schüler*innenkonzerten seit 2004 (Michael Großmann, Wiesbaden)
- Klavierunterricht mit jährlichen Schüler*innenkonzerten seit 2005 (Melissa George, Wiesbaden)
- Gesangsunterricht im Rahmen einer Chorsängerausbildung seit 2018 (Eva Leonardy, Collegium Musicum Mainz). Stimmregister Bariton (~E2 bis ~A4, mit Falsetto bis ~F#5, solistisch. Im Ensemble ~D2 bis ~F#4, mehr muss man als Bass auch nicht)
- Percussion und Orchesterschlagwerk selbst beigebracht
.
.
- Auftrittserfahrung und Ensembles:
.
- 2015 Wilhelmstraßenfest mit der Schulband der Martin Niemöller-Schule
- 2016 Carmina Burana mit dem WMK-Orchester und dem Chor der Stadt Wiesbaden als Schlagwerker - Seit 2015 Percussionist der Toto-Coverband Rosanna And The Lineholders (pausiert/au (...) Mehr anzeigenfgelöst), u.a. Wiesbadener Weinwoche 2016
- Seit 2016 Teil der Rheingauer Filmsymphoniker als Schlagwerker - u.a. April 2019 im HR-Sendesaal, Oktober 2019 im Kurhaus Wiesbaden
- 2017 mit dem Landesblasorchester des hessischen Turnverbandes in der UdK in Berlin, als Schlagwerker
- Seit 2017 Schlagzeuger der Bigband Big Noise der Wiesbadener Musik- und Kunstschule
- Seit 2017 Schlagzeuger der Grunge-Band Foreign Faces
- Seit 2018 Schlagzeuger des Musical-Ensembles OnStage ev.
- Seit 2018 Percussionist (Cajon+Kleinkram) des Akustik-Cover-Trios Lippowitz, u.a. auf der Wiesbadener Weinwoche 2019
- Seit 2018 Sänger (Bass) im Unichor Mainz
- Seit 2018 Sänger in der Chorakademie des Collegium Musicum Mainz, mit Schüler*innenkonzerten in jedem Semester (bis auf SoSe 2020 und voraussichtlich WiSe 2021)
- Seit 2019 Percussionist der wiesbadener Coverband Couch Potatoes, u.a. auf dem Stadtfest Wiesbaden 2019
- Seit 2020 Percussionist des Musical-Ensembles Musical Inc.
- Seit 2020 Schlagzeuger der Indie-Rockband Bel Blair
.
.
- Studioerfahrung:
.
- Diverse kleinere Aufnahmen in den East Ring Studios bei David Lippert (2018-jetzt)
- Albumaufnahme mit Foreign Faces in den East Ring Studios (2018)
- Aufnahmen mit Foreign Faces in den Electric Soul Studios bei Dennis Calvin (2020)
- sonstige Aufnahmen:
- "Engel" im Arrangement von Maybebop mit den Mainzer Madrigalisten (Aufnahme meiner Stimme, Mixing, Mastering) (2020)
- "En Natus Est Emanuel" von Praetorius mit den Mainzer Madrigalisten (Aufnahme meiner Stimme, Mixing, Mastering) (2020)
- diverse kleinere Aufnahmen, Klavier und Gesang, Covers (hochgeladen auf Instagram) (2020)
- Home-Recording für einen Song von Foreign Faces (2020) und einen Song von Bel Blair (2020)
-Keys, Schlagzeug für Chelsea Dagger (The Fratellis) zum gleichnamigen Musikvideo von LilahProductions bei Red Tape Company (Simeon Lauber, Giessen) (2021)
.
.
-Komposition
.
-2017-2018: Diverse kleine Klavierstücke sowie zwei Songs für Lun Yan ( m.imdb.com/name/nm8218176 )
-Filmmusik zu Jonathan Schneider's (IDSTV) "Auffällig Unauffällig" (2018), zusammen mit David Lippert
-Rearrangement von Chelsea Dagger (The Fratellis) zum gleichnamigen Musikvideo von LilahProductions (2021)
-Klavier, Schlagzeug und Melodie zum Bonus Track "The Great Unknown" der EP Von Foreign Faces
.
.
- Musiktheorie
.
- grobe Musiktheorie im Klavierunterricht (Noten lesen, Intervalle, Tongeschlechter, Tonarten, Rhythmus; Grundlagen)
- Schlagzeugnoten lesen im Schlagzeugunterricht
- "Weiterbildung" im Musikunterricht und in der Schulband der Helene Lange-Schule Wiesbaden unter Karsten Schindler (Noten lesen, Blues, Akkordumkehrungen, aus Buchstaben Akkorde lesen, Songs begleiten, arrangieren, Stufentheorie, Funktionstheorie)
- Vertiefung der Musiktheorie im Musik-LK an der Martin Niemöller-Schule und in der Schulband unter Andreas Henrichmann (theoretische Analyse in allen klassischen Musikrichtungen sowie Jazz und Musik vor 1600)
- Gehörbildung im Musik-LK sowie dem Vorbereitungskurs auf die Jazz-Eignungsprüfung in Mainz. Später noch Gehörbildung in der Chorakademie bei Dagmar Staudt
- komponieren und arrangieren selbst beigebracht
- Musiktheorie, Satztechniken und Komposition im Musikwissenschaftsstudium in Mainz unter Stephan Münch und Andreas Karthäuser Weniger anzeigen

Bands/Projekte

BEL BLAIR

Indie/Alternative Pop/Rock aus Mainz

Gear
Anzeige
Du willst wissen, was Dich die Versicherung Deines Equipments kosten würde?
.
Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen