×

Tom EXA

Bandgründer, Lead-Gitarrist, Sänger der Thrash Metal Band EXA, Schlagzeuger, Gitarrist, Sänger, Bassist aus Berlin
Gitarrist, Sänger bei EXA und bei GROWLING DOG

exa-band.jimdo.com

Persönliches

Hi und guten Tag \m/
Um mich kurz vorzustellen. mein Name ist Tom EXA ich bin Gründer, sowie Sänger und Leadgitarrist der Berliner Thrashmetal - Band EXA. Doch das war nicht immer so.
Ich begann im Jahr 2011 mit dem Schlagzeugspielen. Meine damaligen Einflüsse lagen bei Rock bzw. Hardrock Bands wie Black Stone Cherry und ZZ Top. Im folgenden Jahr beschäftigte ich mich mehr mit dem Thema Metal, welches mich zu Musikern wie Lars Ulrich, Joey Jordison und Mikkey Dee brachte. All die Drummer meiner damaligen Lieblingsbands. In diesem Jahr gründete ich meine erste Band EXA und rekrutierte als Gitarristen meinen Schuldfreund Hans . Der Name "EXA" fiel mir im Matheunterricht ein, um diese Frage aller Fans mal endlich offiziell zu beantworten ;). Ich bildete mich weiter im Bereich des Metal, da mi (...) Mehr anzeigench im Laufe der Zeit eine Band zur anderen führte. Die Band EXA bestand am Anfang nur aus uns zwei wir spielten und lernten viele Songs von Metallica, dies alles in der Wohnung meiner Eltern ( nicht immer zu Freude der Nachbarn ). Ich begab mich nun langsam mehr und mehr an die Gitarre und konnte sehr gut und schnell lernen, da mein Vater viele Jahre
semi - professionell Gitarre spielte. Die Gitarre rückte aber nach einer gewissen Zeit wieder in den Hintergrund. Bis ich Weihnachten 2013 die alte B.C. Rich Warlock meines Vaters bekam, das wohl mit beste Geschenk meines Lebens. Da ich und meine damaligen Bandkollegen keinen guten bzw. annehmbaren Sänger fanden versuchte ich mich nun auch am Gesang. Ab Herbst 2013 nahm ich nun auch Schlagzeugunterricht. Ich bildete mich weiter und tauchte in Musikstile wie Blues oder auch Jazz ein. Bis 2015 blieb ich Sänger, Schlagzeuger und Songwriter bei EXA. Meine damaligen Lieblingsband, welche auch meinen Schlagzeug, Gesangs und Gitarrenstil sehr prägten waren Black Label Society, Black Stone Cherry, Metallica, Pantera und Slipknot.
Meine großen Vorbilder : Dimebag Darell und Zakk Wylde an der Gitarre, sowie Joey Jordison, John Fred Young und Vinnie Paul am Schlagzeug.
Weiterhin wurde ich auch von Zakk Wylde im Bereich der Akustik Stücke inspiriert, welche mich in immer neue Genres eintauchen ließen und mein Interesse an Musik und all ihrer Facetten nur vergrößerten.
Nach erneuten Besetzungswechseln im Jahr 2015 übernahm ich die Lead-Gitarre, sowie den Gesang, wodurch mit den neuen Bandmitgliedern Tamino Bosse und Erik Böhm eine Kontinuität herrschte, die es uns möglich machte unsere erste Demo CD "Welcome to the Pit" einzuspielen. Da ich der Einzige in der Band war, der ein Mischpult bedienen konnte und Geld knapp war, produzierte ich das Demo auch gleich noch(mehr schlecht als recht).
Diese stieß auf einen ziemlichen Erfolg in der kleinen Thrash - Szene in Berlin und sorgte dafür, dass wir im Juni 2017 nach vielen Konzerten in Berlin und Brandenburg von Madhouse Productions eine Anfrage erhielten, ob wir nicht eine Single in ihrem Studio einspielen wollten. Diesem Angebot konnte ich natürlich nicht widerstehen und wir entschieden uns unseren neuen Song "IGNITON" aufzunehmen. Da wir von der Zusammenarbeit und dem Sound begeistert waren, entschieden wir uns im Herbst 2017 zurück in die Heiligen Hallen unseres Madhouses zu kommen und unsere erste offizielle EP "IGNITE" einzuprügeln. Ja, prügeln denn dies traf es ziemlich gut. Meine Einflüsse und Soundexperiemente erweiterten sich täglich. Ich stand zu dieser Zeit, in der die Songs auf dieser Platte entstanden verdammt nochmal auf Bands wie Death, Exodus, Death Angel, Testament und Sepultura, welche immer mehr meinen mittlerweile doch sehr geschätzten Gesang maßgeblich beeinflussten. Doch auch an der Gitarrenfront tat sich einiges. Ende 2017 kam es zu einer Zusammenarbeit zwischen MGH Guitars und mir. Ziel dieser Zusammenarbeit war es, eine Gitarre zu entwickeln die optisch und soundtechnisch meinen Vorstellungen entsprach, technisch auf meine Wünsche zugeschnitten war und keine nervigen Schwachstellen anderer Gitarrenmodelle mehr haben sollte. Im Ergebnis dieser Planung entstand im Sommer 2018 die Tom EXA Signature Flying V.

An diesem Punkt meiner Karriere kam es wohl zum größten Umbruch innerhalb EXAs. Noch vor dem Release unserer EP "IGNITE" mussten wir schweren Herzens unseren guten Freund und Drummer Erik zum wohle der Band an die Luft setzen, da er durch berufliche Umstände nicht mehr in dem Maße fähig war für EXA zu trommeln. Als ich im Rahmen einer Prüfung meines studienvorbereitenden Jahres (Fachbereich Musik) einen 17 jährigen Drummer namens Leon Pester kennen lernte und er mich auf die für mich typischen Bandshirts ansprach, ahnte ich nicht wohin uns unsere gemeinsame Reise innerhalb des nächsten Jahren führen würde. Leon trat nach dem Verlust Eriks im Dezember 2017 EXA bei. Eine Entscheidung, welche die Band vermutlich rettete.
Das Release der EP "IGNITE" rückte näher und sie schlug ein wie eine Bombe. Im folgenden Jahr hatten wir nicht nur die Ehre Gast der deutschlandweit bekannten Radio Show Heavy Hour des Senders Star FM sein sondern eröffneten Shows für internationale Stars, wie Nervosa und Gruesome. Wir erhielten den Headliner Slot des größten Newcomer Festivals in Europa (Rocktreff) in einem Fußballstadion in Berlin, zu welchem knappe 2000 Zuschauer erschienen und dachten wir wären auf dem Höhepunkt dessen angekommen, was wir mit "IGNITE" erreichen konnten. Doch wir irrten uns gewaltig. Nach weiteren Auftritten bewarben wir uns für den Metal Hammer Paradise Bandcontest 2018 und gewannen ihn tatsächlich als beste Newcomerband 2018. Die Show war ein absolutes Highlight unserer jungen Karriere, da wir die Chance hatten mit den ganz Großen zu quatschen und ihre Shows genau zu beobachten. Zwar hatten wir uns zu diesem Zeitpunkt bereits dazu entschieden ein Album mit Madhouse Productions aufzunehmen, doch besiegelte dieser Erfolgszug 2018 eindeutig den Weg den wir gehen wollten. Die Aufnahmen zu "CUT THE PAST" begannen Ende des Jahres 2018 und zogen sich bis in den Sommer 2019. neben vielen Shows als Support Act für beispielsweise Power Trip hatten wir erneut viel Zeit den Profis über die Schulter zu gucken und wichtige Kontakte bis zum Release von "CUT THE PAST" am 17.01.2020 zu schaffen. Weniger anzeigen

Berufliches

1998: Geboren
2013: Gründung von EXA
2015: Wechsel an die Lead - Gitarre und den Gesang
2016: Demo "Welcome to the Pit" Release
2016: Beginn des professionellen Gitarrenunterrichts
2017: Release unserer ersten Single, sowie unserer EP "Ignition"
2018: Beginn meines Artist Deals mit MGH GUITARS
2020: Release "CUT THE PAST"

Bands/Projekte

EXA

Thrashmetal aus Berlin aus Berlin

GROWLING DOG

Doom-Rock-Bluesmetal from East-Germany aus Berlin

Gear
MXR M116
Sonor Essential Force S-Drive
MXR Cry baby from hell
Epiphone Jeff Waters Annihilation-V EB
Epiphone Hummingbird Pro
Epiphone Jeff Waters Annihilation-V EB
Blackstar HT 50
MXR Cry baby from hell
Randall RD20
Anzeige
Du willst wissen, was Dich die Versicherung Deines Equipments kosten würde?
.
Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen