×

Rising Insane

Metalcore aus Bremen, seit 2012

risinginsane.de

Label: Long Branch Records   Management/Booking: AMP UP Booking

Bio/Info

Rising Insane liefert ihre Musik auf dualistische Art und Weise, abseits der üblichen Post-Hardcore-Norm; wütende Ausbrüche, die an melancholische Hingabe gekoppelt sind, verleihen ihren Songs eine einzigartige emotionale Note. Die plötzliche und überraschende Vielfalt ist der Schlüssel zu einer neuen Erfahrung, die den Hörer an ihre Musik fesseln wird.

Rising Insane ist und war immer eigeninitiativ und investieren Herz und Seele in die Musik und alles drumherum. Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Nation" im Juni 2017 haben sie definitiv den Weg in die Höhe geebnet. Solide Mischungen aus zermalmenden Metalcore-Elementen mit einem punkrockartigen Einfluss vertragen sich mit ruhigen, sauberen Vocals. Von Anfang an fesselten Rising Insane und spielte bereits mit Bands wie The Devil (...) Mehr anzeigenwears Prada, For Today und Stray from the Path.

Die lange Reise hat die Band weiter inspiriert, was zu einer selbstbewussteren Art von Musik führt. Mit dieser Leidenschaft schloss sich Rising Insane Ende 2018 der Band Annisokay an, um eine 14-tägige Tour durch Deutschland und Österreich zu machen. Außerdem standen sie beim Impericon Festival 2019 auf der Bühne. Weniger anzeigen

Line-up

Ulf Hedenkamp

Bassist

Florian Köchy

Gitarrist

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Bremen

RETURN

Rock, Pop, Cover & Party aus Ottersberg

G.L.A.S.S.

Female Fronted Symphonic Metal aus Bremen

The Empire/s Blacklist

Metalcore aus Bremen

Another Girl Called Josephine

Alternative aus Barchel

By The Way

Pop/Rock/Groove Cover aus den letzten paar Jahrzehnten :) aus Bremen

Deeper Dees

Stonerrock, Punkrock, Grunge aus Ostfriesland

Weitere Acts in Bremen

Ähnliche Bands