×

Sie kamen Australien

NDW/Elektropunk aus Kiel, seit 2011

siekamenaustralien.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

WICHTIGSTE Presse- und Veranstalterinfos hier:
siekamenaustralien.de...sback
Hier kommt „The New Neue Deutsche Welle“. (Superstar EP am 4.9.2015)

Sie kamen Australien sind wohl die Neuentdeckung des Jahres, aber schon jetzt mit allen Wassern gewaschen.
Dieses Trio klingt, zzischhh, wie ne kalte Limo – mitten ins Gesicht! Das geht ins Tanzbein und bleibt im Ohr.
Von Gudze Hinz und Tim Humpe (hblockx) frisch produziert, fliegen jetzt auf dem Hamburger Label brillJant sounds ordentlich die Löcher aus dem Käse. Freut Euch auf EP, Album und die kommenden Konzerte in Eurer Nähe!!

Vielleicht klingen die drei Typen, wie “Trio” heute klingen würden?
Gott schweigt dazu, die Band sowieso!
Die Texte sind deutsch: Runter in den Marianengraben des menschlichen (...) Mehr anzeigen Gewissens und wieder rauf zur Erkenntnis, dass Peter der Wolf ist.
Von Hand werden Markeninstrumente im Bereich Bass, Gitarre und Ballerbude bedient. Akkurat zusammengeklatscht, mit dem hauseigenen E-Dosenschrott, macht das Elektropunk-Feuerwerk jeden Hörer weich in der Birne. Musikalisch erwartet den geneigten Hörer ein fresher Disko-Sound mit flotten Beats und tiefgründigen Texten.
Klar, diese Vergleiche nerven, aber Schorsch Kamerun würde über diese Band sagen:
„Mehr Trio als Deichkind und weniger Indie als Kraftklub.“
„Mehr Punkrock als WhoMadeWho und weniger Hiphop als Bilderbuch.“
„Mehr Power als Die Sterne und weniger Facebookfans als Soulwax.“
Langfristigere Airplays, Plattenvorstellungen, Interviews u.a. bei: WDR 1 Live und Klaus Fiehe, Radio 1 Berlin, DLF (Deutschlandfunk), Deutschlandradio Kultur u.v.m..
SkA spielten u.a. mit Eljot Quent, Bondage Fairies, HGich.T, Nomeansno, Bernadette La Hengst, Arrested Development, La Phaze und vielen anderen.

Veranstalterinfos:
- SkA sind mit guten Rezensionen (links siehe unten), Konzertpresse, Airplays, Plattenvorstellungen und Interviews (u.a. bei Dradio Kultur, 1live, Radio 1 Berlin u.v.a.) unterwegs
- Album VÖ "Peter ist der Wolf" war am 28.05.16. (soundcloudlink siehe unten).
- Wir haben zudem ein ganzes Videoalbum zur AlbumVÖ rausgehauen bei youtube (link siehe unten)

Promo: Daniel Czieschke (Broken Silence)
Radiopromo: Jan Kleinschmidt-brilljant alternatives (er besorgt auch bei Gigs Airplay, Interviews etc. und Konzertwerbung auf den Lokalsendern).

Zitate:
"Das Electro-Pop-Trio serviert Major Tom-Anleihen und Robbi, Tobbi, Fliewatüüt-Glitzer-Effekte mit Heartbeat Disco. Monotoner Sprechgesang und Commodore 8-Bit-Spieltechnik trifft auf Edosen-Geballer. Peter ist der Wolf lässt sich wie folgt zusammenfassen: Bling, bling, klimper, klimper. Alles so schön bunt hier!" (Underdog Fanzine)

"Da zucken die Gliedmaßen vor der Bühne in alle erdenklichen Richtungen... tanztechnisch nun voll ins Schwarze... sich ins Brain bohrend ist „Gib mir deine Kraft (dann geb’ ich dir meine Depression)“. Letztere haben eh schon alle an der Garderobe abgegeben oder mit dem „Wolf“ im keinesfalls Schafspelz der fetten Beats weggetanzt." (Kieler Nachrichten)

"SIE KAMEN AUSTRALIEN betonen neonfarbene Vielfalt und eine kühle Plastikwelt, die viele Zitate preisgibt und den schlechten Geschmack von Fönwelle und Schweißbändern neu interpretiert." (Underdog Fanzine)

"Ewiges Geben und Nehmen“ hat wiederum bezüglich seiner elektronischen Exzentrik und monotonen Hook etwas von einer moderneren Version der Band Kraftwerk." (Deepground)

"SIE KAMEN mit ganz großen Schritten von hinten aus AUSTRALIEN und nehmen womöglich eine Vorreiterrolle ein. Zumindest wenn die nächste Welle die Rückkehr der NDW einläuten sollte." (Streetclip TV)
Die Etikette NDW kommt ganz gut an...

"Peter ist der Wolf“ ist der Sneakergewordene Bio-Abfall der gestaffelten Jahrzehntwechsel 70er/80er und 80er/90er und macht als solches eine stolze, willenlose, erzbeknackte und damit hinreißend verdorbene Figur, der man sich als Anhänger von Rock, Pop und Punk ebenso hingeben kann und sollte wie als geschniegelter Egomane im Wendekreis von Dancefloor, House, Krawatte und Electronica. Heißer Scheiß." (soultrainonline)

Schedule Frühjahr - Sommer 2016
27 08 2016: Sommerabend Open Air, Grimma
22 07 2016: Rathausbunker Aftershow-Show
22 07 2016: Bootshafen Open Air, Kiel
08 07 2016: Skufe Festival, Neumünster
07 07 2016: ThinkTank Feier, Berlin
19 06 2016: Kieler Woche (t.b.c.)
28 05 2016: Elbaussicht, Hamburg
30 04 2016: Polyester, Oldenburg
29 04 2016: Who killed Bruce Lee & SkA Volksbad, Flensburg
14 04 2016: Hansa48 mit „Testsieger„
26 02 2016: Kleiner Donner, HH
11 01 2016: Videorelease „Die Basis“

WEB:
WICHTIGE LINKS FÜR VERANSTALTER:
Veranstalter -und Presseseite incl. downloadbarer Fots, Tech Rider usw.:
siekamenaustralien.de...sback

SOUNDCLOUD:
soundcloud.com...-vo-26022016

YOUTUBE:
youtube.com...j4fQrNNjqT-u7tF

WEBSITE:
siekamenaustralien.de

FACEBOOK:
facebook.com...amenaustralien

PRESSE:
soultrainonline.de...der-wolf
underdog-fanzine.de...er-wolf
kopfpunk.wordpress.com...f-cd
streetclip.tv...-ist-der-wolf
deutschlandradiokultur.de...0
kn-online.de...chtig-in-Fahrt
kn-online.de...Tanz-versunken

Label und Schaltzentrale:
brillJant alternatives, Hamburg
jan@brilljant-alternatives.de
brilljant-alternatives.de

Vertrieb:
Indigo / believe digital

Radio-Promotion:
Jan Kleinschmidt, jan@brilljant-alternatives.de

Online-Promotion:
Themroc PR, themroc.biz

Fotocredits:
Stefan Lehmann – line up media, Stefan Hanisch – realTV group, P. Weddige, Sie kamen Australien GbR, Klaus Heinze – Computermuseum FH Kiel

Sie kamen Australien GbR
siekamenaustralien.de

Label und Schaltzentrale:
brillJant alternatives, Hamburg
jan@brilljant-alternatives.de
brilljant-alternatives.de

Vertrieb:
Indigo / believe digital

Radio-Promotion:
Jan Kleinschmidt, jan@brilljant-alternatives.de

Online-Promotion:
Themroc PR, themroc.biz

Fotocredits:
Stefan Lehmann – line up media, Stefan Hanisch – realTV group, P. Weddige, Sie kamen Australien GbR, Klaus Heinze – Computermuseum FH Kiel

Sie kamen Australien GbR
booking@siekamenaustralien.de
siekamenaustralien.de Weniger anzeigen

Line-up

Simon Falk

Schlagzeuger

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Kiel

Mario Rembold

Bin selbst gespannt, was draus wird. Ruhige, persönliche Songs. aus Bergisch Gladbach

The Frough

Alternative, Indie, Rock, Pop aus Köln / Bonn / München

Triple Sec - Acoustic Cover Trio

Acoustic Cover aus Leverkusen

augen

Hardcore aus Köln/Bonn

Eleveta

Alternaponk aus Düsseldorf

Tödlich... aber gut!

Rock, Metal, Punk/Hardcore aus Bonn

Weitere Acts in Kiel