×

"Super zufrieden"

Erfahrungsbericht: Stefan von Gum Bucket über den KORG Pitchclip 2+

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 21.01.2020

gewinner korg gum bucket

Erfahrungsbericht: Stefan von Gum Bucket über den KORG Pitchclip 2+

Stefan von Gum Bucket hat sich für den KORG Pitchclip 2+ entschieden. © (privat)

KORG und Backstage PRO verlosen regelmäßig Tuner von KORG. Stefan Becker aus Stadtlohn, Gitarrist bei Gum Bucket, berichtet hier, ob sich sein neuer Pitchclip 2+ in der Praxis schon bewährt.

"Klein, handlich und flexibel" – das Stimmgerät Pitchclip 2+ kommt bei Musikern wie Stefan Becker gut an. Wir freuen uns, dass das gute Stück unseren Gewinner schon erreicht hat: Stefan ist Gitarrist bei Gum Bucket und hat den Tuner direkt mit zum nächstbesten Gig genommen und ihn einem Test unter Real Life Bedingungen unterzogen.

Die Band spielt regelmäßig live. Auch für 2020 stehen bereits einige Termine fest. Das Programm speist sich ausschließlich aus Eigenkompositionen mit einem treibenden Sound zwischen Stoner, Alternative, Garage und Grunge. Das aktuelle Album "CHANGES" ist ein sehr persönliches Werk, geprägt von großen Veränderungen wie dem Verlust geliebter Menschen, Trennungen und einigen harten Neustarts.

Vor nicht ganz einem Jahr veröffentlichten Gum Bucket ein starkes Video zum Song "Time To Go" aus diesem Album:

GUM BUCKET - Time To Go (Official Music Video)

Stefan über den Pitchclip 2+

Wir waren neugierig: Warum hat sich Stefan für den KORG Pitchclip 2+ entschieden? An Auswahlmöglichkeiten mangelt es ja schließlich nicht. Die ganze Produktauswahl bei den Tunern und Metronomen aus Japan ist riesig. Es gibt sogar eine eigene Facebook-Seite.

Hier sein Feedback:

"Ich habe den Pitchclip 2+ direkt im Live-Einsatz mit meiner Band Gum Bucket im Don‘t Panic in Essen getestet. Das Ding hat mehr als bestanden!

Der Tuner ist einfach mega nützlich. Zum Soundcheck benutze ich einen Bodentuner. Allerdings ist es meistens der Fall, dass die Klampfe dann noch eine gewisse Zeit im Raum steht und sich akklimatisiert. Danach ist mit Stimmung natürlich wieder nöschts ?. Oft hat man die Klampfe vor dem Gig auch mit im Backstage, wo sie dann nochmal durchgestimmt wird – und genau da ist das Stimmgerät einfach mega vorteilhaft. So auch geschehen am Mittwoch Abend im Panic!

Natürlich nutze ich den Tuner ebenfalls zuhause zum Üben oder auch um meine Akustikgitarre zu stimmen.

Besonders gefällt mir im Vergleich zum Vorgänger, dass die Anzeige zum besseren Ablesen gedreht werden kann. Das konnte der Vorgänger nicht, was mir immer ein Dorn im Auge war. Von daher Thumbs up ?? Bin super zufrieden damit!!!"

Danke für dein Feedback, Stefan!

Wunsch-Tuner gewinnen

Gewinne jetzt das Stimmgerät deiner Wahl! Hier kannst du am aktuellen KORG Tuner Gewinnspiel teilnehmen (endet am 26.1.2020)!

Auch interessant

Unternehmen

KORG

New. Music. Always.

Personen

Stefan Becker

Musiker aus Stadtlohn Gitarrist bei Gum Bucket

Artists

Gum Bucket

Rock, Alternative/Independent aus Gronau

Ähnliche Themen

KORG stellt limitiertes KRONOS Sondermodell vor!

Neuer Flügelklang in schickem Titanium-Design

KORG stellt limitiertes KRONOS Sondermodell vor!

veröffentlicht am 28.03.2020 | Gesponserter Inhalt

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne das Stimmgerät deiner Wahl!

Jetzt wird gestimmt!

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne das Stimmgerät deiner Wahl!

veröffentlicht am 26.03.2020 | Gesponserter Inhalt

Tuner-Gewinner Kiryk Drewinski über das KORG-Gear und den Sound seiner Band WEDGE

"Der hübscheste Tuner eeeeever!"

Tuner-Gewinner Kiryk Drewinski über das KORG-Gear und den Sound seiner Band WEDGE

veröffentlicht am 25.03.2020

KORG Kaossilator App für iOS und Android für kurze Zeit kostenlos erhältlich

Gegen Langeweile

KORG Kaossilator App für iOS und Android für kurze Zeit kostenlos erhältlich

veröffentlicht am 16.03.2020 | Gesponserter Inhalt

Sensation Color beim KORG Pitchblack mini

Limited Edition

Sensation Color beim KORG Pitchblack mini

veröffentlicht am 15.01.2020 | Gesponserter Inhalt   2