×

Artikel zum Thema GVL

Ergebnis aus 2016 übertroffen

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten veröffentlicht Rekord-Bilanz für 2017

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten veröffentlicht Rekord-Bilanz für 2017

Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) erwirtschaftete 2017 Einnahmen in Höhe von 310 Millionen Euro aus Leistungsschutzrechten für Künstler, Hersteller und Veranstalter.

veröffentlicht am 25.06.2018

Umbau der Verbandsspitze abgeschlossen

Vorstandswahlen des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI): Florian Drücke neuer Vorsitzender

Vorstandswahlen des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI): Florian Drücke neuer Vorsitzender

Dr. Florian Drücke wurde am 8. November 2017 im Rahmen der jährlichen Versammlung des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Damit tritt er die Nachfolge von Dr. Dieter Gorny an, der nicht mehr kandidiert hatte.

veröffentlicht am 13.11.2017

Vorstandswahlen im Herbst

Personaländerungen beim BVMI: Drücke übernimmt internationale Vertretung, Gorny verzichtet zukünftig auf Vorsitz

Personaländerungen beim BVMI: Drücke übernimmt internationale Vertretung, Gorny verzichtet zukünftig auf Vorsitz

Beim Bundesverband Musikindustrie (BVMI) zeichnen sich personelle Veränderungen ab. Dieter Gorny wird nicht erneut zur Wahl für den Posten des Vorstandsvorsitzes antreten, während Florian Drücke künftig neue Aufgaben im internationalen Bereich übernehmen wird.

veröffentlicht am 26.09.2017

Rapider Anstieg im Vervielfältigungs-Segment

GVL erwirtschaftet 2016 über 271 Millionen Euro, ca. 67% mehr als im Vorjahr

GVL erwirtschaftet 2016 über 271 Millionen Euro, ca. 67% mehr als im Vorjahr

Im Rahmen ihrer Gesellschafter- und Delegiertenversammlung 2017 hat die GVL ihre Bilanz für das Jahr 2016 veröffentlicht. Die Gesellschaft verzeichnet Rekordeinnahmen von über 271 Mio. Euro.

veröffentlicht am 24.06.2017

Ergebnisse der Berechtigtenversammlung 2017

Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) rechnet mit Rekordeinnahmen für 2016

Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) rechnet mit Rekordeinnahmen für 2016

Die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) gab auf ihrer Berechtigtenversammlung am 5. Mai 2017 an, dass die Einnahmen der Gesellschaft im noch nicht abschließend geprüften Geschäftsjahr 2016 voraussichtlich Rekordhöhe erreichen werden.

veröffentlicht am 16.05.2017   1

Schwierige Reformen und eine GEMA-Alternative

50 Jahre Urheberrecht: Wie das Geburtstagskind aus der Krise geführt werden soll

50 Jahre Urheberrecht: Wie das Geburtstagskind aus der Krise geführt werden soll

Zum 1. Januar 1966 trat das deutsche Urheberrecht in Kraft. Das Geburtstagskind scheint zum Fünfzigsten jedoch kräftig in der Krise zu stecken. Gesetzesinitiativen setzen daher zur großen Urheberrechtsreform an.

veröffentlicht am 29.01.2016   2

artistguide.de & regioactive.de geben tipps

Die wesentlichen Basisinfos zu GEMA und GVL

Die wesentlichen Basisinfos zu GEMA und GVL

GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) und GVL (Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH) sind wichtige, aber leider auch komplizierte Themen. Mithilfe dieser Folge des artistguides wollen wir euch die wesentlichen Basisinfos dazu vermitteln.

veröffentlicht am 08.11.2011   6

Meistgelesene Artikel

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

Der Teufel steckt im Detail

Proben im Corona-Lockdown: Was ist im November erlaubt?

veröffentlicht am 03.11.2020   16

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

Vorwurf des Subventionsbetrugs

Veranstaltungstechniker erhält Corona-Soforthilfe – und eine Vorladung der Polizei | Bericht

veröffentlicht am 27.10.2020   4

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

Ausgleich für Umsatzeinbußen

Bundesfinanzministerium gibt Details der neuen Corona-Hilfen bekannt

veröffentlicht am 30.10.2020   4

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

"Wir müssen zeigen, dass es uns weiterhin gibt"

Mein Corona-Jahr 2020 als Musiker zwischen Unsicherheit, Glück im Unglück und einigen Gigs

veröffentlicht am 10.11.2020   7

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!