×

Artikel zum Thema LIVEKOMM

Neue Beitragsordnung mindert Zugangshürden

Jahresmitgliederversammlung der LiveKomm wählt neuen Vorstand

Jahresmitgliederversammlung der LiveKomm wählt neuen Vorstand

Der geschäftsführende Vorstand der LiveKomm wurde im Rahmen der Jahresmitgliederversammlung einstimmig wiedergewählt. Beschlossen wurde zudem eine neue Beitragsordnung, die einen günstigeren Einstiegsbeitrag und die Aufnahme von Spartenverbänden vorsieht.

veröffentlicht am 04.10.2016

Klubkomm veröffentlicht Studie

Die Club- und Veranstalterszene ist (nicht nur in Köln) ein erheblicher Wirtschaftsfaktor

Die Club- und Veranstalterszene ist (nicht nur in Köln) ein erheblicher Wirtschaftsfaktor

Mit der ersten Studie, die die Kölner Club- und Veranstalterszene im Detail analysiert, gibt der Verband Kölner Clubs und Veranstalter (Klubkomm) nicht nur einen Überblick über die Szene, sondern gleichzeitig auch gezielte Handlungsempfehlungen.

veröffentlicht am 28.09.2016   11

Politik soll Kulturräume weiter stärken

Neues Positionspapier: LiveKomm fordert Umdenken bei Stadtplanungsprozessen

Neues Positionspapier: LiveKomm fordert Umdenken bei Stadtplanungsprozessen

Der Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. präsentierte auf dem Reeperbahn Festival am 23. September das Positionspapier "Kultur(frei)räume stärken!".

veröffentlicht am 23.09.2016

Herbsttagung des Verbands auf dem Reeperbahn Festival

LiveKomm stellt Strategien zum Erhalt und der Weiterentwicklung von Kulturräumen vor

LiveKomm stellt Strategien zum Erhalt und der Weiterentwicklung von Kulturräumen vor

Der Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V. setzt auf seiner Herbsttagung den Fokus auf zukünftige Herausforderungen. In Hamburg sind Podien zu gesetzlichem Bestandsschutz, Integration von Geflüchteten und digitaler Verwertung geplant.

veröffentlicht am 14.09.2016

Studien-Ergebnisse zur Situation der Venues

Spielstätten-Netzwerk "Live DMA": Europas Locations sind beinahe überall auf Subventionen angewiesen

Spielstätten-Netzwerk "Live DMA": Europas Locations sind beinahe überall auf Subventionen angewiesen

Das europäische Spielstätten-Netzwerk Live DMA führte eine Umfrage durch, um die momentane Situation der Spielstätten in Europa zu evaluieren. Auf der PrimaveraPro-Musikkonferenz 2016 wurden die Ergebnisse veröffentlicht.

veröffentlicht am 23.08.2016

LiveKomm-Arbeitsgruppe intensiviert Bemühungen um mehr Öffentlichkeit

Musikspielstätten in Not: Die "Rote Liste der bedrohten Clubs" dokumentiert die Lage

Musikspielstätten in Not: Die "Rote Liste der bedrohten Clubs" dokumentiert die Lage

Mithilfe ihrer "Roten Liste" versucht die LiveKomm, die Situation deutscher Spielstätten zu dokumentieren, die vom "Clubsterben" bedroht sind. Aktuelle Fälle sind zum Beispiel der Golden Pudel Club in Hamburg oder das Bei Chez Heinz in Hannover. Die Arbeitsgruppe "Clubs in Not" will noch mehr Öffentlichkeit für das Thema schaffen.

veröffentlicht am 11.07.2016   2

Konferenz & Band-Festival

MUSIC:MATCH 2016 fragt und diskutiert, wie es um die (sächsische) Popularmusik steht

MUSIC:MATCH 2016 fragt und diskutiert, wie es um die (sächsische) Popularmusik steht

Unter dem Motto "Mitdenken. Mitreden. Mitfeiern." bietet MUSIC:MATCH in Dresden vom 29.-30. April ein spannendes Programm aus Konferenz und Festival. Mehrere sächsische Akteure haben sich zusammengeschlossen, um Politik, Wirtschaft, Kunst und Publikum an drei Tagen zusammenzubringen. Die Populärmusik in Sachsen soll damit die notwendige Aufmerksamkeit für ihre weitere positive Entwicklung erfahren.

veröffentlicht am 15.04.2016

"KIC – Kultur in Clubs"

Kulturamt der Stadt Stuttgart fördert erstmals Kulturveranstaltungen in Musikclubs

Kulturamt der Stadt Stuttgart fördert erstmals Kulturveranstaltungen in Musikclubs

Auf Initiative des Club Kollektiv Stuttgart e.V. wurde im städtischen Haushalt unter dem Namen "KIC - Kultur in Clubs" erstmals eine projektbezogene Förderung von Kulturveranstaltungen in Musikclubs aufgenommen.

veröffentlicht am 14.04.2016

"Der Markt hat sich komplett geändert"

Felix Grädler (halle02) über die finanziellen Risiken für Live-Musik-Clubs und neue Booking-Konzepte

Felix Grädler (halle02) über die finanziellen Risiken für Live-Musik-Clubs und neue Booking-Konzepte

Ermöglicher oder Ausbeuter? Wie ist dein Blick auf Veranstalter und Clubbetreiber und aufgrund welcher Annahmen gründet dein Urteil? Wir sprachen mit einem der Köpfe der halle02 in Heidelberg, um uns über die Herausforderungen auf dieser Seite der Livebranche ein genaues Bild zu machen.

veröffentlicht am 29.03.2016   19

Liste des Grauens

"Mit einem Bein im Gefängnis": Aus dem Alltag eines Clubmachers. Eine kleine Musikclubpolemik.

"Mit einem Bein im Gefängnis": Aus dem Alltag eines Clubmachers. Eine kleine Musikclubpolemik.

Karsten Schölermann ist Geschäftsführer des Knust in Hamburg und Vorsitzender der LiveKomm. Seine "kleine Musikclubpolemik" ist nun fast zehn Jahre alt und wurde auch unter der Bezeichnung "Liste des Grauens" bekannt. Damals trug sie ihren Teil zur Gründung der Hamburger Fördermodelle (Live Concert Account, Clubstiftung, Clubaward) wie auch der LiveKomm ihren Teil bei. Schließlich zeigt der Text auf bissige Art auf, welchen Herausforderungen sich Clubbetreiber in ihrem täglichen Business gegenüber sehen.

veröffentlicht am 29.03.2016   42

Zwei inhaltlich vollgepackte Tage

LiveKomm Frühjahrstagung in Hannover: Es geht ums Geld

LiveKomm Frühjahrstagung in Hannover: Es geht ums Geld

In Kooperation mit dem "Musikland Niedersachsen" veranstaltet die LiveMusikKommission, der Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V., eine zweitägige Fachtagung für Livemusikspielstätten zum Thema "Geld".

veröffentlicht am 08.03.2016

LiveKomm reagiert auf Musikwirtschaftsstudie

Studie: Viele Live-Musikclubs stehen am Rande der Verlustzone

Studie: Viele Live-Musikclubs stehen am Rande der Verlustzone

Live-Musikclubs agieren im Grenzkostenbereich und nur eine Vielzahl an Ehrenamtlichen fange das strukturelle Erlösdefizit auf, so die LiveKomm. Der Branchenverband reagiert damit auf die Studie zur "Musikwirtschaft in Deutschland".

veröffentlicht am 08.12.2015   23

Meistgelesene Artikel

Bundestag beschließt Urheberrechtsreform – deutsche Kreative fühlen sich im Stich gelassen

Zu unternehmerfreundlich?

Bundestag beschließt Urheberrechtsreform – deutsche Kreative fühlen sich im Stich gelassen

veröffentlicht am 24.05.2021   4

Bund verlängert und erweitert Überbrückungshilfe III bis Ende September 2021

Neustarthilfe ebenfalls verlängert und ausgebaut

Bund verlängert und erweitert Überbrückungshilfe III bis Ende September 2021

veröffentlicht am 10.06.2021   1

Gewinnt ein Aguilar Agro Bass-Overdrive im Wert von 249 Euro!

Teilnahmeschluss 15. Juli

Gewinnt ein Aguilar Agro Bass-Overdrive im Wert von 249 Euro!

veröffentlicht am 17.06.2021 | Gesponserter Inhalt

In Leipzig fand das erste Clubkonzert seit sieben Monaten statt

Es geht wieder los

In Leipzig fand das erste Clubkonzert seit sieben Monaten statt

veröffentlicht am 01.06.2021

Kabinett beschließt Sonderfonds für Kultur: 2,5 Milliarden Euro für Veranstalter

Ticketzuschüsse und mehr

Kabinett beschließt Sonderfonds für Kultur: 2,5 Milliarden Euro für Veranstalter

veröffentlicht am 26.05.2021

Pandemiegerechte Open-Air-Konzerte boomen dank staatlicher Förderung

Eine Spritze für die Live-Kultur

Pandemiegerechte Open-Air-Konzerte boomen dank staatlicher Förderung

veröffentlicht am 15.06.2021

Night of Light 2021: Der Protest der Veranstaltungsbranche geht weiter

#allelichtmachen

Night of Light 2021: Der Protest der Veranstaltungsbranche geht weiter

veröffentlicht am 09.06.2021   2

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!