×

Artikel zum Thema MUSIKMARKT

Erfolg im digitalen Feld

Die Umsätze der Musikindustrie mit Recorded Music sind 2020 weiter gestiegen

Die Umsätze der Musikindustrie mit Recorded Music sind 2020 weiter gestiegen

Laut dem Bundesverband Musikindustrie (BVMI) sind die Umsätze der deutschen Musikindustrie auch im Corona-Jahr 2020 weiter gewachsen.

veröffentlicht am 05.03.2021   2

RIAA veröffentlicht Jahresabschlussbericht für 2020

US-Musikindustrie verzeichnet Umsatzanstieg im fünften Jahr in Folge

US-Musikindustrie verzeichnet Umsatzanstieg im fünften Jahr in Folge

Wie die RIAA (Recording Industry Association of America) in ihrem Jahresabschlussbericht für 2020 bekannt gibt, verzeichnete der US-Musikmarkt im vergangenen Jahr trotz Pandemie ein deutliches Plus.

veröffentlicht am 02.03.2021

Ist das gerecht?

Spotify wächst an allen Fronten, Mehrheit der Künstler bleibt jedoch auf der Strecke

Spotify wächst an allen Fronten, Mehrheit der Künstler bleibt jedoch auf der Strecke

Die Anzahl der Abonnenten, der hochgeladenen Tracks und auch der Artists auf Spotify wird stetig größer; die Prognosen für die Zukunft sind durchweg positiv. Doch wird nur ein kleiner Teil der Künstlerinnen angemessen entlohnt.

veröffentlicht am 01.03.2021   8

Stärker als zuvor

Trotz finanzieller Verluste durch Corona: Der Aktienkurs von Live Nation steigt weiter

Trotz finanzieller Verluste durch Corona: Der Aktienkurs von Live Nation steigt weiter

Der Aktienkurs von Live Nation ist trotz pandemiebedingter Einnahmerückgänge höher als vor dem Beginn von COVID-19. Der Rückkehr der Veranstaltungsbranche blickt der Veranstaltungsriese optimistisch entgegen.

veröffentlicht am 01.03.2021

Verbraucherunfreundlich

Österreich erklärt 42 Geschäftsbedingungen von Viagogo für ungültig

Österreich erklärt 42 Geschäftsbedingungen von Viagogo für ungültig

In einem rechtskräftigen Urteil stufte der Oberste Gerichtshof Österreichs mehrere Klauseln der AGB von Viagogo als unzulässig ein. Mit diesen beraube das Unternehmen seine Kund/innen einiger Rechte und ziehe sich selbst aus der Verantwortung.

veröffentlicht am 25.02.2021

Debatte legt Probleme offen

Labels profitieren vom Streaming, während Bezahlung für Musikschaffende zu niedrig ist

Labels profitieren vom Streaming, während Bezahlung für Musikschaffende zu niedrig ist

Die Streaming-Revolution hat das Musikbusiness grundlegend verändert. Doch zentrale Probleme des Streamings bleiben ungelöst. Das betrifft insbesondere die Entlohnung der Musiker und Songwriterinnen. Wir fassen die Argumentationslinien der Debatte zusammen und bieten einen Ausblick.

veröffentlicht am 19.02.2021   10

Vielversprechende Aussichten

Angekündigter Börsengang von Universal treibt Aktienkurs nach oben

Angekündigter Börsengang von Universal treibt Aktienkurs nach oben

Vivendi will Universal Music bis Ende 2021 an die Börse bringen. Weitere Beschlüsse sollen bei einer außerordentlichen Hauptversammlung im März fallen. Die Ankündigung treibt bereits jetzt den Aktienkurs von Vivendi nach oben.

veröffentlicht am 17.02.2021

Universal plant den Börsengang

Tencent übernimmt weitere zehn Prozent der Universal Music Group

Tencent übernimmt weitere zehn Prozent der Universal Music Group

Der chinesische Tech-Konzern Tencent hat weitere zehn Prozent der Anteile an dem Major-Label Universal Music Group übernommen. Derweil plant Universal seinen Börsengang.

veröffentlicht am 01.02.2021

Frisches Kapital

Private Equity-Investor übernimmt Mehrheitsanteil an Native Instruments

Private Equity-Investor übernimmt Mehrheitsanteil an Native Instruments

Das auf die Tech-Sparte spezialisierte Investmentunternehmen Francisco Partners hat Mehrheitsanteile an der Berliner Firma für Musik-Soft- und Hardware, Native Instruments, übernommen.

veröffentlicht am 25.01.2021

Streamings als Top-Einnahmequelle

Umsatz durch Musikverkäufe im Vereinigten Königreich steigt auf 1,72 Milliarden Euro

Umsatz durch Musikverkäufe im Vereinigten Königreich steigt auf 1,72 Milliarden Euro

Während die Verkaufszahlen von Downloads und CDs im Jahr 2020 weiter zurückgehen, boomt das Streaming-Geschäft und trägt so den größten Anteil zum Umsatzwachstum der Musikindustrie im Vereinigten Königreich bei.

veröffentlicht am 12.01.2021

Freundliche Übernahme

DEAG plant Rückzug von der Börse: Übernahmeangebot vereinbart

DEAG plant Rückzug von der Börse: Übernahmeangebot vereinbart

Der Konzertveranstalter DEAG soll von der Börse verschwinden. Zu diesem Zweck liegt ein Übernahmeangebot der größten Einzelaktionäre vor. CEO Prof. Peter Schwenkow unterstützt die Pläne.

veröffentlicht am 11.01.2021   1

Rekorde und Forderungen

139 Milliarden gestreamte Songs 2020: Audio-Streaming in Deutschland immer populärer

139 Milliarden gestreamte Songs 2020: Audio-Streaming in Deutschland immer populärer

Mit 139 Milliarden gestreamten Songs ist das Streaming-Volumen in Deutschland im Jahr 2020 erneut deutlich gewachsen. Streaming bleibt damit auch weiterhin das umsatzstärkste Format am deutschen Musikmarkt.

veröffentlicht am 08.01.2021

Meistgelesene Artikel

Diese Bundesländer unterstützen Künstler und Kulturschaffende auch 2021

Unterschiedliche Vorgehensweisen

Diese Bundesländer unterstützen Künstler und Kulturschaffende auch 2021

veröffentlicht am 20.04.2021   17

Christina Lux über ihr Gespräch mit Angela Merkel und die krisenhafte Lage vieler Kulturschaffender

Nach dem Bürgerdialog mit der Kanzlerin

Christina Lux über ihr Gespräch mit Angela Merkel und die krisenhafte Lage vieler Kulturschaffender

veröffentlicht am 05.05.2021   23

Zuverdienstgrenze für KSK-Versicherte soll bis Ende 2022 angehoben werden

Mehr Sicherheit für Musiker und Künstler

Zuverdienstgrenze für KSK-Versicherte soll bis Ende 2022 angehoben werden

veröffentlicht am 08.05.2021   2

Was ermöglichen Schnelltests? Fragen und Antworten für Bands, Musiker und Veranstalter

Eigenverantwortung macht die Musik

Was ermöglichen Schnelltests? Fragen und Antworten für Bands, Musiker und Veranstalter

veröffentlicht am 30.04.2021   4

Förderprogramme von Neustart Kultur bis Ende 2022 verlängert

Grünes Licht für zusätzliche Unterstützung

Förderprogramme von Neustart Kultur bis Ende 2022 verlängert

veröffentlicht am 23.04.2021   1

Verbraucherzentrale verklagt CTS Eventim wegen Rückerstattungen

Ticketverkäufer in der Kritik

Verbraucherzentrale verklagt CTS Eventim wegen Rückerstattungen

veröffentlicht am 29.04.2021

Wie sich die Initiative "Live in Hessen" zurück auf die Bühnen kämpft

Problemlöser im Einsatz

Wie sich die Initiative "Live in Hessen" zurück auf die Bühnen kämpft

veröffentlicht am 27.04.2021   2

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!