×

Then It Was June [aufgelöst]

Acoustic-&-Electric Cover aus Berlin, 1942 bis 2018

thenitwasjune.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Then It Was June ist ein Duo aus Berlin, welches bekannte und beliebte
internationale Songs in ganz eigener Akustik-Version interpretiert. Das
Repertoire umfasst Lieder die wirklich jeder kennt, aber auch längst
vergessene Perlen, die nun endlich wieder aus ihrem Schneewittchen-Schlaf
geweckt werden. Das macht Spaß!
Stefan und Bob…sind 2 Berliner, die ihren ganz eigenen Traum wahr gemacht haben: Musik
machen, so pur und echt wie möglich. Then It Was June spielen ihre
Lieblingssongs in unverwechselbaren Akustik-Versionen. Handgemacht, mit
viel Herz und ohne überflüssigen technischen Schnickschnack. Beide sind
erfahrene Musiker, Absolventen von Musik- & Jazzschulen und bringen
zusätzlich viel Bühnen- & Studio- Erfahrungen mit.

Bob
Robert “Bob” Wieczorek ist ein in Deutschland geborener Sing (...) Mehr anzeigener-Songwriter und Gitarrist. Aufgewachsen in einer kleinen Stadt am linken Niederrhein, spielte er bereis als Teenager Gitarre in Schulbands, hörte Fusion- und Jazz-Rock Musik und wollte eigentlich bildender Künstler werden. Er zog nach Düsseldorf, wo er später als Typograf und Grafik-Designer arbeitete – das kam dem Künstlerdasein damals am nächsten. Aber das Leben ist das, was man daraus macht und so beschlossen seine Frau und er eine Auszeit zu nehmen und die Welt zu bereisen. Bob hat das Jahr 2008 genutzt, um überall auf der Welt unterwegs zu sein und spielte mit Musikern aus Indien, Australien und an Orten, von denen er nicht mal wußte, dass es sie überhaupt gibt. Mit seiner Rückkehr nach Deutschland, begann er an seiner Karriere als Songwriter zu arbeiten. Wohl wissend wann es Zeit wird den Standort zu wechseln, ging Bob 2012 nach Berlin, um dort sein erstes Album mit eigenen Kompositionen aufzunehmen, zu veröffentlichen und in unterschiedlichen live Besetzungen deutschlandweit zu präsentieren.
Seit seinem Rückzug aus dem professionellen Musikbusiness im Jahr 2016, beschäftigt er sich mit Jazz-Improvisationen und der Interpretation seiner Lieblingssongs.

Stefan
Stefan erblickte 1967 im damaligen Ost-Berlin das Licht der Welt. Bereits mit etwa 10 Jahren wurde ihm klar, dass er Musik machen möchte und nichts anderes. Auslöser war das Album Animals von Pink Floyd, welches Stefan (damals wie heute) sehr beeindruckte. Schon bald hatte er eine Gitarre und machte die ersten Schritte auf seinem Musiker-Weg. Eine musikalische Ausbildung erhielt Stefan in der Musikschule-Friedrichshain und vielen Stunden mit Einzelunterricht bei verschiedenen Musikern. In der DDR spielte er in bekannten Bands wie Metall und Merlin und nach der Wiedervereinigung Deutschlands war Stefan bei Billion Dollar Babies, Nada Brama, Poetryclub und The Brilliant Thieves aktiv. Stefan singt, spielt Gitarre, Bass und etwas Klavier und Schlagzeug. Stefan ist auf kein Musik-Genre festgelegt und abgesehen von Gesang und Gitarre interessiert er sich auch für Komposition, Produktion und Arrangement. Weniger anzeigen

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Bands und Soloacts in der Region Berlin

SchulzeKonrat

Elektronische Techno Rap/Pop Musik aus Berlin

Keller 10

Wir covern gute , alte , zeitlose Klassiker auf unsere Art aus Berlin

Argos

Progressive Rock / Canterbury Scene aus Berlin

Deadpixies

Serious TrashTripHop: Melancholischer Elektro mit Elementen aus Triphop und Ambient aus Berlin

geronimo

Alternative/ Post- Grunge aus Berlin

SIX FACES

Alternative/Electro/Rock aus Berlin

Weitere Acts in Berlin