×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

Catowiez Sound Project

Elemente aus indie und britischem folk sowie post-wave / post-punk aus Bamberg

Catowiez musikalischen Einflüsse stammen aus der britischen und amerikanischen Musikszene, es finden sich Elemente aus indie, britischem folk, sowie post-wave / post-punk. Sabrina Catowiez kompo (...)

Tags:

velvet underground patti smith dead can dance david bowie sigur ros

Exercise Two

Alternative/Independent aus Winnenden

Sie klingen wie die Lieblinge der englischen Postpunk- und Independent-Szene und sind mit ihrem Debütalbum „Everything´s Wrong“ im Dezember 2016 durchgestartet. Die Rezensionen sind sich einig, (...)

Tags:

police dead can dance the smiths gary numan u2 new model army

Poet To His Beloved

Emotional-authentische Musik aus Gelsenkirchen

Poets to their Beloved were formed when Saskia and Marcel first met in 2003 on a Brendan Perry workshop. Both had travelled to Ireland following their musical hearts on their quest for new music (...)

Tags:

dead can dance loreena mckennit

Mantra Tribe

Chanting & Dancing To The Heart-Core aus Berlin

Mantra Tribe sind vier hingebungsvolle Musiker aus Berlin, die rockige Tribal-Beats, Reggae, Pop und hand- & mundgemachten Electro mit dem ekstatischen Singen der indischen Mantren verbinden. Si (...)

Tags:

dead can dance pink floyd abba

Horacz Bluminth

Psychedelic, Folk, Experimental aus Berlin

Horacz Bluminth is the musical art figure of the Berlin based multi instrumentalist Martin Buchholz who was a longstanding member of the Eighties' club legend Schwefel and who hasbeen performing (...)

Tags:

brian eno david sylvian dead can dance faust gary numan kate bush schwefel tangerine dream

Tyler Ling

dark electronic music aus Hamburg

Wummernde Bässe mit brillanten Synths. Dark Wave mit modernen Dubstep. EDM in dunklem Gewand. Tyler Ling hat es geschafft in seinem Studio einen ganz eigenen Sound zu entwickeln. Dunkel, kraftvo (...)

Tags:

archive dead can dance

Dewy Fields

Electronic/Wave/Independent aus Berlin

Ewiges Soloprojekt neben vielen Bandmitgliedschaften, soll es jetzt einen größeren Rahmen bekommen mit Veröffentlichungen, Aufritten etc. Es haben sich in vielen Jahren viele Ideen angesammelt, (...)

Tags:

yello dead can dance depeche mode

Moon&Melody

progressive Electronic-Folk aus Berlin

The music we create, has been inspired by the sounds of the World - it is not just about folk melodies, but equally the sounds of life around us, - the sounds, which we catch, convert and adapt (...)

Tags:

dead can dance

MORPHOSE

Gothic/Wave aus Berlin

MORPHOSE wird seit 2013 von Christoph Schauer produziert und hat mit dem Debüt Album "The inexplicable lightness of the dark" über das Label SAMM/Imagem Music am 01.11.2014 den Release Live wird (...)

Tags:

joy division dead can dance nine inch nails

Goldmachine

Angedunkelter atmosphärischer Rock mit beherrschten Ausflügen in Punk- und Pop aus Bonn

Eine spontane Bedroom-Session im Jahre 2000 in Köln-Ehrenfeld, die elektronisch ausgerichtet war, bewirkte eine zufriedene Übernächtigung sowie eine euphorische Grundstimmung am nächsten Morgen. (...)

Tags:

sonic youth depeche mode gary numan jeff buckley talk talk radiohead nirvana alice in chains pink floyd dead can dance can the cure the chameleons killing joke tool king crimson john lennon led zeppelin new model army the doors

Gelbes Haus

Jazz,Ambient,Etno,World,Electro aus Ehekirchen

Every month,three people meet in the yellow house. sometimes guests too. we have fun and make music. the bottom of our music is the improvisation of these days. the singing is downright improv (...)

Tags:

dead can dance

Lambda

Meditativ dunkle Musik zum Träumen, Chillen und Seele wärmen aus Leipzig

lambda (physikalisch: "Wellenlänge einer Schwingung") ist meditativ-dunkle Musik, gemacht, um deine Seele in Schwingung zu versetzen und ihr wohl zu tun. Was du hören wirst, ist für deine Ohren (...)

Tags:

klaus schulze anne clark dead can dance