×
Initialisiere Karte, bitte warten ...
+ Artist eintragen
Bitte einen Ort aus der Liste auswählen
Erweiterte Filter Erweiterte Filter Karte + Artist eintragen

Liars & Thieves

Dunkler, atmosphärischer sound begleitet melancholisch, misanthropische Texte. Irgendwo zwischen Postcore und stumpfer Gewalteinwirkung würde man ihre Musik wohl in der Metalcore Schublade parken bis sich ein geeignetes subgenre dafür etabliert hat. aus Wuppertal

Liars & Thieves ist eine 5-köpfige Band aus Wuppertal / Köln, gegründet 2015. Ihre Musik erschafft eine düstere Dystopie aus atmosphärischen Klängen und harmonischen Melodien. Progressiver Hard (...)

Tags:

architects northlane misery signals

Precipitation

Metal aus Babenhausen

Als Daniel und Till sich Mitte 2013 kennenlernten und anfingen miteinander Musik zu machen, dauerte es nicht lange bis der Sinn nach mehr als etwas Jammen stand. Da sich die beiden auf Anhieb gu (...)

Tags:

misery signals in flames lamb of god pantera

DRIVE.

Post-Hardcore, Melodic Hardcore, Rock aus Dresden

Nico - Vocals Andi - Bass Micha - Guitar Kiddels- Drums DRIVE. sind 4 junge Musiker aus der Nähe von Dresden. Wir lieben Musik und machen dies aus Leidenschaft.

Tags:

architects a wilhelm scream the fall of troy misery signals comeback kid landscapes

OF COLOURS

Modern Metal aus Frankfurt am Main

Mit „Entelechy“ präsentieren OF COLOURS ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum und treten nach den Singles „Oblivion“ und „Hearts and Minds“ den Beweis an, dass sie noch weitere Überraschungen b (...)

Tags:

architects misery signals periphery

Forced To Exile

MELANCHOLIC HARDCORE aus Köln/Koblenz

Forced To Exile ist eine vierköpfige Metalcoreband mit melodischen Hardcoreeinflüssen aus Mayen bei Koblenz, deren Mitglieder im Alter zwischen 18 und 21 Jahren sind. Seit der Gründung im Mai (...)

Tags:

counterparts for the fallen dreams misery signals the ghost inside whitechapel

Cold War Everyday

Heavy Melodic Hardcore aus Kassel

Melodic Hardcore / Alternative Metalcore Punk Band aus Kassel

Tags:

landscapes misery signals more than life