in-ear kopfhörer in studioqualität

Adam Hall vertreibt EarBombz von MultiSonus Audio

Markennews veröffentlicht von Backstage PRO Team am 17.07.2012, 11:30

Tags: EarBombz Adam Hall

Adam Hall vertreibt EarBombz von MultiSonus Audio

Mit dem europaweiten Vertrieb der EarBombz von MultiSonus Audio gewinnt Adam Hall eine weitere starke Marke dazu. Die qualitativ hochwertigen und langlebigen In-Ear Kopfhörer sollen sowohl den Ansprüchen privater Anwender, als auch professionellen Musiker, Toningenieuren und Musikproduzenten gerecht werden.

Die neue Marke bei Adam Hall umfasst drei unterschiedliche Produktserien, was individuelle Verwendungszwecke und Budgets abdecken soll:

EB Pro Series – Professionelle Studioqualität

EB-Pro In-Ear-Monitore werden mit höchster Akribie aus hochwertigstem Metall und feinsten Komponenten gefertigt. Die einzigartige Konstruktion der akustischen Kammer ermöglicht eine schier unfassbare Klangtiefe und ein Note für Note glasklares Musikerlebnis.

H-Bombz – High-Definition-Sound

Mit seinen extrem dynamischen 10mm-Schallwandlern liefern die H-Bombz explosive Höhen, definierte Mitten und grollende Bässe für ein perfekt ausgewogenes, mitreißendes Audioerlebnis.

A-Bombz – Absolute Audio Resolution

Verbesserte, aufeinander abgestimmte 9mm-Schallwandler liefern einen überragend detailreichen Klang mit kräftiger Basswiedergabe für ein einmaliges Hörerlebnis.

Das Team von MultiSonus Audio verfügt über rund 50 Jahre Erfahrung und verweist darauf, dass man wisse, wie ein In-Ear Kopfhörer klingen muss. Die eigenen hohen Ansprüche an die Qualität und das Streben, den Erwartungen der Kunden gerecht zu werden, motiviere das Team dazu die besten Kopfhörer auf dem Markt zu produzieren.

Weitere Informationen auf: www.adamhall.com/de/EARBOMBZ.htm

Registriere dich, um einen Kommentar zu schreiben

Aktuelle Gigangebote

Weitere aktuelle Inhalte

Als Musiker unterwegs in Indien: Open Stage unter Kokospalmen

Musiker, die für längere Zeit verreisen, vermissen früher oder später das Musikmachen. In Indien lässt sich beides gut kombinieren.

www.fusion-agonda.com

Jetzt erhältlich: App für Sennheiser evolution wireless D1

Auf der Prolight + Sound stellt Sennheiser eine App für die Steuerung und das Monitoring der Funkmikrofonserie evolution wireless D1 vor. iPad oder iPhone verwandeln sich mit der WSR App in eine praktische Fernbedienung für die digitalen D1-Systeme.

de-de.sennheiser.com

"Mit einem Bein im Gefängnis": Aus dem Alltag eines Clubmachers. Eine kleine Musikclubpolemik.

Karsten Schölermann ist Geschäftsführer des Knust in Hamburg und Vorsitzender der LiveKomm. Seine "Liste des Grauens" ist nun fast zehn Jahre alt, zeigt aber bis heute auf, welchen Herausforderungen sich Clubbetreiber gegenüber sehen.

Mikrofone von beyerdynamic im Einsatz beim Drum Camp 2016

Die Musikmesse 2016 präsentierte ein besonderes Highlight für alle Schlagzeuger und Drum-Begeisterte: Im neuen Drum Camp stellten sechs Top-Drummer ihre Sets vor.

Studie zeigt: Jazz-Musiker verdienen durchschnittlich 1000 Euro im Monat

In Berlin wurde am 16. März 2016 die "Jazzstudie 2016" vorgestellt. Sie bietet einen umfassenden Blick auf die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Jazzmusiker/innen.

Backstage PRO präsentiert Berlin Syndrome und Le Magnetophone im Soundcheck-Magazin

Backstage PRO und SOUNDCHECK machen gemeinsam noch mehr Menschen auf eure Musik aufmerksam: Bereits seit November 2008 stellen wir in jeder Ausgabe des Bandmagazins ausgewählte Artists aus unserem Bandpool in Portraits vor.

X