×

Debating Club

Jazz, aber eigen. Episch, vielleicht. aus Frankfurt, seit 2005

debating-club.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Die Herren debattieren halt gerne. Wie sie es schaffen, trotzdem so zu klingen, wie sie klingen, ist eines der ungelösten Rätsel der Neurophysiologie – aber egal, Hauptsache sie klingen. Dass Debating Club darüber hinaus in der Lage sind, ein Publikum zu begeistern, zeigen die drei sowohl auf ihren stets gelungenen Club- und Kneipenkonzerten, als auch auf Hochzeiten und Kongressen (Ja, man kann die Herren auch buchen – aber nicht eichen.) Ob sie Jazzklassiker von Charles Mingus oder Ray Obiedo in ganz unerwarteten Versionen spielen, eines ihrer eigenen Stücke präsentieren oder Popnummern bearbeiten: Es kommt immer lebhafte und mitreißende Musik heraus. Und auf ihrem Debüt-Album „Funny?“ kann man dieselbe gelungene Mischung auch zu Hause hören.
Mit Carl McCreight an Klavier und Querflöte, U (...) Mehr anzeigenlrich Nutsch am Kontrabass und Jörg Woinowski am Schlagzeug haben sich drei Musiker gefunden, die auch nach Jahrzehnten des professionellen Musizierens in Bands und Projekten aus praktisch allen Stilrichtungen immer noch mit ganzem Herzen einfach so spielen können, wie sie gerade Lust haben. Und wenn sie mal keine Lust haben – dann debattieren sie eben. Weniger anzeigen

Line-up

Jörg Woinowski

Schlagzeuger

Ulrich Nutsch

Bassist

Audio
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Frankfurt

To be done

Rock, Jazz, Blues, Funk aus Darmstadt

Blue Delicious

R'n'B/Soul/Black, Jazz, Blues aus Alsheim

2 meet You

Das Gesangs-Duo für Ihre Veranstaltung / Feier / Trauung. Stilrichtungen: Pop (Deutsch & Englisch), Swing & Jazz, Rockballaden, Soul, Disco & Blues. aus Griesheim

Anna

Flöte Solo Klassik aus Frankfurt am Main

Gentle Gent

Gentle Djent aus Wiesbaden

Weitere Acts in Frankfurt