×

Nutzungsbestimmungen

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1 Backstage PRO, im folgenden Plattform genannt, wird betrieben und rechtlich vertreten durch die Leitmotiv Online Medien GmbH & Co KG mit Sitz in Mannheim, Hafenstraße 86 (im folgenden Betreiber genannt).

1.2 Backstage PRO ist ein kostenloser Telemediendienst. Der Betreiber behält sich vor, den Nutzern zu einem späteren Zeitpunkt auch kostenpflichtige Angebote zu unterbreiten.

1.3 Mit der Nutzung und Inanspruchnahme des Angebots akzeptiert der Nutzer diese Nutzungsbestimmungen.

1.4 Zu einem späteren Zeitpunkt per Email an den Benutzer angekündigte Änderungen der Nutzungsbestimmungen sind online einsehbar und ergänzen bzw. ersetzen die hier genannten Bestimmungen, sofern sie sich überschneiden oder widersprechen.

1.5 Backstage PRO stellt Mitgliedern die unter 2. beschriebenen Dienste zur Verfügung.

1.6 Ein Anspruch auf Verfügbarkeit der angebotenen Dienste und Funktionen besteht nicht. Der Betreiber behält sich das Recht vor den Umfang der angebotenen Dienste und Funktionen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu beschränken, zu modifizieren oder einzustellen.

1.7 Durch unvorhersehbare Systemausfälle kann es zu zeitweiligen oder permanenten Ausfällen des Systems und zu Datenverlusten kommen. Der betreiber haftet nicht für dadurch entstandene Schäden oder Datenverluste.

2. Dienste

2.1 Backstage PRO stellt seinen seinen registrierten Benutzern (im folgenden Mitglieder genannt) nachfolgend augelistete Dienste zur Verfügung. Die Bedingungen zur Inanspruchnahme dieser Dienste sind unter 4 näher geregelt.

2.2 Das Erstellen eines Persönlichen Profils mit persönlichen und beruflichen Informationen sowie Fotos des Mitglieds selbst. Das persönliche Profil ist anderen Mitgliedern in der Regel zugänglich, kann jedoch für nichtregistrierte Benutzer und Suchmaschinen ganz oder teilweise verborgen werden.

2.2 Im Rahmen bestimmter Aktionen oder Nutzungsszenarien ist es auch möglich, lediglich ein Nutzerkonto ohne Persönliches Profil zu erstellen. Ex existiert dann keine Profilseite, der Benutzer taucht lediglich mit seinem Namen auf der Plattform auf.

2.4 Das Erstellen von Profilseiten für Bands und andere musikalische Projekte, Firmen/Organisationen sowie Veranstaltungsorten/Clubs. Zu den Profilseiten können Textinformationen (allgemeine Informationen, News, Veranstaltungstermine) hinterlegt sowie digitale Medien (Fotos, Dokumente, Musikdateien) hochgeladen werden. Die Profilseiten und dort hinterlegte Informationen und Medien sind grundsätzlich öffentlich sichtbar, auch für nicht registrierte Nutzer und Suchmaschinen.

2.5 Social-Media-Funktionen wie eine persönliche Postfach zum Austausch von Nachrichten mit anderen Mitgliedern, Newsfeed-Abonnements und eine Kommentarfunktion.

2.6 Spezielle Anwendungen wie der Kleinanzeigenbereich/Marktplatz und das Booking-Netzwerk, welche es dem Mitglied ermöglichen können, Kontakte zu anderen Nutzern aufzubauen und gemeinsame Interessen zu verfolgen.

3. Registrierung als Mitglied

3.1 Um die unter 2 beschriebenen Dienste nutzen zu können, muss sich der Nutzer als Mitglied anmelden (registrieren). Die Anmeldung ist kostenlos und hat die Eröffnung eines Mitgliedskontos zur Folge, welches durch ein ein Passwort geschützt ist. Die Eröffnung eines Mitgliedskontos erfolgt unter Zustimmung zu diesen Nutzungsbestimmungen.

3.2 Mit der Anmeldung kommt zwischen dem Betreiber und dem Mitglied ein Vertrag über die Nutzung der auf der Plattform angebotenen Dienste (nachfolgend „Nutzungsvertrag“) zustande. Näheres unter 4.

3.3 Die Anmeldung ist allen natürlichen sowie juristischen Personen erlaubt.

3.4 Bei der Anmeldung wählt das Mitglied eine E-Mail-Adresse, ein Passwort und einen Mitgliedsnamen, bestehend aus Vorname und Nachname. Der Mitgliedsname darf nicht Rechte Dritter, insbesondere keine Namens- oder Markenrechte, verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Das Mitglied muss sein Passwort geheim halten.

3.5 Mit der Anmeldung erklärt sich das Mitglied einverstanden, von der Plattform Emails zu erhalten. Die Email-Benachrichtigungen können zu einem späteren Zeitpunkt in Teilen, aber nicht vollständig deaktiviert werden (wichtige Systemmeldungen gehen jedem Mitglied bis zur Kündigung seines Mitgliedskontos zu).

4 Nutzungsvertrag

4.1 Der Betreiber stellt dem Mitglied die in 2. beschriebenen Dienste zur Verfügung. Dieser Vertrag regelt das Verhältnis zwischen Mitglied und Betreiber bezüglich Art und Umfang der dazu notwendigen nicht-exklusiven Rechteübertragung an den vom Mitglied eingestellten Inhalten sowie die Bedingungen für die Nutzung der Plattform durch das Mitglied.

4.2 Das Mitglied räumt dem Betreiber an den eingestellten Inhalten (z.B. Musikdateien, Bilder, Texte etc.) für die Dauer des Bestands des Mitgliedskontos sämtliche urheberrechtlichen Nutzungs- und Leistungsschutzrechte, insbesondere das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht sowie das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung und sonstige Namens-, Marken- und Kennzeichnungsrechte inhaltlich unbeschränkt, weltweit, nicht exklusiv und frei von Rechten Dritter ein.

4.3 Der Betreiber kann seine Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung jederzeit ganz oder teilweise auf Dritte - insbesondere Kooperationspartner - zum Zweck der Leistungserbringung im Sinne der betriebenen Plattform übertragen.

4.4 Das Mitglied garantiert im eigenen Namen bzw. im Namen des/der durch ihn auf der Plattform vertretenen natürlichen oder juristischen Personen für alle eingestellten Texte, Medien und Informationen, dass

  • dass sie entweder frei von Rechten Dritter (z.B. Copyrights, Patente, Markenrechte) sind oder die ausdrückliche Genehmigung der jeweiligen Rechteinhaber für die durch diesen Vertrag beabsichtigte Nutzung der bereitgestellten Medien (z.B. Veröffentlichung, Vervielfältigung, öffentliche Zugänglichmachung, Wiedergabe etc.) vorliegt.
  • sie frei von rechtswidrigen, menschenverachtenden, rassistischen, diskriminierenden, beleidigenden oder anderweitig gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalten sind.
  • sie keine technisch bedenklichen Komponenten (aktiven Code, Viren, ausführbare Programme) enthalten, die den Betrieb der Plattform beeinträchtigen oder andere Nutzer schädigen können

4.5 Das Mitglied garantiert weiterhin im eigenen Namen bzw. im Namen des/der durch ihn auf der Plattform vertretenen Künstler (bei Gruppen im Namen jedes einzelnen Gruppenmitglieds) für alle hochgeladenen Musik-Dateien, dass

  • es (das Mitglied selbst) Urheber des Werks und bei der Aufnahme allein mitwirkender ausübender Künstler ist, oder die schriftliche Einwilligung aller mitwirkenden Künstler besitzt
  • es das Werk selbst produziert hat oder die schriftliche Einwilligung des Produzenten besitzt
  • es Inhaber oder Verfügungsberechtigter aller Rechte am Werk und an evtl. verwendeten Marken ist, die er dem Betreiber einräumt und das Werk frei von Rechten Dritter ist (Cover-Versionen und Remixes sind nicht gestattet)
  • Angaben, ob eine Mitgliedschaft des/der Urheber/n (Texter/Komponist) bei einer Rechteverwertungsgesellschaft (z.B. GEMA oder GVL) vorliegt oder nicht, der Richtigkeit entsprechen.
  • alle Angaben zur Mitgliedschaft in einer Rechtweverwertungsgesellschaft stets auf dem aktuellen Stand sind. Bei einer Änderung der Sachlage verpflichtet sich das Mitglied, die betreffende Künstlerprofilseite auf der Plattform zu aktualisieren bzw. die betreffenden Inhalte zu löschen.

4.6 Verhalten auf der Plattform und Netiquette

Backstage PRO ermöglicht als Soziales Netzwerk die Interaktion der Mitglieder untereinander, entweder im direkten Austausch (z.B. Messaging) oder im öffentlichen Diskurs (z.B. News, Kommentare). Für die Kommunikation mit anderen Benutzern auf Backstage PRO gelten folgende Regeln:
  • Keine persönlichen Beleidigungen, keine Hetze oder üble Nachrede, keine Hatespeech.
  • Keine politische Propaganda, kein Extremismus oder Rassismus, keine Diskriminierung, keine rechtswidrigen, menschenverachtenden oder sittenwidrigen Inhalte.
  • Gegen diese Bestimmungen verstoßende Inhalte werden entfernt, der Benutzer im Wiederholungsfall von der Plattform ausgeschlossen. Bei Rechtsverstößen behält sich der Anbieter rechtliche Schritte vor.

4.7 Haftung

  • Der Betreiber haftet in keinem Fall für Schäden, die aus der Verletzung der Garantien seitens des Mitglieds erwachsen. Das Mitglied hält den Betreiber diesbezüglich von jeglichem Schaden frei. Sollten z.B. falsche Angaben bzgl. der GEMA-Mitgliedschaft vorliegen, so werden evtl. anfallende Kosten dem Mitglied vom Betreiber in Rechnung gestellt.
  • Sollten dem Betreiber bewusste oder unbewusste Verstöße gegen den in 4.4 und 4.5 formulierten Garantien auffallen, wird in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr von pauschal EUR 100.- fällig, unabhängig von hier beschriebenen evtl. angefallenden Kosten. Im Wiederholungsfall erfolgt eine Abmahnung durch einen Rechtsanwalt.
  • Der Betreiber haftet nicht für den Verlust der hochgeladenen Daten und eingestellten Inhalte. Es obliegt dem Mitglied, die Originale seiner Werke sicher an einem anderen Ort zu verwahren.
  • Der Betreiber haftet nicht für Schäden des Mitglieds, die durch andere Mitglieder der Plattform verursacht werden. Insbesondere (aber nicht ausschließlich) haftet der Betreiber nicht für nicht eingehaltene Verabredungen, Verleumdungen, Rufschädigungen und üble Nachrede denen das Mitglied durch andere Mitglieder, die auf der Plattform vertreten sind, ausgesetzt ist.
  • Darüber hinaus haften beide Parteien nicht für Vertragsverletzungen, die auf höhere Gewalt beruhen.

4.8 Da der Abruf der Inhalte anderen Mitgliedern und nicht registrierten Nutzern kostenlos angeboten wird, erhält das Mitglied bzw. die durch ihn vertretenen Künstler hierfür keine Vergütung.

4.9 Dieser Vertrag ist auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Vertrag kann vom Betreiber jederzeit einseitig gekündigt werden, wenn das Mitgliedskonto über längere Zeit, auch nach Erinnerung per E-Mail, inaktiv bleibt. In diesem Falle werden die Daten des Mitglieds auf der Plattform ganz oder in Teilen gesperrt bzw. gelöscht. Eine spätere erneute Zustimmung zu diesem Vertrag ist jederzeit möglich.

4.10 Sofern das Mitglied alle oder einzelne seiner Inhalte von der Plattform entfernen möchte, so kann es dies jederzeit ohne Vorankündigung tun. Ab diesem Zeitpunkt sind die Inhalte nicht mehr über die Plattform abrufbar. Jedoch ist der Betreiber nicht für Entfernung der zuvor öffentlich abrufbaren Daten aus anderen Systemen verantwortlich (z.B. Suchmaschinen, Social Networks)

4.11 Der Betreiber kann jederzeit aus wichtigem Grund oder eigenem Ermessen die Inhalte des Mitglieds von der Plattform entfernen bzw. diese sperren.

4.12 Der Betreiber behält sich das Recht vor, auch nach Entfernung von zuvor eingestellten Inhalten (ausgenommen persönliche Daten) durch das Mitglied über die Plattform diese weiterhin zu speichern (Backup). Das Mitglied kann die endgültige Löschung der Backups durch eine schriftliche Nachricht an den Betreiber (E-Mail) veranlassen.

5. Sonstiges

5.1 Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der Vereinbarung im übrigen nicht.

5.2 Die Nutzungsbestimmungen unterliegen und sind erstellt in Übereinstimmung mit dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und alle Rechtsstreitigkeiten aus diesen Bestimmungen unterstehen - soweit zulässig - der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte in Mannheim. Erfüllungsort für beide Parteien ist Mannheim, Deutschland.