×

Don Ender

Southern Rock, Bluesrock, aus Mannheim, seit 2013

donender.com

Bio/Info

Auf dem Weg nach Süden: Don Ender interpretiert amerikanische Rootsmusik in ihren verschiedensten Schattierungen und drückt Ihr sein eigenes Brandzeichen auf: Von Blues über Americana bis zum Southern-Rock spiegeln die zehn Originalsongs die Leidenschaft und Facetten des Mannheimer Gitarristen, Sängers und Songwriters wider.
Die Songs fanden Ihre Inspiration auf einer langen Reise durch die Südstaaten der USA. Auf staubigen Landstraßen unter endlosem Himmel, genauso wie in zwielichtigen Roadhouses , wo das Leben die besten Geschichten schreibt. Immer auf der Suche, irgendwo zwischen Nashville, Memphis und New Orleans, reifte der Spirit für „Southwards“ wie ein guter Bourbon Whiskey in Tennessee. Ob in der sengenden Hitze von Arizona, den Swamps von Louisiana oder der Stille im Mississippi (...) Mehr anzeigen Delta, in der die Slidegitarre nur vom Zirpen der Grillen begleitet wurde, entstanden ohne die alltäglichen Ketten, zehn Songs über Freiheit, Sehnsucht, Heimweh, Verlust, und die Suche nach der großen Liebe.
Nach schier endlosen Meilen auf den Highways, den düsteren Bars und den kurzen Nächten in den Motels, nur mit der Dobro und einem kühlen Bier auf der Veranda, kehrte Don Ender nach Deutschland zurück um mit Blues Mastermind Timo Gross „Southwards“ in seine endgültige Form zu gießen.
„Mit dem erfahrenen Gitarristen, Komponisten und Sänger Timo Gross habe ich genau den richtigen Produzenten und kongenialen Partner gefunden. Wir sprechen die gleiche Sprache. Ohne viele Worte war er in der Lage, meine Visionen, Inspirationen und Geschichten im Studio umzusetzen. Mit ihm konnte ich meine musikalische Reise vollenden und in zehn starken Songs ausdrücken“, hebt Don Ender hervor. „Southwards hat mich zu den Wurzeln meiner DNA geführt!“
„Gefühl und Intensität stehen bei Don Ender an erster Stelle“, betont der Produzent Timo Gross. „Wir haben ein atmosphärisch dichtes Album mit einer beträchtlichen musikalischen Bandbreite geschaffen“, freut sich Gross, der selbst schon den Preis der Deutschen Schallplattenkritik erhalten hat und für mehrere German Blues Awards nominiert wurde.
Der Opener „Stranded“ gibt mit seinem packenden, kompromisslosen Riff die Richtung für das Album vor. „Nick of Time“ dagegen ist ein .
Im Geiste Gregg Allmans, Lightnin´Hopkins oder Warren Haynes reichen die musikalischen Facetten von „Southwards“ von schweren, erdigen Midtempo Shuffles über treibende Bluesrocker, bis zu bluesigen akustischen Pretiosen, bei denen man noch das Knarren der Backporch in den Swamps von Louisiana zu hören glaubt.
„Southwards“ ist authentisch, ehrlich - wie der Blues, wie der Süden.
„Southwards“ erscheint am 15.11.2019 auf dem Label Grand Cru Records im Vertrieb von In-Akustik. Weniger anzeigen

Line-up
Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bands und Soloacts in der Region Mannheim

Colored Surge

Alternative-Rock aus Mannheim

RAW Voltage

Rock Metal aus Hockenheim

Synæsthesia

Somewhat noisy and kinda heavy. Female-fronted dirty rock aus Mannheim

Not My Monkeys

grooviger Pubrock aus Darmstadt

Voices For You!

Party & Lounge Hits und Originals aus Walldorf

T'WHAT - Rock'nSoul Band Südhessen

Covern kann jeder, wir machen zu unserem Stück. aus Gernsheim

Weitere Acts in Mannheim

Ähnliche Bands