×

Foreign Affairs

Rock/Pop aus Bocholt, seit 2017

foreignaffairs.jimdo.com

Bio/Info

Unsere Band hat eine völlig eigene Stilrichtung, wobei es um Soft/Folk/POP/Rock/ Blues Einflüsse handelt.
Foreign Affairs. Reactivated in february 2017
Es wird oft „gecovert“, aber eigene Songs zu schaffen, die begeistern können und sich keineswegs hinter Künstler verstecken ist das, was die Band will. Genau darin liegt die Stärke der Gruppe. Foreign Affairs arbeitet derzeit unplugged an einem Repertoire und geht davon aus, dass
das Publikum es honoriert .
Seit vielenJahren widmet sich die Band ausschließlich eigenen Songs mit selbst geschriebenen Texten und weiß ihr Publikum durch ihre abwechslungsreiche Musik zu begeistern
Eine Band, deren Mitglieder, neben der Begeisterung für die Musik, in beruflichen und familiären Verpflichtungen stehen. Es besteht der Anspruch, die Darbietungen so (...) Mehr anzeigen gut wie möglich auszuführen .
Es mangelt nicht an Kreativität und guten Ideen. Es mangelt nicht an der Virtuosität der Musiker und es mangelt nicht an Zuhörern. Die Chancen gehört zu werden stehen gut! Wir machen das Beste daraus und bedanken uns bei allen, die uns auf unserem Weg unterstützen!
Die Arbeit an neuem Songmaterial läuft auf Hochtouren. Gespräche mit in Frage kommenden Locations für Auftritte laufen, damit eine weitere Planung für das Jahr gemacht werden kann.

Die heutige Zusammenstellung besteht aus 6 Bandmitgliedern.
Elke Noppeney ( Gesang) Christian Goebel an der Solo-Gitarre , Rolf Gerritzen an Bas, Heinz Grunwald an den Keyboards, Marcel Brückner am Schlagzeug und Paul Rozijn als Sänger an der Gitarre. Clemens Willing ist unentbehrlich für die Technik und allround Knowhow.

Seit vielen Jahren wurde mit dieser Formation an den eigenen Titeln gearbeitet. Das Repertoire beinhaltet eine völlig eigene Stilrichtung. Sie wird geprägt durch anspruchsvolle Rock/Pop Musik. Pop-Rock , eine Mischung aus rockigen Rhythmen,funkartigen und klassischen Linien und leidenschaftlichen, eingängigen Melodien. Unsere Texte behandeln die alltäglichen Probleme eines Jeden: Liebe, genauer die eher unschöneren Seiten der Liebe, Liebeskummer, Hass, Verzweiflung, Angst ... aber auch Versöhnung und Sehnsucht. 50% melancholische Musik, die, auch mit Hilfe von kreativen Harmonien , direkt ins Herz treffen, oder einfach nur zum Rocken animieren soll...
Die sechs Mitglieder der Band, kommen aus den Niederlanden und Deutschland und kennen sich bereits seit Längerem. In verschiedenen Bands und Projekten spielten sie zusammen und konnten so nach dem Beschnuppern einen gemeinsamen Stil finden.
Heinz Grunwald stieß in Juni 2018 zu der Gruppe. Damit wurde die melodische Unterstützung durch Keyboards vielseitiger und ausgeprägter. Marcel Brückner kam ein Jahr später zur Band und vertrat seinen Vorgänger, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage war, weiter zu spielen .Nach 36 Jahren war für ihn die Zeit gekommen, aufzuhören.

Die Set-Liste umfasst ausschließlich 54 eigene Rockkompositionen mit deutschen , niederländischen und englischen Texten. Dabei wird viel Wert auf Inhalte und den richtigen Sound gelegt. Einfühlsame Titel und rockige Songs laden zum Zuhören und Mitmachen ein. Rock des neuen Jahrtausends! Schlagzeug, Bass, Gitarre, Gesang, elektronische Klangstrukturen und Vokalmischungen verschmelzen zu einem einzigartigen Gehörerlebniss mit Suchtgefahr !Das Programm setzt sich hauptsächlich aus Eigenkompositionen zusammen……mal melancholisch sanft, mal rockig fetzig.

Das sind mehrere Stunden abwechslungsreiche Musik, dargeboten von einer Band, die schuftet, schuftet und schuftet und die sich dann auch letzendlich hören und sehen lassen kann. Unser musikalischer Ausdruck lässt sich in eine Schublade stecken: Genauer gesagt, in die eigene, eine Symbiose aus den Rock-, Pop-, Funk- und Funkbereichen. Ganz einfach: Melody-Rock. Weniger anzeigen

Line-up

Paul Rozijn

Sänger, Gitarrist, Texter

Audio
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Bands und Soloacts in der Region Bocholt

The Chief

Folk-Rock, welcher die Altmeister Neil Young und Bob Dylan mit den neuen, wie Noel Gallagher und Eddie Vedder, vermischt. aus Bottrop

Radio Emscherlicht

Rock, eher härter aus Recklinghausen

Der Michi & der Sprenz

Schlager-Punk aus Duisburg

Zweipunkt

Akustikpop, Duo mit Akustikgitarre, E-Gitarre Loops und Gesang aus Geldern

Crash Gate 6

Mischung aus Rock/Metal/Punk/Alternatvie aus Essen

Twilight-Images

Synth. Pop, Future Pop, Electro pop aus Gelsenkirchen

Weitere Acts in Bocholt