×

Keine aktuellen News

Info

IM JAHR 1958 BEGANN HAGSTROM IN SCHWEDEN GITARREN ZU BAUEN

Im Jahr 1958 begann die schwedische Firma Hagstrom mit dem Bau von elektrischen Gitarren und Bässen.

Angesichts des exzellenten Rufs der Hagstrom-Gitarren und -Bässe kann man sich heute kaum vorstellen, dass die 1925 gegründete Firma lange Zeit ausschließlich Akkordeons herstellte. Erst in den frühen 1940ern begann man mit dem Bau von Western- und Klassikgitarren. 1958 erschienen dann die ersten E-Gitarren aus dem Hause Hagstrom. Die glitzernden Instrumente mit Pearloid-Verarbeitung und einem eingestanzten Metall-Logo profitierten in Materialfragen ganz klar von der Erfahrung, die der Hersteller mit dem Bau von Akkordeons gesammelt hatte. Nach und nach näherten sich die Hagstrom-Instrumente den traditionellen Bauweisen mit Halbr (...) Mehr anzeigenesonanz- und Jazzmodellen („Viking®“ und „Jimmy“), Solidbodies („Swede“ und „Super Swede“) und E-Bässen immer stärker an. Der welterste 8-Saiter-Bass H8 war aus dem Stand ein großer Erfolg. Hagstrom-Gitarren gelten mit einer hochkarätigen Spielkultur, einzigartigen Features und einem exzellenten Preis/Leistungsverhältnis als profiwürdige Instrumente.

Die Neuauflagen der unbestrittenen Hagstrom-Klassiker heben sich mit einem eigenständigen Look und cleveren Fertigungsverfahren von der grauen Masse ab. Nach einem peniblen Auswahlverfahren hat sich unser Produktionsteam für kompetente Rohstoff- und Hardware-Anbieter entschieden und ihnen die Spezifikationen und technischen Anforderungen für den Nachbau der Hagstrom-Klassiker übermittelt. Hagstroms einzigartiger H-Expander™ Halsstab, die unverkennbare Brücke, das Design des Saitenhalters und optische Akzente wie Logos und Kopfplattenform wurden anhand der Original-Spezifikationen und -Zeichnungen hergestellt. Unsere Tonabnehmer weisen eine Spezialwicklung auf, mit der das Original-Voicing wieder quicklebendig wird.

GROßES ERBE UND ZEITGEMÄßE FEATURES

Auch die neu aufgelegten Klassiker bleiben dem Hagstrom-Grundgedanken einer steten Innovation mit zeitgemäßen Features und Design-Verbesserungen treu, ohne dabei die glorreiche Geschichte zu verleugnen. Beispiel: Die neuen Griffbretter werden aus unserem einzigartigen Resinator™ Holz gefertigt, dessen Schwingungsverhalten und Sustain weit über die Möglichkeiten von Ebenholz oder Palisander hinausreichen. Die Knöpfe der Ur-Stimmmechaniken wurden im Sinne eines höheren Bedienkomforts überarbeitet und die Potentiometer wurden aufgewertet, um den heutigen Spieltechniken besser gerecht zu werden. Ferner wurde das Angebot um die Ultralux- und Northen-Serie erweitert, um auch brandaktuelle Erwartungen einzulösen. Seit jeher ist der Name Hagstrom gleichbedeutend mit einem herausragenden Leistungskatalog zu erschwinglichen Preisen – und daran wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern.

HERVORRAGENDE SPIELKULTUR UND KLANGVIELFALT

Mit der Entscheidung für eine Hagstrom-Gitarre beginnt oftmals ein neuer Abschnitt der Musikerkarriere, da Tradition, Inspiration und eine solide Verarbeitung bei Hagstrom-Instrumenten Hand in Hand gehen.

Bereits bei den ersten Noten oder Akkorden fühlt sich eine Hagstrom-Gitarre so vertraut an, dass man mühelos nachvollziehen kann, warum sich so viele Profis ein für allemal für diese Marke entschieden haben. Die kultige Kopfplatte der Hagstrom-Gitarren erkennt man sofort. Wer schon einmal eine Gitarre gespielt hat, wird außerdem bestätigen, dass sich ihre Spielkultur und Klangvielfalt vor keiner anderen Gitarre zu verstecken brauchen. Das ist nicht zuletzt zahlreichen Innovationen wie dem von einem Raumfahrtunternehmen entwickelten H-Expander™ Halsstab, dem Griffbrett aus Resinator™, den Tonabnehmern mit Spezialwicklung und der einzigartigen Hardware zu verdanken. Alle diese Aspekte verleihen einer Hagstrom einen unverkennbaren, kernigen Sound, der schon vielen Gitarristen zum Durchbruch verholfen hat. Schnallen Sie sich an und folgen Sie uns auf eine Erkundungsreise durch das Hagstrom-Angebot. Freuen Sie sich auf eine immense Modellvielfalt elektrischer Gitarren und Bässe sowie A-Gitarren und besuchen Sie anschließend den Händler Ihres Vertrauens, um die für Sie interessanten Instrumente anzutesten.

Viel Spaß! Weniger anzeigen

Events
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Presse/Downloads

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Musiker, die Hagstrom benutzen

Lars Grote

Tätig als Musiker (Gitarre, Gesang), Tontechniker und Produzent aus Saarbrücken Gitarrist, Sänger bei Oscar and the Peak Prices, Inhaber bei Truetone-Records

Tim Figge

Bassist aus Unna

Ylli Loshaj

Violinist, Gitarrist, Bassist aus Lindlar

Andre Moreira

Ich spiele seit nun 5 Jahren Gitarre und seit 2 Jahren bei der Band On the Verge° aus Frankfurt Gitarrist bei On The Verge° und bei DARK RUBY

Andreas Kaiser

Techniker, Hobbygitarrist aus Plauen

Produkte von Hagstrom bei Thomann

Impala Tremar Black Gloss

Preis: € 333
Jetzt bei Thomann kaufen

Firmen in der Region Marburg

Triumphton Records

Tonstudio und Recording, Label, Musikproduktion, Veranstalter, Vertrieb und Großhandel, Marketing/PR in 35216 Biedenkopf

MUSIK MEYER GmbH

Der Premium-Markenvertrieb

M&T Musik & Technik

Division of MUSIK MEYER GmbH

KRK

Studio Monitorlautsprecher und Kopfhörer

Weitere Firmen in Marburg