×

Last Train Home

Punk/Hardcore aus Jülich, seit 2007

Bio/Info

„Hart, schnell, gut!“ (Jülicher Zeitung 19.12.2009)
Immer zum Absprung bereit, mit der geballten Faust in der Luft –das sind „last train home“.
Kompromisslosen, aber gleichzeitig tiefgründigen und melodischen Hardcore-Punk haben sich die fünf Jungs aus der mittlerweile über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus bekannten Rockcity Jülich auf die Fahnen geschrieben.
Bereits seit Anfang 2008 sind sie auf zahlreiche Bühnen in ganz Deutschland und den Beneluxländern unterwegs.
In ihrer energiegeladenen Show erkennt man schnell, worum es ihnen geht – Vollgas und einfach nur Bock auf Livegigs. Gepose und billige Vorstadt-Rockstarallüren braucht hierbei kein Mensch!
Neben einer ordentlichen Portion Sozialkritik spiegeln ihre Texte oftmals momentane Gefühle und ihre Lebenseinstellung wieder. Dav (...) Mehr anzeigenon kann man sich seit Januar 2010 auch auf ihrem Debütalbum „the new way of propaganda“ überzeugen.
Kriens (Gesang), DD (Gitarre/Gesang), Mattes (Gitarre), Sven (Bass) und Jan (Schlagzeug) lassen keine Gelegenheit aus, ihre Songs in die Welt zu schmettern. Weniger anzeigen

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Jülich

Pimmmmmel

Punk'n'Roll Revue aus Aachen

NoName GembHaaa

Rock, Alternative/Independent, Punk/Hardcore aus Düsseldorf

Am Limit

Punkrock aus Düren

the DESTROIT

Electrified Rockabilly, Trashabilly aus Köln

Die Warzenschweine Music & Comedy

Blues Indie aus Aachen

Memories On Polaroids

Rock in allen Facetten von straight-forward Punkrock über Alternative bis Prog aus Aachen

Weitere Acts in Jülich