×

Perréa

Englische Texte aus der Seelenwelt von Männern, minimalistisch mit Gitarre begleitet aus Schriesheim, seit 2010

Bio/Info

Perréa bringt mit seiner Musik das zum Ausdruck, was ihn selbst und Menschen im Allgemeinen in der Tiefe ihrer Seele bewegt. Auf diesem Weg möchte er berühren und dazu einladen, sich zu er-innern. Vom Alternative Rock kommend, führt sein Pfad immer mehr zum Singer/Songwriter und damit zum Kern dessen, was er zu sagen und zu singen hat.

Line-up
Audio
  1. Sunlight unplugged Kommentar
    Track auf Soundcloud
  2. What?! (Wholing, 2016)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  3. Shine In Our Very Own Light (Wholing, 2016)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  4. Tunnel View (Wholing, 2016)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  5. The Book Of Love (Wholing, 2016)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  6. No worry (Lyrix, 2016)Kommentar
  7. Guided (Lyrix, 2016)Kommentar
  8. All alone (Lyrix, 2016)Kommentar
  9. One in a row Lyrix (Lyrix, 2016)Kommentar
  10. Now (Deeper, higher, stronger, free, 2014)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  11. Spirits in my soul ([After] Dark, 2014)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  12. Phoenix ([After] Dark, 2014)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  13. None of that! ([After] Dark, 2014)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  14. Non preoccuparti ([After] Dark, 2014)Kommentar
    Track auf Soundcloud
  15. Dreadful guardian ([After] Dark, 2014)Kommentar
  16. The day, when my love died ([After] Dark, 2014)Kommentar
  17. You can´t Kommentar
  18. Jade Kommentar
  19. Mother-Hurt (Deeper, higher, stronger, free, 2014)Kommentar
  20. Bottom of my soul (Deeper, higher, stronger, free, 2014)Kommentar
  21. Bonjour tristesse (Volldou, 2013)Kommentar
  22. Down again (Volldou, 2013)Kommentar
  23. Driven by fears (Volldou, 2013)Kommentar
  24. Sunlight (Volldou, 2013)Kommentar
  25. You suck! (HateLoveLife, 2012)Kommentar
  26. No words (HateLoveLife, 2012)Kommentar
  27. Master toad (HateLoveLife, 2012)Kommentar
  28. Unfassbar (From two men´s souls, 2013)Kommentar
  29. For rent (HateLoveLife, 2012)Kommentar
  30. My pack (Lovee, 2012)Kommentar
  31. Stray Kommentar
  32. Killa (HateLoveLife, 2012)Kommentar
  33. One in a row Kommentar
  34. Born to touch (Lovee, 2012)Kommentar
  35. Hear the silence (Lovee, 2012)Kommentar
  36. Yearning (Lovee, 2012)Kommentar
  37. Peace is with me (From two men´s souls, 2013)Kommentar
  38. Is it me? (From two men´s souls, 2013)Kommentar
  39. Fear ([After] Dark, 2014)Kommentar
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Schriesheim

SCOPE

Druckvoll treibender Alternative Rock aus Darmstadt

Dominik Baer

Indie-Pop, Singer-Songwriter mit Band aus Heidelberg-Pfaffengrund

Larusta & the Dead Dogs

Rock, Alternative/Independent aus Mannheim

The Infirmary

Alternative Rock aus Mannheim

360 °

Indie-Rock/Punk-Rock aus Mannheim

Elephant Messiah

Psychedelic-Stoner-Rock aus Darmstadt

Weitere Acts in Schriesheim

Ähnliche Bands