×

State Garden

Tanzbare, tiefgründige Indie-Hymnen über Liebe, Illusionen, Freiheit und die Küsse des Schicksals aus Tecklenburg, seit 2008

Bio/Info

Es ist nie leicht zu wissen wo es hin geht, wenn man den nicht die blasseste Ahnung vom Weg hat. STATE GARDEN können ohne falschen Stolz von sich behaupten ihren Weg gefunden zu haben. Die 2008 gegründete Band bestehend aus Songwriter, Sänger und Gitarristen Eric Gretzke, Sven Isfort an Gitarre und Glockenspiel sowie dem Brüdergespann René Beineke (Bass) und Sören Beineke (Drums), begeistert die stetig wachsende Fan-Gemeinde mit tanzbaren, tiefgründigen Indie-Hymnen über Liebe, Illusionen, Freiheit und die Küsse des Schicksals.
Einflüsse schon bekannter Größen des Genres können und wollen nicht verleugnet werden, allerdings wird alles so bunt gemischt, dass das ganze keineswegs wie ein billger Abklatsch klingt, sondern viel mehr zu Neuem inspiriert.
Nachdem die vier ihren Stil gefunden u (...) Mehr anzeigennd gefestigt haben, soll nun 2010 das große Jahr werden, indem auch die Veröffentlichung des ersten Albums geplant ist.

Während der Konzerte des letzten Jahres, unter anderem im Plattendeck (Emsdetten), in den Jugendzentren von Lengerich und Rheine, sowie die Teilnahme an diversen Bandcontests, mit passablen Ergebnissen, fühlte sich das Quartett nun auch auf der Bühne sichtlich heimischer.

Die Freude, ihre ausschließlich selbst geschriebenen Stücke zu präsentieren, ist deutlich erkennbar, allerdings herrschen leichte Aversionen gegen schon genannte Wettbewerbe, da die Meinung vertreten wird, dass man Musik nicht objektiv bewerten kann und ferner eine Bewertung, die künstlerische Freiheit auf den gemeinen Mainstreem konzentriert.

Die lobenden Stimmen aus der Press sprechen für sich, so titelten WN und Lenz

„Die Vorband „State Garden“ legte bei ihrem ersten Auftritt einen souveränen und mit vielen eingängigen Melodien versehenen Auftritt hin. Der Konzertsaal der Stadthütte füllte sich mehr und mehr und die Stimmung stieg ebenso wie die Temperaturen.“ (Westfälische Nachrichten 7. März 2009)

„… (State Garden), die einerseits mit eingänigen Melodien aufwarten, andererseits einen für Rockbands ungewöhnlichen Stil pflegen,…“ (Lenz 11. Juni 2009)

Eine lohnenswerte Empfehlung für jeden Veranstalter, der sein Publikum mit einer äußerst authentischen, tiefgründigen und motivierten jungen Band begeistern möchte. Weniger anzeigen

Line-up

Eric Gretzke

Sänger, Gitarrist

Audio
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bands und Soloacts in der Region Tecklenburg

Privacy

Etwas zwischen Pop-Rock und Alternative aus Osnabrück

LUCID

Alternative Melodic (Hot) Rock aus Münster

Sound`n`Fury

Singer-Songwriterprojekt mit groovigen Einflüssen, z.T. experimentell aus Osnabrück

Charmana

Erdig, fast schnörkellos und dennoch charismatisch-eigensinnig - Rockt! aus Lengerich

Don Kurdelius and the Mindless Orchestra

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Osnabrück

ELLI

Rock, Alternative/Independent aus Münster

Weitere Acts in Tecklenburg

Ähnliche Bands