×

Sunday Gravity

Der längst überfällige Frühjahrsputz der Gitarrenmusik aus Würzburg, seit 2014

Bio/Info

Die vierköpfige Alternative-Band Sunday Gravity, aus Würzburg, hat es sich zur Aufgabe gemacht die Wut und Frustration des Punkrock mit Pop-Melodien zu verschmelzen. Das Ergebnis: Songs mit Ohrwurmpotenzial, eingehüllt ins raue Gewand verzerrter Gitarren. Ihre erste Demo-EP „Drawing Hands“ ist seit Dezember 2014 im Netz zu hören.

Gegründet hat sich Sunday Gravity im Sommer 2014. Beim Thema Namensfindung haben sich die vier Jungs vor allem von der besonderen und schon durch Morrissey in „Everyday Is Like Sunday“ besungenen Atmosphäre des Sonntags inspirieren lassen. Denn: Was wird mit diesem Wochentag assoziiert? Kater, Regen und die Gewissheit, dass morgen mal wieder Montag ist. Genau diese düstere Grundstimmung findet sich auch in Sunday Gravitys Musik wieder - Nicht zuletzt wegen der s (...) Mehr anzeigenonntäglichen Proben, die für die Band ein festes Ritual geworden sind

Vier Monate hat sich die Alternative-Formation Zeit genommen, um ihr erstes Demo „Drawing Hands“ fertig zu machen. Der Titel nimmt Bezug auf eine Situation, die viele schon mal erlebt haben dürften: Man kritzelt ein wenig herum und versucht sich an der Skizze einer Person. Soweit so gut. Doch dann kommt der Punkt, an dem man die Hände zeichnen muss und, die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Denn schon sieht das Gemälde aus, als wäre die zuvor noch stimmige Zeichnung von einem Dreijährigen mit mäßig ausgeprägten anatomischen Kenntnissen vollendet worden.

Doch gerade das Unperfekte ist das, was den Reiz des Lebens ausmacht. So definieren sich Sunday Gravity durch einen rohen Sound, der sich absetzt vom überproduzierten Einheitsbrei, pfeifende Gitarren begrüßt und harmonische Melodien dabei nicht vernachlässigt. Ihr Credo: Rock´n´Roll mit Ecken und Kanten spielen und dabei gleichzeitig authentische Songs schaffen, die sich länger im Gehörgang halten als eine hartnäckige Mittelohrentzündung.

Das Geheimrezept von Sunday Gravity: Jedes Mitglied der Band lässt sich von anderen Künstlern inspirieren. Zu den Idolen von Sänger und Gitarrist Jan Hussl gehören Folksänger wie Bob Dylan oder Jeff Buckley. Leadgitarrist Corbinian Wildmeister feiert hingegen Alternative-Bands wie die Arctic Monkeys oder die White Stripes. Für Hannes Höhn, der bei Sunday Gravity trommelt, sind wiederum Placebo das Nonplusultra der Rockmusik, während die Helden von Bassist Kilian Rossellit die Pop-Punk-Bands der 2000er, wie Blink 182 oder Sum 41 sind. Die Tatsache, dass jedes Bandmitglied seine Inspiration aus einem anderen Spektrum der Musiklandschaft zieht, macht Sunday Gravity zu der Band, die sie ist: Dem längst überfälligen Frühjahrsputz der Gitarrenmusik. Weniger anzeigen

Line-up

Johannes Höhn

Schlagzeuger

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Würzburg

Q.Age

a rock liberation aus Würzburg

Melting Batteries

Grunge! Geil! aus Schweinfurt

9to5

Hochwertige, flexible und frische Interpretationen der besten Songs aus 60 Jahren Pop/Rock ! aus Würzburg

MODEL KAOS

klingt wie Model Kaos aus Würzburg

TULIPMANIA

Indierock aus Würzburg

O-Pinion

Rock, Alternative/Independent aus Würzburg

Weitere Acts in Würzburg