×

Backstage PRO-Bands auf der Bühne

Die Kieler Woche rockt 2020 trotz der Coronakrise

News von Kieler Woche
veröffentlicht am 28.08.2020 | Gesponserter Inhalt

kieler woche

Die Kieler Woche rockt 2020 trotz der Coronakrise

Protokumpel. © Torsten Roman

Die meisten Musikfestivals pausieren in diesem Jahr. Rockfans müssen aber nicht traurig sein: Bei der Kieler Woche 2020 (5. bis 13. September 2020) treten auch viele Bands mit härteren Gitarrensounds auf.

Insgesamt 25 regionale Bands und Künstler/innen haben sich bei dem Online-Voting für das Bühnenprogramm der Kieler Woche 2020 durchsetzen können.

Die Bands für das Voting konnten sich dabei u.a. über Backstage PRO bewerben; nach der Vorauswahl durch die Jury wurden insgesamt 20 Bands in einem Voting auf unserer Partnerseite regioactive.de ausgewählt. 

Lokalhelden und Szenegrößen

Dazu gehören zum Beispiel Hillary Slaughter mit ihrem facettenreichen Stilmix aus Progressive Rock und Alternative Metal. Abseits des Mainstreams ist die Band mit der ganz besonders klingenden Frontfrau Hilke längst kein Geheimtipp mehr.

Eine Kieler Institution sind die Denkedrans, die unter dem Motto "Acker ahoi!" erdigen, dreckigen und unverfälschten deutschsprachigen Rock ohne viel Schnick und Schnack spielen. Nicht nur Holstein-Fans kennen ihre Vereinshymne "Keine andere Stadt, keine andere Liebe, kein anderer Verein".

Ebenfalls aus Kiel kommen Ivory Tower. Die Power-Progressive-Metal-Band hat schon fünf Platten herausgebracht, aktuell das in der Szene viel beachtete Album „Stronger“ bei Massacre Records. Nachdem die Tour zum Album für den Lockdown unterbrochen werden musste, freut sich die Band jetzt auf die Kieler Woche.

Musik an besonderen Orten

"Power-Punk-Pop-Songs mit treffsicheren deutschen Texten über Krisen, Freundschaft, Sucht, Lieblingsfilme und Talentverschwendung" – dafür stehen Protokumpel. Live werden die beiden Bandköpfe Tim und Logan unterstützt von bis zu drei Trommler/innen plus Bass plus Laptop.

Etwas ruhiger lässt es das Duo Nervling mit Sängerin Moira Serfling und Gitarrist Tom Baetzel angehen. Für viele ist ihre positive Musik seit Jahren ein fester Bestandteil der Kieler Woche. In diesem Jahr feiern Nervling ihr zehntes "KiWo"-Jubiläum.

"Eine Bühne – eine Stadt"

Unter dem Motto "Eine Bühne – eine Stadt" werden Bands und Solo-Acts Konzerte auf der Freilichtbühne auf der Krusenkoppel, am Bootshafen und an besonderen Orten in der Stadt spielen.

Zusätzlich können in den Open-Air-Kinos noch viel mehr Besucher/innen die Acts live miterleben – oder von überall im Online-Hub www.kiel.live dabei sein. Mehr Informationen gibt es hier.

Auch interessant

Unternehmen

Kieler Woche

Keine Woche ist wie diese

Artists

Hillary Slaughter

Alternative Metal meets Progressive Rock aus Neumünster

Die Denkedrans

Acker-Rock-Royal aus Kiel

IVORY TOWER

Progressive ROCK (Heavy Metal) aus Hamburg

protokumpel

3 Trommler*innen. 1 Bass. 1 Sampler. 2 Typen am Mic. PowerPunkPop. Schwitzen mit Kopfkino. Pogen mit Methode. Kiez trifft Kaff... www.protokumpel.de aus Osnabrück

Nervling

Duo, Akustik Pop, Reggae aus Hamburg

Ähnliche Themen

Ist der Erfolg der Kieler Woche 2020 ein Signal für die Veranstaltungsbranche?

Lichtblick im hohen Norden

Ist der Erfolg der Kieler Woche 2020 ein Signal für die Veranstaltungsbranche?

veröffentlicht am 14.09.2020   1

Bereits 24.000 Tickets für Kieler Woche verkauft

Große Resonanz

Bereits 24.000 Tickets für Kieler Woche verkauft

veröffentlicht am 08.09.2020

Von Funk-Rock bis Irish Folk: So klingt die Kieler Woche 2020

Eine Bühne – eine Stadt

Von Funk-Rock bis Irish Folk: So klingt die Kieler Woche 2020

veröffentlicht am 11.08.2020 | Gesponserter Inhalt

Die Kieler Woche 2020 sucht Bands für besondere Konzerte

Jetzt bewerben!

Die Kieler Woche 2020 sucht Bands für besondere Konzerte

veröffentlicht am 09.06.2020 | Gesponserter Inhalt

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!