×

"Für jedes meiner Instrumente geeignet"

Erfahrungsbericht: Tuner-Gewinner Dieter über seinen neuen KORG OT-120

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 03.06.2019

korg gewinner

Erfahrungsbericht: Tuner-Gewinner Dieter über seinen neuen KORG OT-120

Dieter (Saxophonist bei PepperMind) mit seinem neuen KORG Tuner. © (privat)

KORG und Backstage PRO verlosen monatlich einen KORG Tuner. Dieter, Sänger und Saxophonist bei PepperMind und der erste glückliche Gewinner der Aktion, entschied sich für den Alleskönner OT-120 und gibt hier seine ersten Eindrücke wieder.

Das OT-120 ist ein chromatisches Stimmgerät, das für den Einsatz bei Orchestern angedacht ist. Es packt beste Performance und ausgeklügelte Funktionalität in ein Hochkant-Design, das leicht zu halten und zu bedienen ist. Das Versprechen lautet, dass man Blas- und Saiteninstrumente in Windeseile stimmen kann.

KORG OT-120 Erfahrungsbericht

Unser Gewinner Dieter ist ein echter Multiinstrumentalist – der perfekte Musiker, um zu hören, wie sich das Stimmgerät in der Praxis bewährt. Mit seiner Band PepperMind (aktuell auf der Suche nach einem neuen Drummer!) rockt er bekannte Klassiker und aktuelle Chart-Hits, eine gesunde Mischung Pop/Rock, die sich mit jeder Menge Personality und Groove verbindet.

"Als Musikbegeisterter, der sich an unterschiedlichen Instrumenten versucht, ist der Korg OT-120 Tuner das Gerät, welches für jedes meiner Instrumente geeignet ist.

Das Stimmen von Gitarren über die Input-Buchse oder über das eingebaute Mikrofon im "Slow-Auto"-Modus lässt sich sehr präzise durchführen. Ebenso ist es möglich, im Manual-Modus bzw. über den "Sound-back"-Modus die Stimmung auf einen Ton bezogen zu überprüfen.

Für meine Blasinstrumente nutze ich gerne den "Slow-Auto"-Modus mit chromatischer Tonanzeige sowohl zum Stimmen der Instrumente, als auch zur Verbesserung meiner Intonation. Letzteres dürften insbesondere Saxophonspieler zu schätzen wissen, die ja diesbezüglich oft Kompromisse eingehen müssen. Beim Zusammenspielen mit einem mechanischen Klavier hat sich beim Stimmen von Gitarre, Bass oder Blasinstrument die Kalibrierung-Funktion als sehr nützlich erwiesen.

Übrigens: Auch Sänger können den Korg benutzen, um zu checken, wie präzise sie einzelne Töne treffen.

Fazit: Alles in allem ist der Korg-Tuner ein für viele unterschiedliche Instrumente nützliches Stimmgerät und wird von KORG zu Recht als “Orchestral Tuner” bezeichnet. Für Instrumentalisten, u.a. Blasinstrumente-, Kontrabass- bzw. Fretless-E-Bass-Spieler, die beim täglichen Üben auf ein Feedback zur Intonation angewiesen sind, ist das Stimmgerät ein verlässliches Hilfsmittel, das man nicht mehr missen möchte."

Danke für deinen Bericht, Dieter!

Dieter (Saxophonist bei PepperMind) mit seinem neuen KORG Tuner

Dieter (Saxophonist bei PepperMind) mit seinem neuen KORG Tuner, © (privat)

Aktuelles Gewinnspiel

Gewinne jetzt das Stimmgerät deiner Wahl! Hier kannst du am KORG Tuner Gewinnspiel teilnehmen!

Auch interessant

Unternehmen

KORG

New. Music. Always.

Artists

PepperMind

Rock&Pop individuell interpretiert, eine gesunde Mischung aus Rock-und Popsongs mit kräftig gewürzten Arrangements aus Hamm (Westfalen)

Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht: Tuner-Gewinner Sebastian Rützel (Alveole) über seinen neuen KORG Pitchclip 2+

Perfekt für kurz vorm Gig

Erfahrungsbericht: Tuner-Gewinner Sebastian Rützel (Alveole) über seinen neuen KORG Pitchclip 2+

veröffentlicht am 26.11.2019 | Gesponserter Inhalt

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne das Stimmgerät deiner Wahl!

Jetzt wird gestimmt!

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne das Stimmgerät deiner Wahl!

veröffentlicht am 18.11.2019 | Gesponserter Inhalt

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne das Stimmgerät deiner Wahl!

Jetzt wird gestimmt!

KORG #TUNERFIRST Days – gewinne das Stimmgerät deiner Wahl!

veröffentlicht am 14.10.2019 | Gesponserter Inhalt

Der neue Pitchclip 2+ von KORG: Das Plus für perfekte Lesbarkeit

Hohe Stimmpräzision

Der neue Pitchclip 2+ von KORG: Das Plus für perfekte Lesbarkeit

veröffentlicht am 18.07.2019 | Gesponserter Inhalt

Darum wünschte sich Tuner-Gewinnerin Anica das KORG Pitchblack Advance

"Kann es kaum erwarten, ihn live auszuprobieren!"

Darum wünschte sich Tuner-Gewinnerin Anica das KORG Pitchblack Advance

veröffentlicht am 29.06.2019