×

von a wie aufbau bis z wie zugabe

Jetzt anmelden: Live Mixing Workshop macht Station in Hannover

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 12.07.2010 | Gesponserter Inhalt

sennheiser rauschenberger

Jetzt anmelden: Live Mixing Workshop macht Station in Hannover

Praxis und Theorie des Live-Sounds werden beim dreitägigen Live Mixing Workshop der Sennheiser Sound Academy vermittelt

Im September ist es so weit: Der internationale Live Mixing Workshop kommt ins MusikZentrum nach Hannover. Vom 20. bis 22. September haben angehende und gestandene Toningenieure drei Tage lang Gelegenheit, sich mit der kompletten Audioseite eines Live-Konzertes zu befassen – von A wie Aufbau bis Z wie Zugabe.

Als Live-Band mit dabei: Rauschenberger

Als Live-Band mit dabei: Rauschenberger

Der englischsprachige Workshop beleuchtet alle Aspekte eines Live-Gigs, von der Planung und dem Aufbau der Beschallungsanlage über die Mikrofonierung und das Frequenzmanagement bis hin zur Feinabmischung von Monitor- und FOH-Sound. Herausragende Toningenieure und Veranstaltungsprofis stehen den Teilnehmern zur Seite; als Live-Band ist Rauschenberger dabei. Der Live Mixing Workshop wird veranstaltet von der Sennheiser Sound Academy; Partner sind Co-Sponsor Yamaha, das SAE-Institut und FischerAmps. "Was den Live Mixing Workshop so besonders macht, ist seine praktische Ausrichtung", erläutert Kirsten Wessendorf, Leiterin der Sennheiser Sound Academy. "Natürlich wird der Theorieteil nicht vernachlässigt, aber wer einmal selbst Frequenzen geplant oder verschiedene Mikrofone für ein Instrument ausprobiert hat, wird dieses Wissen so schnell nicht vergessen."

Um die Audiotechnik zu vermitteln, sind FoH-Engineer Oliver Voges, Monitor-Engineer Wayne "Heights" Gittens, Frequenzkoordinatorin Svenja Dunkel, HF-Experte Klaus Willemsen, Beschallungs-Profi David Ludz und Moderator Gregor Zielinsky dabei. Wie gewohnt werden sie mit Tipps und Tricks aus der Praxis nicht geizen…

Das Seminarprogramm behandelt alle Fragen und Problemfelder, die bei einem Live-Gig auftauchen: Wo wird welcher Lautsprecher am besten plaziert? Wie bereite ich alles für den Line-Check vor? Welches Mikrofon für welches Instrument? Wie berechne ich Mikrofon- und IEM-Frequenzen? Welche Filter, welche Effekte runden den Sound ab? Die Seminarleiter nehmen sich dabei viel Zeit für Fragen und berichten aus ihrer langjährigen Praxis.

Der Live Mixing Workshop ist ab sofort über die Sennheiser Sound Academy buchbar. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 70 begrenzt; die Praxisteile werden in Kleingruppen abgehalten. Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.sennheiser-soundacademy.com. Für weitere Fragen und Unterstützung bei der Hotelbuchung (als Alternative zur kostenfreien Übernachtung im MusikZentrum) steht die Sound Academy unter 05130-600-9579 zur Verfügung.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Sennheiser präsentiert acht portable Kopfhörer als Headset-Varianten

made for iPhone

Sennheiser präsentiert acht portable Kopfhörer als Headset-Varianten

veröffentlicht am 12.07.2010 | Gesponserter Inhalt

Mit dem Sennheiser Festivalsommer eine Reise nach London gewinnen

haltet ausschau nach riesen-kopfhörern!

Mit dem Sennheiser Festivalsommer eine Reise nach London gewinnen

veröffentlicht am 01.07.2010

a-ha wählt Sennheiser für die Abschiedstour

"ending on a high note"

a-ha wählt Sennheiser für die Abschiedstour

veröffentlicht am 29.06.2010 | Gesponserter Inhalt

Sennheiser richtet sich neu aus: Drei Geschäftsbereiche für verbesserte Markt- und Kundennähe

mehr flexibilität

Sennheiser richtet sich neu aus: Drei Geschäftsbereiche für verbesserte Markt- und Kundennähe

veröffentlicht am 07.04.2010 | Gesponserter Inhalt