×

Große Namen

Musikmesse Festival 2020: Max Herre und Freya Ridings kommen nach Frankfurt (Update: abgesagt!)

Spezial/Schwerpunkt von Daniel Nagel
veröffentlicht am 26.02.2020

musikmesse festival musikmesse frankfurt

Musikmesse Festival 2020: Max Herre und Freya Ridings kommen nach Frankfurt (Update: abgesagt!)

Max Herre (2019). © Robbie Lawrence

Mit Max Herre und Freya Ridings hat das Musikmesse Festival 2020 vom 31. März bis 4. April in Frankfurt die ersten großen Namen bestätigt. Aber auch abseits der großen Hallen finden spannende Konzerte in ganz Frankfurt statt. Update: Das Musikmesse Festival ist komplett abgesagt.

Das Musikmesse Festival bietet vom 31. März bis zum 4. April 2020 eine große Bandbreite an musikalischen Highlights auf dem Gelände der Messe sowie in Hallen und Clubs in ganz Frankfurt.

Das vollständige Programm soll mehr als 100 Konzerte in 60 Locations umfassen. Bislang ist nur ein  Teil davon offiziell angekündigt, aber die bestätigten Namen können sich sehen lassen.

Update, 17. März: Das Musikmesse Festival ist komplett abgesagt!

Update, 14. März: Die Konzerte von Max Herre und Freya Ridings sind wegen des Coronavirus abgesagt. Bisher ist geplant, die Konzerte unter 1000 Besuchern stattfinden zu lassen. 

Update, 4. März: Das Musikmesse Festival soll nach jetzigem Stand trotz Verschiebung der Musikmesse und der Prolight + Sound auf Ende Mai 2020 wie geplant stattfinden. Ebenfalls stattfinden soll die Musikmesse Plaza. Weitere Informationen werden folgen.

Die großen Shows

Max Herre, der seinen Beitrag dazu geleistet hat, dass nach 1996 mehr Mädchen Anna genannt wurden als davor, kommt mit seinem neuen Album "Athen" nach Frankfurt und tritt am 2. April in der Festival Arena auf. 

Das Programm für Freitag, 3. April auf der Festival Arena steht ebenfalls. Mit Moop Mama ist einer der spannendsten deutschen Acts der Gegenwart am Start. Ihre Mischung aus Blasmusik, Hip-Hop und Pop wird die Festival Arena ab 19 Uhr zum Beben bringen. Für Unterhaltung ist schon zuvor mit Auftritten von Laurin Buser (15:15 Uhr), Jesper Munk (16:30 Uhr) und MOLA (17:45 Uhr) gesorgt.

Auch am nächsten Tag erwartet die Besucher ein besonderes Highlight. Freya Ridings begeistert ihre Fans mit ihrer kraftvollen Stimme und ihrer dramatischen Musik. Ihr Auftritt am 4. April in der Festhalle Frankfurt bildet das Abschlusskonzert des Musikmesse Festivals.

Besondere Events

Am 1. April lädt das Musikmesse Festival zum Ultimate Jam ein. Musical Director Siggi Schwarz hat eine hochkarätige Band zusammengestellt, in der Stargäste wie wie Bernie Marsden (u.a. Whitesnake), Don Airey (u.a. Deep Purple), Jennifer Batten (u.a. Michael Jackson) und Sänger Andreas Kümmert vertreten sind.

Am folgenden Tag (2. April) findet mit Randy Rhoads Remembered ein außergewöhnliches Tribute-Konzert für den frühverstorbenen Gitarristen statt, der durch seine Zusammenarbeit mit Ozzy Osbourne berühmt wurde. Organisiert wird dieses Konzert von Brian Tichy, der selbst als Drummer mit Ozzy zusammengearbeitet hat und auch für das hochkarätige Line-up verantwortlich zeichnet.

In ganz Frankfurt

Darüber hinaus finden zahlreiche Konzerte in Frankfurter Clubs und Hallen statt. Ein Highlight ist das Konzert des Frankfurter Rappers Moses Pelham in der Batschkapp am 31. März, ein Zusatzkonzert für seine bereits ausverkauften Konzerte, die an den Tagen zuvor stattfinden. 

Natürlich werden nicht nur große Hallen, sondern auch kleine Clubs bespielt. So wird der Hamburger Songwriter Bernd Begemann am 2. und 3. April im Kino Orfeos Erben auftreten. Nachdem das erste Konzert blitzschnell ausverkauft war, wurde ein Zusatztermin anberaumt.

Die Einlassbestimmungen

Das Musikmesse Ticket kostet bis 1. März 15 Euro, danach 19 Euro und erlaubt am 3. und 4. April den freien Eintritt zu Musikmesse, Musikmesse Plaza und Home of Drums. Das Ticket gilt zudem als Ticket für das Musikmesse Festival.

Die Einlassbestimmungen für die Veranstaltungen, die nicht auf dem Messegelände stattfinden, sind unterschiedlich. Bei manchen Konzerten erlaubt das Musikmesse-Bändchen freien Eintritt, bei anderen ermöglicht es den Kauf preisreduzierter Karten. Zudem gibt es Familientickets und ein ermäßigtes School's Out-Ticket für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren. Weitere Informationen zu den Tickets findet ihr hier.

Programmübersicht

Eine Übersicht aller bisher bestätigten Konzerte findet ihr hier.

Auch interessant

Unternehmen

Ähnliche Themen

Hearsafe Technologies und weitere Partner bringen Silent Stage Solutions auf die Musikmesse

Silence is the new loud

Hearsafe Technologies und weitere Partner bringen Silent Stage Solutions auf die Musikmesse

veröffentlicht am 03.03.2020 | Gesponserter Inhalt

European Songwriting Awards und SongsCon auf Musikmesse 2020

Die Kreativszene trifft sich in Frankfurt

European Songwriting Awards und SongsCon auf Musikmesse 2020

veröffentlicht am 02.03.2020 | Gesponserter Inhalt

Musikmesse: Frankfurter Musikpreis 2020 geht an Peter Maffay und Band

Musiker mit großem sozialen Engagement

Musikmesse: Frankfurter Musikpreis 2020 geht an Peter Maffay und Band

veröffentlicht am 27.02.2020 | Gesponserter Inhalt   1

Musikmesse 2020: Mit der International Vintage Show in die Geschichte von Gretsch eintauchen

Must-see für Gitarrenfans

Musikmesse 2020: Mit der International Vintage Show in die Geschichte von Gretsch eintauchen

veröffentlicht am 14.02.2020 | Gesponserter Inhalt