×

netzwerken über die landesgrenzen hinaus

SAE Institue veranstaltet am 24. und 25. Oktober Alumni Convention in Amsterdam

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 22.10.2013 | Gesponserter Inhalt

sae

SAE Institue veranstaltet am 24. und 25. Oktober Alumni Convention in Amsterdam

SAE Institute. © 2010 SAE Institute GmbH

Bereits zum neuten Mal lädt das SAE Institute zu einer Alumni Convention ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 24. und 25 Oktober in Amsterdam statt und biete neben vielen Informationen vor allem Gelegenheit zum Netzwerken.

Gerade in der Medienbranche spielen Kontakte zu Unternehmen und Industrievertretern eine wichtige Rolle. Daher veranstaltet das SAE Institute bereits zum neuten Mal eine Alumni Convention. Diese Veranstaltung dient als internationale Plattform zum Austausch zwischen den SAE-Absolventen, Studierenden, der Medienindustrie und allen Interessierten.

Die Wahl für das "Familientreffen der Medienindustrie" fiel in diesem Jahr auf Amsterdam. Somit kann der niederländische SAE Standort gleichzeitig mit der Convention nachträglich sein 20jähriges Jubiläum feieren.

Dort werden rund 60 Aussteller, darunter Marken wie Apple, Sennheiser, Adobe, JVC, Avid und Wacom, ihre neuesten Produkte und Lösungen für die Branche der Öffentlichkeit vorstellen. Die Besucher können außerdem an verschiedenen Seminaren, Workshops und Fachvorträgen rund um die Themen Audio, Film, Animation, Web, Cross Media Production und Games teilnehmen.

Die Liste der Sprecher und geladenen Gäste deckt alle Ausbildungsrichtungen von SAE Institute mit namhaften Größen und Persönlichkeiten aus der Industrie und dem künstlerischen Bereich ab. Von Audio Engineering, Digital Film Making, Interactive Animation und Web Development bis hin zu Mobile App Development und Cross-Media Communication & Publishing ist alles geboten.

Zu den Stars der Veranstaltung zählen unter anderem Yoad Nevo (Produzent und Mastering-Experte, u.a. von den Pet Shop Boys, Goldfrapp, Girls Aloud, Sugababes, Bryan Adams und anderen), der amerikanische Filmemacher Gary Kurtz (bekannt durch Filme wie American Graffiti oder Star Wars Episode IV) sowie viele andere. Weitere Infos zum Programm bekommt ihr hier.

Für die Teilnahme an den Seminaren und Workshops, ist eine Online-Anmeldung notwendig. Der reine Besuch der Ausstellung erfordert keine Registrierung und ist kostenlos.
 

Auch interessant

Ähnliche Themen

SAE Institute bietet neues Online-Kursangebot "Professional Practice (Creative Media Industries)"

aufbaustudium für die medienbranche

SAE Institute bietet neues Online-Kursangebot "Professional Practice (Creative Media Industries)"

veröffentlicht am 06.09.2013

"Industry Relations & Career Coaches" bringen SAE Studenten und Unternehmen zusammen

jobvermittlung für studierende

"Industry Relations & Career Coaches" bringen SAE Studenten und Unternehmen zusammen

veröffentlicht am 29.07.2013

SAE Institute schafft Fundament für erfolgreichen Berufsstart

in medien- und kommunikationsbranche

SAE Institute schafft Fundament für erfolgreichen Berufsstart

veröffentlicht am 18.07.2013

SAE Institute bietet Ausbildung im "Mobile Application Development"

ab oktober 2013

SAE Institute bietet Ausbildung im "Mobile Application Development"

veröffentlicht am 29.05.2013