×

Aeternitas

Symphonic Metal aus Lübeck / Hamburg, seit 1999

aeternitas-online.de

Label: Massacre Records   Management/Booking: Anubis Artist Service / Hellborn Concert & Promotion

Bio/Info

AETERNITAS wurde 1999 von Anja und Alexander Hunzinger gegründet und veröffentlichte im August 2000 ihr erstes, viel gelobtes Konzeptalbum „Requiem“, das sich durch die Vielzahl der eingesetzten Stilmittel von Klassik bis Metal, sowie den lateinischen Texten auszeichnete. Die positive Resonanz veranlasste die beiden dazu, aus dem ursprünglichen Projekt eine Band zu formen, um das Material auch live präsentieren zu können.

Auf dem 2004 veröffentlichten Album „La Danse Macabre“ verbanden AETERNITAS zeitgemäßen Gothic Metal mit klassischen, elektronischen und theatralischen Einflüssen, aus denen ihr düsterer Gothic Theatre Metal hervorging. Das Konzept der Bühnenumsetzung wurde durch Einsatz von Requisiten und Bühnenbildern ausgebaut, so dass die Zuschauer bei den Live Auftritten den Totenta (...) Mehr anzeigennz als eine theatralische Gothic Show bewundern konnten (u.a. auf dem Wave-Gotik-Treffen (WGT) 2005).

Diese beiden ersten Konzeptalben bereiteten schließlich den Weg für die konsequente Entwicklung von AETERNITAS und ihrem nächsten Werk dem GOTHIC MUSICAL „Rappacinis Tochter“.
Das Stück basiert auf einer Kurzgeschichte des Amerikanischen Autors Nathaniel Hawthorne, einem Weggefährten von E.A. Poe. Nach monatelanger Vorarbeit wurde 2005 begonnen, die Musik, die Texte und die Dialoge zu schreiben, begleitet von Regisseurin Sandra M. Heinzelmann und Arrangeur Tillmann Kracke. Im Mai 2007 starteten die Arbeiten an der Bühnenumsetzung des Werkes, das im Januar 2008 seine erfolgreiche Bühnenpremiere in Hamburg feierte.
AETERNITAS präsentierten damit der Gothic und Metal Szene sowie dem Musical interessierten Publikum Deutschlands ihr GOTHIC MUSCIAL das von 2008 bis 2011 auf der Bühne zu sehen war (u.a. vier Mal auf dem WGT 2009). Das Album „Rappacinis Tochter – Highlights“ wurde außerdem als „Bestes Musicalalbum“ beim Deutschen Rock und Pop Preis 2008 ausgezeichnet.

Im Jahr 2012 haben AETERNITAS begonnen, an dem neuen Konzeptalbum „House of Usher“ zu arbeiten, das auf der berühmten Kurzgeschichte von Edgar Allan Poe basiert. In den neuen Songs entwickelten AETERNITAS einen modernen Symphonic Metal mit bombastischen Orchesterarrangements, groovenden Rockparts und dem starken, eingängigen Gesang der beiden Sänger.

Im Frühjahr 2016 unterschrieben AETERNITAS einen Deal mit dem deutschen Metal Label MASSACRE RECORDS bei dem das vierte Studiolbum schließlich am 21. Oktober 2016 veröffentlicht wurde.
Eine tolle Gelegenheit, die neuen Songs zu präsentieren, erhielt die Band, als sie im Sommer 2017 bei den Hessentagen als Support Act der Scorpions auftreten durfte, definitiv ein Höhepunkt ihrer bisherigen Bandgeschichte!

2018 erschien ihr aktuelles Album "Tales of the Grotesque", welches ebenfalls auf den Kurzgeschgeschichten von Edgar A. Poe basiert, wenn auch mit noch dynamischerem und stärker ausgefeiltem Orchestersound, als sein Vorgänger. Im Mai 2019 konnten Aeternitas ihr aktuelles Album dann im Rahmen einer Europatour promoten, als Support für die international bekannte Metalband Jupiter, u.a. in London, Rotterdam und Paris..

Ein neues Album ist für Sommer 2020 geplant. Weniger anzeigen

Line-up

Alexander Hunzinger

Gitarrist, Songwriter, Komponist, Sänger

Anja Hunzinger

Keyboarderin, Pianistin

Daniel T. Lentz

Gitarrist

Julia Marou

Sängerin

Frank Mölk

Schlagzeuger

Richard Corbett

Bassist

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Lübeck / Hamburg

Dennis Schmidt

Rock aus Lübeck

Fallacy Falls

Alternative Rock aus Lübeck

Maxfive

Rock alive and kicking ... aus Hamburg

AGES Rock

selfmade Rockmusic! aus Reinfeld

Black Moon Down

Einflüsse aus Gothic, Metal, Rock und Stoner werden zu DARK MOON ROCK aus Lübeck

Die Hitparaden

NDW, Schlager & Gläm Rock aus Hamburg

Weitere Acts in Lübeck / Hamburg

Ähnliche Bands