×
THE SOLITARY DREAM

THE SOLITARY DREAM

Release von JANCREE

: 01.03.1995
Produktion: HOFA
Label: Selbstvertrieb

Tracks
  1. The Kind Of Love That Lies (THE SOLITARY DREAM, 1995)Kommentar

Bezug über

artistcamp.rebeat.com...693/index.html

Details

Mit dem zweiten Studio-Werk ist JANCREE in Sachen Trio-Rock ein ganz beachtlicher Wurf gelungen. 12 Songs, die von Anfang an richtig losgehen und in Punkto Songwriting, Arrangements, Spielfreude & Produktion nichts zu wünschen übrig lassen. Ein grandioser Gitarrenopener mit THE TIME TO SAY GOODBYE, gefolgt von der treibenden Rocknummer SWAYING ARMS, dem gediegenen NO SUCH THING, einem gewaltigen Hardrock-Blues THE REAL BLUES und weiteren erstklassig gespielten Songs. Und als runde Dreingabe gibt's zum Abschluss noch eine tolle Drei-Mann-Version des Hendrix Klassikers GYPSY EYES. Wen wundert's, dass THE SOLITARY DREAM auf Anhieb u. a. im MEDIA-MARKT zum "Album Tipp des Monats" wurde.
Check it out ...

Kommentare