×
Necessary

Necessary

Release von Necessary

: 14.12.2015
Produktion: DIY
Label: Selbstvertrieb

Tracks
  1. 01 End Zone (Necessary, 2015)Kommentar
  2. 02 John Doe (Necessary, 2015)Kommentar
  3. 03 Live To See (Necessary, 2015)Kommentar
  4. 04 Roofs Gotta Burn (Necessary, 2015)Kommentar
  5. 05 Lone Wolf (Necessary, 2015)Kommentar
  6. 06 Love N Hate (Necessary, 2015)Kommentar
  7. 07 Burn Down The Sign (Necessary, 2015)Kommentar
  8. 08 Asshole (Necessary, 2015)Kommentar
  9. 09 Ace Up My Sleeve (Necessary, 2015)Kommentar
  10. 10 Trust (Necessary, 2015)Kommentar
  11. 11 Invisible Vision (Necessary, 2015)Kommentar
  12. 12 Up To You (Necessary, 2015)Kommentar

Details

Auf ein bestimmtes Genre ist Necessary nicht festgelegt, zwar bleiben sie ihren Rock´n Roll Wurzeln stets treu, bauen jedoch immer wieder Elemente anderer Stilrichtungen in ihre Songs ein. Darunter Jazz, Punk oder auch Metal. Selbst Sambarhythmen werden mit dreckigen Gitarren und sehr lauten Drums in das Rockkonzept integriert.
Nach fünf Jahren Bandgeschichte, zahlreichen Auftritten und viel Herzblut, bringt Necessary endlich ihre erste Platte raus. 12 Songs, die nicht zu sehr nach Studio klingen, sondern ihren Charakter als absolute live Band einfangen.

Kommentare