×

Amity in Fame

Acoustic Rock aus Linz, seit 2008

amityinfame.com

Bio/Info

Die Band wurde im Mai 2008 gegründet. Bereits im Juli 2008 wurde das Debutalbum „Dinner for One“ fertiggestellt und unter einer Creative Commons-Lizenz auf Jamendo veröffentlicht.

Das Album wurde praktisch ohne Budget in Eigenregie durch den Gitarristen der Band, Filip Hörschläger, aufgenommen, produziert und gemastert. „Dinner for One“ ist die akustische Umsetzung eines bereits vorhandenen Metalalbums des Gitarristen und Masterminds der Band, welches dieser mit seinem Vorgängeprojekt Proktologue produziert hatte.

Die akustische Umsetzung der Metalsongs führte schließlich zum selbstbetitelten Stil der Band - Powerful Acoustic Rock. Es folgten die ersten Live-Konzerte und man konnte sich bereits früh als einer der Jury- und Publikumsfavoriten des größten Bandcontest Mitteleuropas, des Int (...) Mehr anzeigenernational Live Award, etablieren.

Beiträge für den Open Music Sampler, den Acoustica Sampler, den Free Music Sampler und Featuring in zahlreichen Webradios und Podcasts (aus England, den USA, Frankreich, Russland, Italien, Deutschland, Polen etc.) folgten. Im Jänner 2009 wurde das low-budget Musikvideo zum Titelsong des Debutalbums „Dinner for One“ veröffentlicht und fand nicht nur zu Airplay auf GOTV (einem der größten Musiksender Mitteleuropas), sondern wurde auch im Rahmen des Screensessions Festivals ausgestrahlt und überschritt auf Youtube bald die 50.000 Views-Marke.

Weniger als ein Jahr nach Gründung spielte die Band schließlich den bis dato größten Gig vor über 5.000 Zusehern beim Finale des International Live Award im Wiener Prater. Zu diesem Zeitpunkt gewann das Debutalbum zunehmende Popularität auf Jamendo und war danach über ein Jahr ununterbrochen in den Top 10 der beliebtesten Alben des weltweit größten CC-Musikportals. Mittlerweile steht das Album bei rund 20.000 Downloads weltweit und ist eines der erfolgreichsten und beliebtesten CC-Alben bis dato.

Wie zahlreiche Musikinteressierte auf der ganzen Welt, wurde über Jamendo auch die Band Rammstein auf das Debutalbum aufmerksam und verwendet die Songs von Amity in Fame, um diese vor Ihren Konzerten über die PA zu spielen. Die Band erfuhr davon in freudiger Überraschung, als einige Bandmitglieder bei einem Rammstein-Konzert in Prag im November 2009 plötzlich den Song „New Born Son“ unmittelbar vor Konzertbeginn in der mit 20.000 Hörern gefüllten Halle hörten; später folgte eine offizielle Anfrage von Rammstein über Jamendo, wobei Amity in Fame natürlich gerne zustimmte.

Im Dezember 2009 begann die Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten niederländisch-slowenischen Label Graviton Music Services, welches durch den Director of ICT and New Media von Roadrunner Records, Menno Kappe, ins Leben gerufen wurde. Im Mai 2010 wurde die Live-EP eines Auftrittes im Gasomter Wien aus 2009 veröffentlicht und im Juni 2010 folgte das zweite Musikvideo „The Villain“ inklusive der gleichnamigen Single. Die Single schaffte es auf Platz 2 der REBEAT-Charts und die Live-EP auf Platz 1. Die Band konzentrierte sich darauf auf die Produktion des zweiten Studioalbums, welches das Debütalbum in Sachen Songtiefe, Kreativität und Professionalität um einiges überbietet. Es folgte die Zusammenarbeit mit Markus Klinglmair und Martin Hammerl (Mitbegründer/Mitarbeiter des Metal-Portals Demonic-Nights), welche die Band mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Promotion unterstützen und gemeinsam mit der Band dem Nachfolgealbum zu internationaler Bekanntheit verhelfen wollen.

Ziel der Band ist es, nicht nur neuartige Musik zu machen, sondern den Zuhörer darüber hinaus in eine eigene Welt zu entführen, in der Songs, welche eine pitoresque Behaglichkeit vermitteln neben harten, manchmal verstörenden Metalsongs stehen und sich gegenseitig ergänzen. Die Band will fernab von kurzlebigen Trends und Modeerscheinungen, den Zuhörer dauerhaft faszinieren und inspirieren. Ein Konzept, das auf dem im Mai 2011 erschienenen zweiten Studioalbum „Through“ perfektioniert wurde. Weniger anzeigen

Line-up

Amity in Fame Freunde Seite

Sänger, Gitarrist

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Es wurde noch keine Dokumente hochgeladen.

Dokumente verwalten

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Linz

Back To The Roses

Rock aus Steyr

Bungee

Ein dicker Faden Rockmusik, eine ordentliche Faser aus coolem Funk, verflochten mit bluesigen Licks und verdrillt mit einer Litze Pop. Das ist Bungee! aus Enns

Smoking Frogs

Hard Rock aus Neuhofen an der Krems

Bereavement

Death Metal aus Linz

Anderwelt

dark ambient dark core doom post metal aus Linz

7on's Rastgarden

Meditative Musik mit Akkustikgitarre, Percussion und einem Schuß Electronics aus Gramastetten

Weitere Acts in Linz

Ähnliche Bands