×

Candice Gordon

Dark Folk / Rockabilly aus Dublin / Irland, seit 2006

Bio/Info

Candice Gordon ist eine junge Songwriterin aus Irland mit südafrikanischen Wurzeln. Spielt sie solo, klingt es nach düsterem Folk-Blues mit einer gehörigen Portion Punk, mit Ihrer Band „Candy and the Creeps“ rasseln die Songs mit einer ordentlichen Schüppe Rockabilly aus den Lautsprechern.

Jung an Jahren ist sie aber bereits ausgiebig durch Irland und Großbritannien getourt, u.a. eröffnete Candice für Vic Ruggiero (The Slackers) und Steve Harley. Mit Größen wie Shane MacGowan (The Pogues) und Mike Mills (REM) hat sie bereits Songs aufgenommen und sich mit einem Song im Hollywood Film „Leap Year“ verewigt.

Beeinflusst von einer ganzen Reihe verschiedener Stile von Punk bis hin zu klassischer Musik, ist ihr Debütalbum irgendwo zwischen PJ Harvey und Tom Waits, Janis Joplin und Patti Sm (...) Mehr anzeigenith einzuordnen. Weniger anzeigen

Audio
Video

Es wurden noch keine Videos hinzugefügt.

Videos verwalten
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Dublin / Irland

Chris Rotten

Johnny Cash bis Slipknot und eigene Songs Unplugged aus Vogtlandkreis

ERZGEBILLY

Rockabilly in erzgebirgischer Mundart aus Oelsnitz/Erzg.

Gruppe Eulenspiegel

Lieder und Tänze aus vier Jahrhunderten aus Neustadt an der Orla

Gods of Thunder

Die Band wird durch jeden einzelnen der Bandmitglieder beeinflusst und erhält dadurch viele Variationen aus Blues, Classic Rock, Hardrock, Rock, Rock´n´Roll. aus Werdau

VolleBulle

Rock'n'Roll/Rockabilly aus Gera

Marc Tyson & Band

Singer, Songwriter, Acoustic, Alternative, Punk, Country aus Leutenberg

Weitere Acts in Dublin / Irland

Ähnliche Bands