×

dig.WAH

Rock/Punkrock aus Güstrow, seit 2004

digwah.de

Bio/Info

dig.WAH machen ROCK!! Aber was heißt schon Rock. Die Band aus Güstrow in M/V taucht gelegentlich im Punkrock ab und gibt so ihrer Musik eine eigene Note.
Die verschiedenen Musikeinflüsse der einzelnen Musiker die von Punk bis Funk reichen und in die Songs mit einfließen, sorgen zwar nicht dafür, das ein neuer Stil erfunden wurde, aber sind sicher mit dafür verantwortlich, das Eigenwilligkeit und Originalität vorhanden sind.
Zusammen mit den fast ausschließlich deutschsprachigen Texten bildet dies eine VOLLE LADUNG ROCK wobei sich der Gesang durch Frontmann Michael Brandt punkrockartig im Kopf festsetzt. Eigenwillig schön, angenehm im Kontrast sind die Gesangseinlagen von Gitarristin Rike Döring die Auftauchen und Abtauchen, aber ganz sicher im Ohr des Zuhörers bleiben.
Die Rhythmusfraktion (...) Mehr anzeigen mit Thomas Berg am Bass und Jan Salchow am Schlagzeug komplettieren das Quartett der seit 2004 bestehenden Band, die in ihrer Zeit bereits zwei Alben, „Leben (2006) und „Reise“ (2008) in Eigenregie aufgenommen hat.
Durch die lange Verbundenheit der Musiker in verschiedenen Bands und Projekten die bis ins Jahr 1997 zurückreicht, steht der Name nicht für „digitaler Wahnsinn“ oder ist einfach „dick wa“, sondern verbindet die Musik und ihre Texte mit den Musikern und lässt dies eins werden.
Mit dem Song „Einsamer Held“ von ihrer CD „Leben“ sind dig.WAH auf dem Sampler „Nazis aus dem Takt bringen“ vertreten, der im August 2009 veröffentlicht wurde und bundesweit kostenlos vertrieben wurde. Als Gegenpart zu Schulhof-CDs rechter Gruppen wurde dieser Sampler ins Leben gerufen und war ein voller Erfolg.
Durch viele Liveauftritte bei denen die Spielfreude dig.WAHs zu erleben war und weiterhin sein wird, bringen sie ihre Texte mit der Musik zum Ausdruck, und die nicht immer ganz einfachen Zeilen auf den Punkt. Weniger anzeigen

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Güstrow

Lebenslaenglich

Viel HardRock im DeutschRock mit Metal Einflüsse aus Stavenhagen

Bonjorno JohnPorno

Hardrock - Metal aus Güstrow

Five Aces

Pop, Rock, Jazz, Blues, Funk aus Rostock

Cadilläc Blood

Heavy Rock aus Wismar/Schwerin

HERB

Quatro-Rock (Mix aus Grunge,Rock,Indie,Alternative) aus Waren (Müritz)

Igelei

PartyRock aus Güstrow

Weitere Acts in Güstrow

Ähnliche Bands