×

Farthest Outpost

Alternative Metal/Core aus Erlangen, seit 2016

farthest-outpost.com

Bio/Info

Farthest Outpost – die Combo steht nicht nur für komplexe Breakdowns, virtuosen Gitarren oder leidenschaftliche Vocals, sondern auch für ihre musikalische Experimentierfreude. So sind die Songs teilweise mit Jazz, Blues oder Fusion-Elementen zugespickt, die der Band auch ein gewisses Alleinstellungsmerkmal verleihen. Gepaart mit einer großen Portion Selbstironie und Sarkasmus will das Quintett wieder frischen Wind in die manchmal etwas festgefahrene Underground-Szene bringen.

Mitreißend sind auch die energiegeladenen Bühnenshows, die dem Zuhörer sowohl zum Headbangen, als auch zum Schunkeln verleiten. Das haben auch einige größere Bands und Veranstalter im Laufe der Zeit mitbekommen, so konnte sich die Gruppe beispielsweise eine Slot auf dem “Sticky Fingers” (2017) ergattern oder auch grö (...) Mehr anzeigenßere Bands wie “Loathe” und “Holding Absence” supporten.

Seit 2016 bestehen Farthest Outpost aus Patrick Bauer (Voc), Christoph Ohlwärther (Git), Jan Lutsch (Git), Kilian Orth (Bass) und Laurin Orth (Drums) – seitdem haut die Band eine Scheibe nach der anderen raus: Nach “Farthest Outpost” (2016) und “Way to Die” (2017), erscheint nun am 02..November 2019 das erste Full-Length-Album "The Moon Is Watching". Neben einer ordentlichen Prise an Abwechslung bietet es auch einige Featurings mit bekannten Größen aus der örtlichen Musikszene.

Metalcore mal auf eine andere, ironische Art und Weise erleben – dafür stehen Farthest Outpost!

" Der Fünfer (...) mixt seinen Screamo-/Metalcore-Sound mit allem, was nicht bei drei auf den Bäumen ist - und setzt zudem auf das doppelte Gesangsmodell: Frontmann Patrick Bauer ist für die Grunts zuständig, Bassist Kilian Orth steuert den Klargesang bei. Wie man es heute halt so macht als junge aufstrebende Rockmusiker. Dazwischen bleibt Platz für den einen oder anderen Unsinn: kurze, alberne Jazz- oder Classic-Rock-Einlagen, die die ganze Geschichte auflockern. Die Kombi aus Blastparts und Schunkelattacken ergibt im Fall von Farthest Outpost ein sauber arrangiertes und schon recht stimmiges Stromgitarrengewitter." Stefan Gnad, Nürnberger Nachrichten

"Solide Vocals und eine energiegeladene Bühnenshow sind bei den Jungs vorprogrammiert. Mit einer Prise Humor in Ihrer Songauswahl sorgen sie auch für den ein oder anderen Lacher im Publikum. Wer erwartet schon ein Lied zum Mit-Schunkeln auf einem Metal-Konzert."- Christian M, LocalNewcomer Weniger anzeigen

Line-up

Laurin Orth

Schlagzeuger

Jan Lutsch

Gitarrist

Patrick Bauer

Sänger

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Erlangen

Æzoth

Horrorsludge aus Nürnberg

Noch ohne Name

Post Hardcore mit Pop Punk einfluss aus Neumarkt in der Oberpfalz

VISIONATICA

Female Fronted Symphonic Metal aus Rednitzhembach

Totenlegion

Melodic Black Metal aus Zirndorf

4Musiker Suchen 2Nachfolger

Metal / laut / groove / tight aus Nürnberg

Distress

Deathmetal aus Veitsbronn

Weitere Acts in Erlangen

Ähnliche Bands