×

IZE

deutschsprachiger Pop/Funk/R&B aus Mannheim, seit 2014

ize-music.de

Keine aktuellen News

Bio/Info

Text geschrieben von Wieland Stahnecker:
IZE steigen in Zeitlupe aus der Stretch-Limousine, wedeln kurz mit den Goldketten und schon öffnen sich die Türen zum coolsten Club der Stadt. Per Handschlag werden fünf Sex on the Beach bestellt, denn es gibt was zu feiern: Die deutschsprachige R‘n‘B-Gruppe veröffentlicht mit ‚Da geht noch was‘ im September 17 ihre bereits sehnsüchtig erwartete zweite Single!

Wie die meisten guten Geschichten, beginnt auch die von IZE vor gar nicht allzulanger Zeit auf einer Party. Sänger Brian und Tastenmann Jonas beschließen zwischen zwei Cuba Libre ein Musikding aus der Taufe zu heben. Einige Parties später – wir schreiben das Jahr 2014 – treffen sich fünf Jungs in Mannheim mit einer gemeinsamen Schnapsidee: feinsten R‘n‘B à la Bruno Mars an den Start bringen! (...) Mehr anzeigen Und das auf deutsch, als Band und wahrscheinlich als allererstes im ganzen gottverdammten Land!

Schnell wird klar, dass bei IZE neben den klassischen R‘n‘B-Themen „Chicks, Girls und Babes“ auch Platz für Humor sein muss. Die Jungs nehmen sich eben nicht ganz so todernst wie ein Usher im Laser-Gewitter, sondern gehen ihr Projekt mit der nötigen Portion Selbstironie an. Seit 2017 steht fest: IZE sind Frontmann und Sänger Brian Oni Michael, Keyboarder Jonas Scheckeler, Gitarrist Tim Buskies, Bassist Jan Lilienthal und Drummer Michael Hubert.

„Eine Liebe, die immer wieder kommt /
dieses Gefühl in dieser Zeit, es macht mich stoned: /
Sommer“

‚20.000 Volt‘ heißt die Debüt-EP von IZE, die den Zuhörer auf Strände und bumsvolle Tanzflächen inmitten blinkender Clubs katapultiert. Entspannte Beats und funky Gitarren sind der „shiny floor“ auf dem Frontmann Brian seine Texte an die Frau bringt. Satte, pumpende Bässe massieren Trommelfell und Seele. Und mitten aus dem warm-feuchten Klang-Dschungel schält sich Brians kristallklare Stimme, die spielerisch durch alle Register tänzelt.

Im dichten, urbanen Gala-Sound kann man Vorbilder irgendwo zwischen Justin Timberlake und Jan Delay‘s Disko No. 1 erahnen. Denn als ob sie dem Bandnamen gerecht werden wollen, bedienen sich IZE (gesprochen: „Eis“) immer wieder an dem berühmten Geheimrezept von Ben & Jerry‘s: verdammt lecker und garantiert von allem zu viel.

Was im Kino schmeckt, kann im echten Leben nicht schlecht sein. Und so dauert es oft nicht lange, bis sich erste Bade-Schönheiten in den Sonnenbrillen der IZE-Verkäufer spiegeln. Schließlich ist der Sound der Wahlmannheimer in der deutschsprachigen Pop-Landschaft so selten wie einst das Einhorn auf der Arche Noah.

„Immer oben mit der Gang /
was kann es schön‘res geben? /
Alle Boys, alle Girls machen Köpper in‘n See /
Der karibische Lifestyle in der BRD!“

Die fünf Song starke EP präsentiert die klassischen California-Themen: Sommer, Parties, Tanzen, das Leben genießen und wie man den Mut findet schöne Frauen anzusprechen. Doch auch wenn man IZE oft in den Clubs und auf den Hausparties dieser Stadt trifft, darf man nicht vergessen: Die Stretch- Limousine ist nur gemietet. Unter der Woche fahren IZE noch Fahrrad. Und der Sand in den Schuhen ist nicht aus Hawaii, sondern vom Badesee um die Ecke.

Doch die fünf Mannheimer nehmen die Sache mit Humor und arbeiten sich jeden Tag ein Stück näher an den Traum von der 24-Karat-Goldkette. Ausgewählte Radio-Stationen spielten bereits die erste Single ‚Sommer‘ und das Fernsehen bediente sich ebenfalls am Langnese-Feeling der Fünf-Mann-Formation. Bei alldem sind IZE ohne Label und gehen ihren eigenen unabhängigen Selfmade-Weg.

„Der Kopf ist frei /
die Sorgen raus, Tequila rein“

Die Live-Auftritte des Quintetts versprühen ab Sekunde 0 eine unverwechselbare Energie, die direkt vom Trommelfell in die Schenkel fährt. IZE sorgten mit ihrer extrem tanzbaren Show bereits auf dem Haigern-Festival 2017 für Aufsehen. Wer also Lust auf ein Konzerterlebnis irgendwo zwischen R‘n‘B- Hymnen und ausgelassenem Engtanz hat, darf sich IZE nicht entgehen lassen!

Im Sommer 2018 sollte man auf Festivals und Stadtfesten die Augen für eine IZEkalte Erfrischung offen halten. Bis dahin verkürzt man sich am besten die Zeit mit den Musikvideos zu ‚Sommer‘ oder zur aktuellen Single ‚Da geht noch was‘.
Weniger anzeigen

Line-up

Jonas Scheckeler

Keyboarder

Michael Hubert

Schlagzeuger

Tim Buskies

Gitarrist

Brian Oni Michael

Sänger, MC/Rapper

jan lilienthal

Bassist

Audio
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases
Presskits/Rider

Bereits gespielt mit

Bereits aufgetreten bei

Bands und Soloacts in der Region Mannheim

Blindflug

Deutsche Rockmusik aus Viernheim

FEROMON

Indie aus Mannheim

electric bush project

audio and video live performance aus Weingarten

Nordakas

Eine Mischung aus Blues, Folk, Rumba und Bossa, unterlegt mit afrikanischen Rhythmen und Funk-Elementen. aus Heidelberg

Dominik Wrana

Pop, Rock, Alternative/Independent aus Mannheim

Herr Fabian und Onkel Bob

Herr Fabian und Onkel Bob spielen Perlen der Musikgeschichte: Pop, Beat, Country, Reggae , Rock and Roll und Hits aus den 50 er 60er 70er Jahren mit kleinen Ausflügen in die 80er Jahre und die Neuzeit. aus Michelstadt

Weitere Acts in Mannheim